Was hast du heute erledigt, das du schon lange vor dir herschiebst?

  • Aoide: Das ist sicher sinnvoll, wir werden alle nicht jünger, aber... #eek ???


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Aoide, puh auch mich lässt das irgendwie mit einem sehr komischen Gefühl zurück. Ich hoffe sehr, dass sich die Idee dahinter lediglich auf eine mögliche Coronainfektion, die hoffentlich auch dann glimpflich verläuft, bezieht.

  • Ich hatte das jetzt auf Corona bezogen, was mit gewissen Vorerkrankungen leider kein "nur" ist.


    Aoide wir müssen da auch dringend ran. Woran hast Du Dich orientiert für die Unterlagen? Ich hatte mal eine Patientenverfügung für meine Mutter gemacht und fand das einen ziemlichen Dschungel und war am Ende auch nicht sicher, ob alles wasserdicht formuliert ist.

    Bleib gesund!

  • Falls sich dieses „nur“ auf meinen Kommentar bezog, möchte ich nur sagen, dass mir natürlich klar ist, dass Covid-19 eine sehr gefährliche Erkrankung sein kann. (In weiterer Verwandtschaft hatten wir sogar einen Todesfall zu beklagen.) Allerdings betrifft uns alle die Gefahr und nicht nur Menschen mit Vorerkrankungen erkranken schwer (die natürlich prozentual sehr viel mehr). Aoides Kommentar laß sich für mich so, als sei sie aktuell in einer hoch kritischen Situation. Zum Beispiel vor einer schwierigen OP oder so.

  • Ich hatte das jetzt auf Corona bezogen, was mit gewissen Vorerkrankungen leider kein "nur" ist.

    Genau das. Nichts Akutes.


    Ich wollte euch nicht erschrecken, und es ist mir hier im Café zu öffentlich, um ins Detail zu gehen. Ich sitze zurzeit gesund und einigermaßen munter im Homeoffice und versuche von hier aus zu retten was zu retten ist, mit Attest, das mich vor dem Präsenzunterricht im immer voller und ungeschützter werdenden NRW-Schulalltag noch bewahrt. Aber wie lange das so noch geht, ist offen. Alle 5 Tage gibt es neue ministerielle Regelungen und so langsam wird das hier in meinen Augen wirklich gefährlich. Um mich rum sind sehr viel gesündere und jüngere Leute als ich schwer erkrankt, z.T. liegen die als "geheilte" Corona-Patienten auf der "normalen" Intensiv, weil die Lunge und in einem Fall die Nieren (!) im Eimer sind nach Covid-19. Und bei Rücksprache mit meiner Ärztin wegen des Attests und meiner vorsichtigen Frage, ob ich nicht vielleicht doch unterrichten könnte, hat sie mir die Leviten gelesen und mir ist angst und bange geworden... (Dass die Kollegen und Vorgesetzten, die die Details nicht kennen und nicht kennen müssen, mich z.T. wie eine faule Drückebergerin behandeln, macht das für mich nicht angenehmer).


    Aoide wir müssen da auch dringend ran. Woran hast Du Dich orientiert für die Unterlagen?

    Ich habe mich durch das Vorsorge-Set von Stiftung Warentest gearbeitet und in Zweifelsfällen die notarielle Generalvollmacht, die meine Eltern für mich hinterlegt hatten, als Muster für die Auswahl der Optionen verwendet.

    ...wer schön sein will, muss lachen...

  • Ich habe meiner Mutter heute eine Mail geschrieben und ihr mal freundlich gesagt, warum ich mich derzeit mit Kontakt zurück halte.


    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht schaut sie nochmal genauer nach dem unmöglichen Wort Helikoptermutter #baden

  • ich habe heute der Arbeitsstelle, bei der ich letztes Jahr am 2 Arbeitstag wieder gekündigt hatte, geschrieben, dass ich immer noch kein Zeugnis habe.

    Nun darf ich selbst eins schreiben was sie mir dann ausstellen.

  • was steht in einem Arbeitszeugnis drin, wenn man da nur zwei Tage gearbeitet hat?


    ich habe gerade, am letztmöglichen Tag eine Bewerbung abgeschickt. Und jetzt hab ich Urlaub. Und zittere.

  • ja genau, ich habe noch den kompletten Monat dort gearbeitet, weil ich meine Rückkehr in meinen alten Job ja erstmal organisieren musste...

    Mit Auflösungsvertrag hätte ich auch früher gehen können, aber das hätte mein alter AG nicht so schnell wieder hinbekommen (ÖD)

  • Die Unterkunft für unseren ersten Wochenendtrip in diesem Jahr gebucht (innerdeutsch, aber Ostsee) - Wenn alles so gelaufen wäre wie gedacht, wäre zumindest ich kaum ein Wochenende daheim gewesen...


    Lange vor mir herschieben müssen, wär eigentlich der richtige Bezug.

    ...wer schön sein will, muss lachen...