selbstgenähter Mei Tai

  • Huhu,


    leider kann ich nicht selbst nähen. ;)
    Es gibt ja bei Dawanda und Ebay recht preisgünstige Mei Tais.
    Ist davon völlig abzuraten?
    Kann man damit auch in der Schwangerschaft noch tragen? Dann Kind eben auf dem Rücken.
    Soll für älteres Kind sein, kein Neugeborenes.
    Ein teures Markenprodukt möchte ich mir nicht kaufen.

  • ich würde einfach mal behaupten, das ist glückssache...wie bei so vielen selbsthergestellten dingen.


    man kann nen supertollen erwischen, mit dem man lange zeit trägt, aber man kann auch einen erwischen, der doof sitzt, träger nicht gepolstert...oder nicht passt und den nutzt man dann logischerweise nicht.


    vielleicht in die bewertungen schauen, was andere schrieben, oder sich jemanden suchen, wo man weiß, das gute arbeit abgeliefert wird :D

    liebe grüße Susi mit H(Juli04) N(Juni07) L(April10) K (April14) und T (Juni2016) #herzen

  • Bei den Kreativraben oder in der Stillen-und-Tragen-Kruschelkiste kann man Nähaufträge vergeben. Die dortigen Näherinnen haben auch Bewertungen und z.T. sehr viel Erfahrung mit Tragehilfen.


    In der Schwangerschaft fand ich persönlich einen Onbuhimo (oder kurz Onbu) übrigens angenehmer, weil ohne Hüftgurt.

    Liebe Grüße, Cornelia


    mit #male (13), #female (12), #female (9), #female (6) und #male (2)

  • Bei den Kreativraben oder in der Stillen-und-Tragen-Kruschelkiste kann man Nähaufträge vergeben. Die dortigen Näherinnen haben auch Bewertungen und z.T. sehr viel Erfahrung mit Tragehilfen.


    In der Schwangerschaft fand ich persönlich einen Onbuhimo (oder kurz Onbu) übrigens angenehmer, weil ohne Hüftgurt.


    Es lohnt sich also nochmal bei den Kreativraben anzumelden?


    Du hast nicht zufällig deinen Onbuhimo abzugeben? #pfeif
    Ich habe gebraucht noch keinen gesehen ( nur einmal kurz hier im Flohmarkt) und neu sind die mir auch zu teuer....
    Oder es ist wirklich so eine geniale Anschaffung, dass man auch mal die Pfennige,ähm Cents, zusammen kratzen sollte?

  • Ich möchte zu dem bereits gesagten ergänzen, dass je nach Stoff eventuell Schadstoffe drin sein können, die dein Kind abbekommt, wenn es am Träger lutscht ( ist bei älteren Kindern sicher nicht so problematisch).
    Ich habe schon MTs aus ike*-Stoff gesehen, da hätte ich persönlich bedenken.

    Mirjam mit Clown (2006) und Spaßvogel (2008) und Quatschkopf (2010)

  • Noch eine Stimme für den Onbu. Ich liebe es darin zu tragen und das ganz ohne Sws, ich wünschte, ich hätte ihn schon in der Sws gekannt.


    Und den gibt es auch aus TT-Stoff, auch bei eBay. Ich habe mir jetzt einen nähen lassen und warte ganz sehnsüchtig darauf.

    Liebe Grüße
    Sinsiria mit Timon 03/08 + Pumbaa 07/11 + Simba 06/13
    ___________________________________________________________________________________________________________________

    Be calm, be a unicorn



    Mitglied im Reboarder-Verein

  • Bin jetzt ganz im Onbufieber..... :D Da sie neu wirklich arg teuer sind, schaue ich nach gebrauchter Ware, was sich leider als sehr schwierig erweist....
    Habe mich aber im Kreativforum angemeldet und da wäre auch jemand, der mir einen nähen könnte. Falls wir nicht ins Geschäft kommen, gibts in Berlin zumindest einen Laden, der die wohl auch hat.
    Vielen Dank für den Tipp, das hört sich alles sehr praktisch an!

  • Falls Du bei Facebook bist, dann schau Dich mal in diversen TT/TH Flohmärkten um... ab und an findet sich da was.


    Onbus sind übrigens echt auch Typsache, vielen behagt es nicht, dass das gesamte Gewicht auf den Schultern liegt, aber auch das ist wiederum abhängig vom Hersteller...

    ...und Punkte sind doch Rudeltiere...



  • Falls Du bei Facebook bist, dann schau Dich mal in diversen TT/TH Flohmärkten um... ab und an findet sich da was.


    Onbus sind übrigens echt auch Typsache, vielen behagt es nicht, dass das gesamte Gewicht auf den Schultern liegt, aber auch das ist wiederum abhängig vom Hersteller...


    Bei FB bin ich nicht.
    Ich denke ich werde mal den Berliner Laden aufsuchen und einen vor Ort testen.
    Wenn ich ihn nicht mehr benötige kann ich ihn sicher noch gut verkaufen.

  • Ich hab mir einen genäht aus altem kurzen nie genutzten tt-stoff (mai tei, nicht onbu, die find ich wg fehlendm gurt gruselig, aber hab noch nie wirklich einen gesehen) . richtig gut geworden *überraschtvonsichselbstsei*. war gar nicht schwer ...


    bei interesse kann ich hier mein mai tei pinterest board posten!

    Trinity mit DerGroßen (9 jahre) DemGroßen (7) und DerKleinen (3 Jahre) & Mini ( 5/14)

    Einmal editiert, zuletzt von Trinity ()