Einschulung 2015

  • Es gab mehrere Vorfälle und seit dem ist das Vetrauenverhälntnis weg. Ich weiss das mein Sohn manchmal schwierig ist, aber ich gehe davon aus das gelernte Erzieherinnen damit fertig werden und es nicht nötig ist zu zweit einen fünfjährigen anzubrüllen :(


    Und das war nicht alles und würde den Rahmen sprengen. Die waren übrigens froh ihn los zu werden 8I


    Das es der einzige Kindergarten ist der immer Plätze frei, wunderte mich gar nicht mehr #augen

    Rei
    Iudex ergo cum sedebit,
    Quidquid latet apparebit:
    Nil inultum remanebit.
    Quid sum miser tunc dicturus?
    Quem patronum rogaturus?
    Cum vix iustus sit securus.
    (Goethes Faust)

  • Nein, das klingt wirklich nicht gut :stupid:
    Bleibt er jetzt daheim bis zum Schulanfang?


    OT:
    Meinen Jüngsten habe ich auch im Kiga des Nachbarorts angemeldet, weil ich zu unserem Dorfkiga kein Vertrauen mehr habe.
    Meine Mädchen waren dort gut aufgehoben, aber seitdem die Leitung gewechselt hat, herrscht dort ein anderer Umgang, mit dem ich nicht klar komme. Meine Schulanfängerin hat damit auch so ihre Probleme und ich bin heilfroh, wenn sie dort raus ist und ich mit denen nix mehr zu tun habe :S

    #super No one is you and thats your power #super

  • Rei, das ist ja heftig.


    Bei uns ist es so, daß meine Tochter keine Lust mehr auf den Kindergarten hat und wir immer wieder verhandeln müssen, wann sie geht und wann sie mal zu hause bleibt. Da ist ja nicht so viel arbeite und davon einen Teil auch noch zu hause, ist das zum Glück ganz gut machbar.


    Letzte Woche waren Lehrerinnen im Kindergarten und haben mit den Vorschukindern etwas gemacht. Das fand meine Tochter total klasse.


    Mich stresst gerade, daß meine Tochter ja nur 2 Wochen vor der Einschulung Geburtstag hat. Da brauche ich ja Geschenkideen für Geburtstag und Einschulung/Schultüte für uns und vor allem auch für die Verwandten. Und dann sind natürlich noch Kinder, die sie einladen will, im Urlaub. Also werden wir jetzt 5 Tage vor der Einschulung erst noch Kindergeburtstag feiern. Ich hatte das bisher nicht so richtig im Kopf, letzte Woche habe ich mir das zufällig mal im Kalender angeguckt.

  • Mich stresst gerade, daß meine Tochter ja nur 2 Wochen vor der Einschulung Geburtstag hat. Da brauche ich ja Geschenkideen für Geburtstag und Einschulung/Schultüte für uns und vor allem auch für die Verwandten. Und dann sind natürlich noch Kinder, die sie einladen will, im Urlaub. Also werden wir jetzt 5 Tage vor der Einschulung erst noch Kindergeburtstag feiern. Ich hatte das bisher nicht so richtig im Kopf, letzte Woche habe ich mir das zufällig mal im Kalender angeguckt.


    Da muß man doch nichts großes Schenken. Ich finde es schade, wenn so schöne Anlässe wie Geburtstag oder Einschulung von Geschenkestress eingenommen werden.
    Meine Tochter hat am Anfang der Sommerferien Geburtstag. Sie will 2 Mädchen einladen und mit ihnen in einen Waldseilgarten klettern gehen. Wenn das für die anderen Mädchen passt, werden wir das machen. Das ist dann ihr Geschenk. Sie hat jetzt im Frühling ein superdupertolles Fahrrad bekommen. Einfach so. Weil sie eins brauchte. Da wollte ich nicht bis zum Geburtstag warten. Zum Geburtstag gibts halt eine Kleinigkeit. Und zur Einschulung gibts die Schultüte mit brauchbaren Kleinigkeiten gefüllt. Da gibts bei uns auch nichts großes. Ach doch, mein Sohn hat zur Einschulung eine Uhr bekommen, da bekommt sie auch eine.

  • Verstehe ich schon, sage.
    Aber die schenken nunmal alle gerne. Und ich auch. Und gar nicht mal große Dinge.
    Und zur Einschulung sehe ich schon zu, daß ich Tips weitergebe, die gebraucht werden und irgendwie zur Einschulung passen. (Wecker, Brotdose, Schlampermäppchen, Sportbeutel usw). Aber selbst diese kleineren Sachen muß ich mir ja auch erstmal überlegen.
    Und mich stresst ja vor allem die Organisiation und das Durchführen vom Kindergeburtstag. Und wenn das dann auf einen meiner letzten Ferientage fällt und ich weiß, hinterher kann ich gleich anfangen, für die Einschulung einzukaufen, macht mich das fertig ;) #ja #freu :D #hammer #hammer
    Obwohl ich solche Sachen schon mit Minimalaufwand betreibe. Glaubt jetzt nicht, hier gibts lauter durchgestylte Parties. Mich stressen immer die Kindermassen am Geburtstag. Und hinterher war es dann gar nicht so schlimm. Das mußte jetzt mal von mir gejammert werden. Also, nehmt mich nicht zu ernst bei dem Thema :)

  • Das Söhnchen hatte Anfang Mai seinen Schnuppertag in der Grundschule.
    Da er gemeinsam mit einem gute Kindergartenfreund in der Schul-Gruppe war, lief alles bestens. Allerdings hatten sie die Kinder nach Alphabet zugeteilt, so dass ein Mädchen aus seiner KiGa-Gruppe allein in der Schnupper-Klasse war. Das fand ich wirklich unnötig.


