bitte mal schnell helfen,diclofenac in der stillzeit

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • ihr lieben,ich hab höllen rückenschmerzen und bin den ganzen tag allein mit unserem 7:monate alten hustenbaby,welches den ganzen tag getragen werden will #heul .
    lt.embryotox ist mittel der wahl ibuprofen (hilft bei mir gar nicht leider),diclo dürfe kurzfristig angewendet werden,hat einevHWZ von 1-2h.
    würdet ihrs nehmen?würde gleich stillen und dann danach eine nehmen,das wäre soooo herrlich,aber ich hab angst,dass es sich doch irgendwie auf baby auswirkt #yoga .
    helft mir mal schnell bitte!

  • sorry,
    kann dir nicht wirklich helfen, weil ich keine ahnung von diclo habe,
    wollte dich nicht wegklicken.
    wuerde es aber nehmen, wenns dir so schlecht geht
    und es dort heisst, dass es ok ist!
    1-2 stunden wuerden doch als stillpause reichen.


    koenntest aber auch ibuprofen dosis erhoehen vllt?
    also 400 ist ja standard, vllt nimmst du 600 ?
    oder hast du schon soviel?


    gute besserung!


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Ich persönlich würde es nehmen, weil


    - Embryotox es für den kurzfristigen Gebrauch "frei gibt"
    - ein sieben Monate altes Baby ja i.d.R. sein Geburtsgewicht zumindest schon verdoppelt hat, eventuelle Spuren des Wirkstoffes verteilen sich also auf mehr "Masse" als bei einem Neugeborenen
    - 1-2 h Stillpause wären in dem Alter bei meinem Zwerg auf jeden Fall drin gewesen und dann ist ja schonmal die Hälfte des Wirkstoffes aus Dir "raus"


    Gute Besserung für Dich und den Hustezwerg!

    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches

  • danke ihr beide,ich hab heut nachmittag eibe genommen und das stillen dann noch mit etwas püriertem obst und wasser rausgezögert,lieder hatte die tablette nicht den erhofften erfolg ;( .


    mein freund macht morgen frei und ich geh zum orthopäden morgen früh,ich glaub,ich hab mir echt was ausgerenkt oder so...tragen ging heut abend gar nicht mehr und das einschlafstillen war rückentechnisch auch #kreischen ....


    als mama sollte man am besten immer gesund sein 8o

  • Ich habe beim Hexenschuss auch Diclofenac genommen, ich hab mich sogar spritzen lassen weil NIX mehr ging. Ich hoffe es geht dir besser?

    Unsere Boygroup: Flitzekind 09/2011, Flitzebaby 02/2013 und Robinson Freitag 08/2014 #herz

  • Hast du es mit Wärme probiert?
    Es gibt so Bandagen die man den ganzen Tag tragen kann und das hat mir sehr geholfen (zusammen mit Ibu 800 retard, vom Arzt statt Diclac verschrieben).


    Und so gut es geht schönen aber normal bewegen! Geht natürlich ohne Schmerzmittel nicht.


    Ich wünsche dir gute Besserung.


    mit J. (3/2008) und G. (1/2011)



    2.321 Beiträge!

  • mh,der orthopäde vermutet mal wieder das isg,damit hatte ich in der schwangerschaft schon massive beschwerden.
    er hat es "deblockiert" und mir ne spritze gegeben....kann wohl 1,2 tage dauern bis es besser wird,noch merk ich nicht viel :( ,baby tragen geht gar nicht!


    ach menno,so blöd!wärmen tu ich die ganze zeit,aber auch das hilft nicht viel.ich hoffe,es ist morgen besser,da muss mein freund nämlich eigentlich wieder arbeiten....


    danke für eure genesungswünsche!

  • Autschn! ISG kann fies schmerzen, das hatte ich in der ersten Schwangerschaft auch. Weißt du denn, was du gespritzt bekommen hast? Hoffentlich hilft es bald.

  • schnobbel,das war ein lokalanästhetikum (vermute mal lidocain),mit cortison wollte er aufgrund des stillens nicht spritzen.
    wirklich besser gehts mir leider noch nicht,wenns bis heut abend nicht weg ist,muss mein freund morgen nochmal freinehmen,ich kann mich gar nicht allein kümmern um den kleinen ;(

  • Kann dein Freund sich nicht für dich kranschreiben lassen? Also ich weiss nicht ob das nur bei Ehepartnern geht aber mein Hausarzt hatte so eine Kind-Krank-Bescheinigung genommen und Kind durchgestrichen, durch Mutter ersetzt. Unser AG hats akzeptiert und es lief unter Sonderurlaub.


    Mir wurde auch lidocain gespritzt, Freitags ging nix mehr, Monatgs konnte mein Mann aber wieder arbeiten.

    Unsere Boygroup: Flitzekind 09/2011, Flitzebaby 02/2013 und Robinson Freitag 08/2014 #herz

  • flitzpiepe,leider geht das nicht,ich bin privat versichert und da gibts leider keine haushaltshilfe :S .
    also so wurde es uns erläuter,dass mein freund sonst selbst als "haushaltshilfe" für 5 tage daheim bleiben könnte,wenn ich gesetzlich versichert wäre.


    mir gehts auch immer noch nicht viel besser,ist ganz doof und unser baby ist total auf mama entzug,weil tragen leider noch immer nicht geht.hab morgen nachmittag einen mrt-termin bekommeb,weil der doc einen bandscheibenvorfall ausschließen will.daumen nehme ich gerne ;) !

  • Ich bin auch privat und es lief nicht unter Haushaltshilfe sondern Sonderurlaub. Aber mein Mann ist auch beim gleichen Dienstherren.


    MRT mit Kontrastmittel?

    Unsere Boygroup: Flitzekind 09/2011, Flitzebaby 02/2013 und Robinson Freitag 08/2014 #herz

    Einmal editiert, zuletzt von Flitzpiepe ()

  • mhh,uns wurde gesagt,es würde keine andere möglichkeit geben,vielleicht war euer ag einfach kulant?


    nein,ich glaube nicht mit kontrastmittel.hatte telefonisch schon nachgefragt,da ich ja noch stille und da wurde nichts davon gesagt bzw,dass es unproblematisch sei?!

  • Kulanz: ja, das könnte natürlich sein. Ich hoffe einfach mal, dass du keinen Bandscheibenvorfall hast

    Unsere Boygroup: Flitzekind 09/2011, Flitzebaby 02/2013 und Robinson Freitag 08/2014 #herz