Kinderwunsch mit Hindernissen

  • Akinra


    #laola#laola#laola


    Suuuuuuuuper - mach Dir keine Sorgen, bei 10/11 befruchteten kommt da bestimmt was bis zu Tag 5/6 #freu Bei so einer guten Befruchtungsrate ist die Wahrscheinlichkeit eh ganz gut, dass es da so einige bis zum Transfer schaffen, sobald die an Tag 3 vorbei sind, stehen die Wahrscheinlichkeiten eh ziemlich gut. Könnt ihr den Rest einfrieren? Tag 6 Blastos (bzw. Tag 5 Morulas) sind, wie Teviona schrieb, übrigens auch gut. So ein Exemplar hat es sich bei mir gemütlich gemacht #freu


    Oh Mensch, wie cool. Wir drücken ganz fest die Daumen #huepf#huepf#huepf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kaylee ()

  • Vielen Dank für eure lieben Wünsche und Mutmachgeschichten :)


    Wir sind seit Mitternacht wieder zurück. Mir wurde eine bereits schlüpfende Streberblasto transferiert, die aber erst im 2. Anlauf den Katheter verlassen wollte. :D

    Zudem wurden 4 weitere Blastos kryokonserviert, 2 weitere werden noch bis heute Mittag beobachtet. Wir sind vollauf zufrieden mit diesen Ergebnissen :)


    Im Rahmen des Programms wird immer nur ein Single Transfer durchgeführt. Damit können wir aber gut leben :)


    Wir haben uns super aufgehoben gefühlt, unsere betreuende Ärztin hatte keinen Dienst, dafür war eine spanische Kollegin da. Begleitet wurden wir von einer deutschsprachigen Krankenschwester, die alles kommentierte und erklärte sowie übersetzte. So eine herzliche Atmosphäre!

    Jetzt heißt es abwarten... :)

  • Das hört sich toll an!!!

    Ich drücke euch sooooo fest die Daumen und schicke ganz viel Rabenmagie

    #rabe#herz#rabe#herz#rabe#herz#rabe#herz#rabe#herz#rabe#herz

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren kleinen Wundern #female & #male 09/2014

  • Supergenial! Das ist ja ein tolles Ergebnis. Halt Dich gut fest kleiner Krümel #herzen


    Und noch eine gaaaanz wichtige Frage: Wann wird getestet? 8o

    Hehe :D

    Montag ist Bluttest. Mal sehen, ob ich es bis dahin schaffe, nicht zu Hause zu testen...

  • Ich schleiche mich mal hier rein, natürlich nicht ohne thistlejo einen herzlichen Glückwunsch da zulassen und Akinra alles Gute und ein positives Ergebnis zu wünschen! Überhaupt drücke ich allen hier die Daumen. Meine erste Kinderwunschzeit war ebenfalls voller Hindernisse und ich kann mich noch gut an die emotionale und körperliche Ausnahmesituation erinnern.


    Habt ihr Empfehlungen (gerne per PN) für eine gute, von Nord-Hessen halbwegs zu erreichende Kinderwunschpraxis? Eine gute Freundin von mir ist mit ihrer Praxis nicht mehr zufrieden und würde für ihre letzten zwei Versuche gerne wechseln.

  • Habt ihr Empfehlungen (gerne per PN) für eine gute, von Nord-Hessen halbwegs zu erreichende Kinderwunschpraxis? Eine gute Freundin von mir ist mit ihrer Praxis nicht mehr zufrieden und würde für ihre letzten zwei Versuche gerne wechseln.

    Wir waren in Wiesbaden sehr zufrieden, aber das ist wahrscheinlich zu weit weg, oder?


    Akinra 5 Blastos sind toll!!! Und ich drücke weiter die Daumen.. #super

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren kleinen Wundern #female & #male 09/2014

  • Akinra , uuuund? Bluttest gemacht ?


    Ich war gerade bei der Gyn, Bärchen ist 22 mm groß, Herzchen schlägt wild, Nabelschnur und Fruchtblase sind im Entstehen und waren ganz deutlich. #huepfDie Ärztin war ganz begeistert und etwas fassungslos ob der Größe. Das Bärchen ist jetzt schon 3mm größer als unser Sternchen bei seinem Tod, und das war später...


    Ich hoffe, ich darf hier noch ein bisschen bleiben - ich traue mich noch nicht, in einen Monatsthread überzuwechseln...#schäm Wir können dann ja zusammen rüber, Akinra !

  • thistlejo Mensch, das hört sich ja super an #applausIch kann total gut nachvollziehen, dass Du Dich noch nicht rüber traust. Hab mich auch erst sehr spät in den Monatsthread getraut. Du darfst gerne so lange wie Du magst hier bei uns bleiben :)

  • Akinra , uuuund? Bluttest gemacht ?


    Ich war gerade bei der Gyn, Bärchen ist 22 mm groß, Herzchen schlägt wild, Nabelschnur und Fruchtblase sind im Entstehen und waren ganz deutlich. #huepfDie Ärztin war ganz begeistert und etwas fassungslos ob der Größe. Das Bärchen ist jetzt schon 3mm größer als unser Sternchen bei seinem Tod, und das war später...


    Ich hoffe, ich darf hier noch ein bisschen bleiben - ich traue mich noch nicht, in einen Monatsthread überzuwechseln...#schäm Wir können dann ja zusammen rüber, Akinra !


    Glückwunsch, thistlejo ! Faszinierend, dass es direkt wieder geklappt hat :) Ich drücke dir die Daumen, dass das Bärchen schön lange bleibt!


    Wir haben die Testergebnisse: kein hCG nachweisbar. #eek#crying Nun heißt es abwarten, was Spanien als nächstes vorschlägt. Rein theoretisch könnten wir ja quasi direkt mit dem nächsten Kryo-Transfer weiter machen.

    Erstmal etwas von der Enttäuschung und den Hormonen runterkommen...

  • Akinra Ach Mensch #knuddelNur Mut und - ich weiss das schreibt sich so leicht - nicht zu viel schlüsse daraus ziehen. ich hatte vor etwa einem Jahr ganz ähnliches mit einer super-duper Kryo-Blasto. Ohne jeglichen hcg Nachweis - die hatte also noch nicht mal versucht sich einzunisten. Das war emotional ein echter Tiefschlag. Mein Doc meinte damals: “Ist halt Mist. Punkt. Weitermachen.” Daraus lässt sich rein gar nix schliessen. Mich hat’s danach obendrein so derart mit Infekten gebeutelt, dass der nächste Transferversuch erst im Mai (!!!) war (das war meine Wahl, Doc hätte auch direkt weiter gemacht). Selbst mit handverlesenen Super-Blastos steht es 50/50. Ihr habt 5 Blastos auf Eis, das ist super. Fühl dich ganz fest gedrückt #knuddelWie geht’s Dir mit dem Kryozylus? Hast Du den soweit gut vertragen?