    Und sonst: Ranzen ist gekauft (Schnellaktion mit Papa, es wurde dann doch kein Dino-Ergobag, sondern die Fußball-Edition) und für gut befunden.
    Schultüte ist wohl fast fertig (wird vom Kind in der Kita selbst gebastelt und wird eine Überraschung), ich weiß aber, dass B. gaaaaanz viele Planeten und Raumstationen gemalt, entworfen und aufgeklebt hat #freu).


    Und das momentan Beste und Wichtigste: Die zwei in Frage kommenden Erste-Klasse-Lehrerinnen sind beide sehr (!) nett (kenne sie bereits durch das Töchterchen). Aber Elternabend zur Klassenaufteilung (kommen die Kita-Kinder gemeinsam in die Klasse?) etc. ist erst im Juli. Bis dahin geniessen wir die letzten Kindergartenwochen in VOLLEN ZÜGEN. #herzen


    Ach so, Schultüteninhalt: Schlampermäppchen, Turnbeutel etc. sind alles schon im Schulranzenset integriert, das geht also eher nicht... Es wird sicherlich eine ansteckbare Mini-Leselampe geben, die findet er bei seiner Schwester schon Klasse. Und sonst wohl ein Buch und vielleicht neue Sportschuhe (braucht er ja sowieso)...

  • Hier steht jetzt eigentlich nur noch der Elternabend an (Termin hab ich noch nicht) an dem wir erfahren in welche Klasse mit mit welcher Lehrerin der große Kleine kommt (ich weiß unterder Hand immer hin schon welche beiden Lehrerinnen in Frage kommen und die sind beide super! woistderschweißvonderstirnwischsmilie?)
    Schnuppertag kommt bestimmt auch noch, ist aber noch nicht klar.


    Kindergarten ist hier eigentlich auch durch... er geht nur noch 2-3 mal in der Woche und dann auch nur unter Protest. Er ist durch mit dem Thema und langweilt sich dort zu Tode, außerdem kommen die Erzieherinnen immer noch nicht besser mit ihm klar und ich darf mir ständig anhören, er würde in der Schule auf jeden Fall scheitern (davon bin ich inzwischen gar nicht mehr überzeugt, ich denke ihm wird die festere, klarere Struktur in der Schule Sicherheit geben und dadurch kann alles entschärft werden, dazu die Leitung und die Schulsozialarbeit und die Klassenlehrerin, das wird schon #pro ). Abmelden werd ich ihn noch nicht, da er das Abschlussfest nicht verpassen soll/will.


    Gruß

  • Huhu, wir haben erst am 4.6 unsere Einschulungsuntersuchung 8I ..Elternabend und Schnuppertag ist Anfang Juli. Ich weiss noch NIX. Aus dem Kiga gehen leider alle in eine andere Schule, wir wohnen im falschen Ort so dass A. "allein" in diese Schule gehen muss. Vom sehen her kennt sie 1-2 Kinder. Ihre Erzieherin meint das schafft sie und es ist erwachsenendenken das Kinder unbedingt jemanden kennen müssen...Sie finden ja schnell neue Freunde. I hope so!


    macht ihr eigentlich Geschwistertüten? Und wie ist das mit Einladungen? macht man das?? Und wen nimmt man alles mit in die Kirche / und Schule? #gruebel Ich weiss nichtmal wie spät das ganze Tramtram losgeht und alle fragen mich schon.


    Geschenke gibt es hier nicht. In die Schultüte wollte ich eine Uhr, Playmoschulkinder und neue Ohrringe legen. Und Süßkram..klar. Ranzen haben Großeltern ja besorgt und Turnschuhe gibt es von Patin 1 und Brotdose usw von Patin 2. Sollte reichen. Ich möchte eigentlich nicht das man ihr noch was schenkt. Es ist ja kein Geburtstag.

  • Anni09:
    Ich denke, dass es Vor- und Nachteile haben kann, wenn mehrere Kita-Kinder gemeinsam in die Klasse kommen. Ein großer Vorteil ist sicherlich für viele Kinder die leichtere Eingewöhnung, da man nicht gänzlich allein ist und die bekannte Kindergruppe eine Form von Sicherheit geben kann (Thema: mit wem spiele ich in der Pause etc.). Ein möglicher Nachteil ist u.U. die Tatsache, dass einige Kinder sich dann auf andere/ fremde Kinder und/ oder das neue Gruppengefüge schwerer einlassen, auch wenn die vorhandene Konstellation (Kita-Freundin) nicht die Harmonischste ist und für allerlei Konflikte sorgt. So bei meiner Tochter passiert...
    Deswegen: #yoga


    Und zur Geschwistertüte: Ja, gibt es hier in klein, aber nur für die kleine große Schwester. Die (bald) volljährigen Brüder bleiben davon verschont. #freu

  • Anni: meinen Jung ehts auch so, dass sie in eine andere Schule gehen werden als die anderen Kinder aus dem Kiga. Und dann werden sie sehr wahrscheinlich auch noch in unterschiedliche Klassen gehen.
    Ich hab das den Jungs so selbstverständlich gesagt, als wäre es immer so, dass man in der ersten Klasse wahrscheinlich erst mal niemanden kennt und sie sehen da auch kein Problem.


