Was hast du heute erledigt, das du schon lange vor dir herschiebst?

  • Die allerhinterste Kelletecke die seit dem Einzug unberührt war durchgearbeitet (dafür erstmal den halben Keller ausgeräumt ). Aber hat sich gelohnt: Puzzlematten, Bällebadbälle, Klettergerüst, mein schon verloren geglaubtes Kleid (und es passt sogar nocj 8o ) und - als Bonus obebdrauf - meine uralte aber heisgeliebte Spielkonsole ist mit aufgetaucht und geht sogar noch. Hab schon mit Männe die erste Runde Mario Party gespielt. #super

    Man muss immer den Einzelfall betrachten ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Preschoolmum super! #top


    Wir haben endlich im Garten ein Stück Wiese zu einem Beet umgegraben und auch die ersten Samen gesät (die stehen jetzt in kleinen Töpfchen auf der Fensterbank, bis sie groß genug sind )


    Und ich hab endlich mal wieder die Kassenzettelfür Essen un meine Liste eingetragen. Immerhin November ud Dezember 2017. Der Rest wartet noch...

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Als mein Sohn vor einem halben Jahr mit der Eingewöhnung im Kindergarten begann, hatte ich bei den Krippenerzieherinnen angeboten, eine Trageberatung zu machen. Es ist schließlich anstrengend und unbequem, die ganz Kleinen längere Zeit auf der Hüfte zu tragen und sich dabei noch um die anderen Kinder zu kümmern. Ein paar Wochen später kam man tatsächlich darauf zurück. Leider verschob sich der Termin aufgrund von Krankheit mehrfach. Es ist auch nicht ganz einfach, einen Termin zu finden, an dem alle dabei sein konnten. Heute war es endlich soweit. Ich hatte eine wundervolle Trageberatung mit drei wahnsinnig interessierten Krippenerzieherinnen #love Leider hatten wir nur eine Stunden Zeit, was viel zu kurz war. Nun suchen wir nach einem zweiten Termin ^^ Geplant ist die Anschaffung von ein bis zwei Tragehilfen #top

    Gruß Biene


    *** Still- und Trageberaterin ***


    0fycp1.png7wyCp1.png
    Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

  • Es sollte keine ewige Mahnung werden, deshalb hatte ich meine Zimmertür, die Schnupp, damals noch Wutbärchen, vor fast 4 Jahren eingetreten hat, noch am gleichen Wochenende gerichtet und provisorisch repariert einschließlich einem Schlag passender Farbe zum Kaschieren.


    Heute endlich habe ich die Tür ausgehängt, im Garten auf der imprivisierten Werkbank gespachtelt und nach dem Aushärten geschliffen und dann neu gestrichen. Nun hängt sie wieder und sieht besser aus als neu.