Kindergeburtstag...

  • Dies ist so ne Art ich-versteh-die-Welt-nicht-SLP.


    Wir hatten grade einen 4. Geburtstag zu feiern. Es waren ein paar Kinder zum Kindergeburtstag eingeladen, alle haben eine Kleinigkeit mitgebracht. Und einer hatte einen Umschlag dabei mit 5 Euro drin.


    Finde nur ich das seltsam?


    Das gleiche Kind war ganz etepetete angezogen, aber wir sind rausgegangen zum Toben und Kicken. Hätte ich vorher drauf hinweisen müssen, dass man sich zum Kindergeburtstag robust anziehen soll? Hätte ich die Geburtstagsplanung ändern müssen und drin bleiben? Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben, weil er einen Fleck auf der Hose hatte?

  • Entspannen und abhaken unter "Jeder Jeck ist anders!" ;)


    Liebe Grüße
    Inge

    Inge (August 1981) mit Lisanne (August 2004), Zoe (Januar 2007), R (Mai 2010) und E (Mai 2015)


    It´s okay to be happy with a calm life.

  • Bei 5€ in bar würd ich mich auch wundern, mich aber nicht ärgern.
    Wenn die Kinder draußen spielen werden, würd ich das bei derzeitiger Wetterlage ansagen. Meine Tochter wird zwar nicht rausgeputzt, würde aber womöglich mit Kleidchen und dünner Strumpfhose kommen wollen. Über Flecken würd ich mich nicht ärgern, aber wenn sie frieren muss.

  • Fleck auf der Hose finde ich völlig undramatisch. Das passiert halt bei Kindergeburtstagen, und wenn man mit den Kindern nicht raus geht, schütten sie sich Saft über, kleckern mit Kuchen, Ketchup o.ä.. Das kannst und mußt Du nicht verhindern *find*. Hauptsache alle hatten Spaß und sind noch heil.

  • Wenn wir was draußen planen, schreibe ich in die Einladung, dass die Kinder wetterfest angezogen sein sollen. Und hier ist es üblich eine Geschenkekiste im Spielzeugladen zu haben. Bei der "Großen" geht es inzwischen los mit Gutscheinen, aber Bargeld wurde noch nie verschenkt.

    Dein Gesicht wird Dir geschenkt, lächeln musst Du selber #blume

  • Und hier ist es üblich eine Geschenkekiste im Spielzeugladen zu haben.


    Hab ich auch noch nie gehört. Einerseits ja ganz praktisch und hilfreich...aber ich finds trotzdem immer wieder verblüffend, wie durchorganisiert das mittlerweile ist und wie viel inzwischen "üblich" ist. Hat schon bisschen was von Hochzeitsliste beim Haushaltswarengeschäft...


    Aber zur eigentlichen Frage: Wäre wahrscheinlich auch verwundert über Bargeld, aber würde mich nicht ärgern. Was die Klamottenwahl angeht, glaube ich nicht, dass Dir jemand Flecken übel nimmt. Passiert nunmal. Rausgehen hätte ich aber trotzdem in die Einladung reingeschrieben, allein wegen Temperaturen.

    Einmal editiert, zuletzt von ich ()

  • Geld ist zwar unkreativ, aber vielleicht ist es den Eltern dadurchgegangen? Also das sie vergessen haben ein Geschenk zu besorgen?
    Das man auf Geburtstagen deckig werden kann, ist wohl selbsterklärend. Schlimmstenfalls lernen die Eltern was draus ;-) . Und ein Fleck geht doch in der Regel auch wieder raus...

    LG Miriam mit 2 Jungs (2004 und 2006)

  • Hab ich auch noch nie gehört. Einerseits ja ganz praktisch und hilfreich...aber ich finds trotzdem immer wieder verblüffend, wie durchorganisiert das mittlerweile ist und wie viel inzwischen "üblich" ist. Hat schon bisschen was von Hochzeitsliste beim Haushaltswarengeschäft...


    ich fand das am Anfang auch seltsam, mittlerweile seh ich aber den sehr sehr großen Vorteil, dass ich mir selbst nicht den Kopf zerbrechen muss. Man kennt die Eltern und Kinder ja teilweise wenig bis gar nicht und auf nachfrage was sich das Kind wünscht oder was es gern hat kommen immer sehr wage Aussagen. Mir selbst fiel das auch schwer als wir wegen meiner Kinder gefragt wurden und seit dem machen wir auch solche Körbe. Wenn man darauf achtete genügend in der Preisklasse 5-10 € drin zu haben dann kann sich jeder was raussuchen, wer will und wer nicht will dem ist man ja auch nicht bös.


    5 € im Umschlag mitgeben ist seltsam, da wäre ich auch etwas verwundert.

  • Hallo Hella,


    meine Tochter zieht sich auch gerne "etepetete" an, wenn sie irgendwo eingeladen ist. Sie möchte es so, ich nehme an, weil sie sieht, dass wir Erwachsenen uns auch schick anziehen, wenn wir irgendwo eingeladen sind. Wenn hinterher Flecken (Essen, Matsch, was auch immer) in der Kleidung sind, kommt halt alles in die Waschmaschine, ist kein Problem. Haben dir die Eltern denn Vorwürfe gemacht?


    Wir sind am Geburtstag unserer Tochter auch den ganzen Mittag im Freien, falls es einem Gastkind wirklich mal zu kalt/ warm ist haben wir auch immer angeboten, dass es sich was von unserer Tochter aussuchen darf.


    Mit dem Geld schenken mag ich auch nicht, habe ich aber auch so unter Freunden noch nicht erlebt.

    Liebe Grüße


    Anne



    Tu was Du kannst, mit dem was Du hast, wo immer Du bist (Roosevelt).

  • Geschenketisch am 4. Geburtstag finde ich auch seltsam ehrlich gesagt. Eigentlich läuft es hier so, dass man fragt, was sich das Kind wünscht und dann auch recht konkret was gesagt kriegt. Muss man sich aber nicht dran halten. Die Familie hat sich nicht bei mir gemeldet, auch nur auf Nachfrage überhaupt gesagt, dass das Kind kommt... Ein Geschenk noch dazu hatte er übrigens auch noch dabei. Naja. Vorwürfe hab ich keine bekommen.
    Egal. Inge hat recht. Jeder Jeck ist anders. Abgehakt.

  • das mit em Geld finde ich etwas "schraeg" :S


    aber das mit der Kleidung normal - mein Sohn wird sauber + ordentlich zu Geburtstagen geschickt, meine Tochter liebt es ihre besten Klamotten anzuziehen (sie ist 4)


    wie beide danach aussehen ist mir egal - dafuer gibt es die Waschmaschine + Gallseife :D


    aber meine Tochter darf auch in langen Kleidern auf Baeume klettern, mit Fingerfarben manschen oder was auch immer - ein hoch auf Flohmaerkte #top



    lg alexandra