    Meine Söhne haben gerade ganz viel Spaß im Kiga. Obwohl gerade wegen Personalmangel eher weniger mit den Kindern gemacht wird.


    S ist ein wenig traurig, weil viele seiner Freunde schon in der Schule sind. Er will jetzt ENDLICH auch in die Schule. Und er will ENDLICH 7 werden ;) . Er hat beschlossen, auf keinen Geburtstag mehr zu gehen, wo das Geburtstagskind VOR ihm 7 wird. So!!!! :P


    Geschwistertüte erübrigt sich bei uns,d a Zwillinge (sehr praktisch).
    Schultüte. Ich dachte, dass ich so Sachen wie Farbkasten und so auch in die Schultüte packe, damit sie voll wird #weissnicht .
    Hüpfseil und Hoppsgummi äh, Gummitwist heißt das auf Hochdeutsch könnte ich mir zumindest bei Mädchen gut vorstellen. Meine Jungs werden sowas eher nicht wollen, denke ich.


  • Wieso das nicht? Finde ich prima Ideen, werde ich gleich mal übernehmen - für das Söhnchen... :)

  • Heute haben wir den ersten Wackelzahn entdeckt! Söhnchen ist unglaublch stolz und auf der Stelle mindestens 10cm gewachsen #banane

  • Wieso das nicht? Finde ich prima Ideen, werde ich gleich mal übernehmen - für das Söhnchen... :)


    ICH hätte da kein Problem, sowas reinzutun. Aber meine Jungs finden momentan alles was nur im Entferntesten nach Mädchensachen aussieht, sowas von IHHHHHHH. Von mir haben sie das nicht, Es kommt irgendwie aus dem Kiga #weissnicht . Vermutlich nur eine Phase #augen . Vielelicht legt es sich auch noch bis zur Einschulung. Dann kommt sowas auf jeden Fall in die Schultüte ^^ .

  • Wir haben zwei ganz süße Briefe aus der Schule bekommen. Für jedes Kind einen. Drin sind
    - eine Einladung zum Elternabend und Liste der benötigten Dinge (damit wird die Schultüte bestimmt voll) und Ablauf des ersten Schultages.
    -ein Brief an das Kind von jeweils der zukünftigen Klassenlehrerin: total niedlich: "Lieber S., wir waren die ganze Zeit gespannt, wer neu zu uns in die *Tiername*klasse kommt. Das bist Du! Du wirst also ein *Tiername*!..." mit Einladung zu einem Schnuppertag (schon übernächste Woche 8o )
    -ein persönlicher Brief von den Paten (jeweils ein Kind aus einer höheren Klassenstufe, aber in derselben Klasse, das einem Erstklässer zugeordnet wird und ihm den Start erleichtern soll)


    Damit ist jetzt auch sicher, dass meine Jungs in verschiedene Klassen kommen. Und wir wissen jetzt, wer die Klassenlehrerinnen werden. Die Namen sagen mir noch gar nichts. Aber die Briefe waren schon mal sehr nett.


    Wir freuen uns gerade total auf den Schnuppertag #laola . Jetzt werden meine beiden Babys tatsächlich bald Schulkinder und groß 8I .

  • Ich hab grad die Materialliste vor mir liegen und da steht drauf: 2 Bleistifte (Nr. 6 B weich!), eventuell Jumbo Grip
    Wollen die wirklich Stifte mit Härtegrad 6B? Ich hab geschaut, weder die Stabilo easygraph noch die Faber jumbo grips gibt es in 6B und das hab ich dazu gefunden

    Zitat

    Die Werte jenseits von «H3» und «B4» spielen für Kinder keine Rolle, das sind spezielle Stifte für spezielle Einsatzzwecke.


    Wie würdet ihr das interpretieren?

  • Also ich sitze auch rätselnd über der Materialliste.
    -2 dicke Bleistifte: was ist "dick"????
    -Sitzkissen: Größe? Dicke?
    #confused

  • Es gibt so Schreiblehrnbleistiefte die sind Dicker. Bei uns steht glaube ich Jumbo oder so drauf. :)


    Bei Sitzkissen habe ich so ein kleines bedrucktes Kissen genonmmen :)

    Rei
    Iudex ergo cum sedebit,
    Quidquid latet apparebit:
    Nil inultum remanebit.
    Quid sum miser tunc dicturus?
    Quem patronum rogaturus?
    Cum vix iustus sit securus.
    (Goethes Faust)