Outfit für Vorstellungsgespräch - was trägt man da? Und Frage zum Bewerbungsanschreiben

  • Mensch das tut mir leid! Was wurde Dir denn gesagt?


    Mein Mann hat das übrigens mal erlebt, erst Absage und nach ein paar Wochen dann doch eine Zusage, weil die Erstzugesagte doch nicht mehr wollte...

  • ich hab heute angerufen, um nachzuhaken.da erfuhr ich, dass jemand gefunden wurde.
    ich bin theoretisch flexibel von der ausbildung her, aber der job war perfekt, weil er meine zwei ausbildungsberufe miteinander vereint haette.
    grad war bei jobpilot ein job beim direkten wettbewerb meines alten ag drin. im grunde der identische job, den ich grad losgeworden bin. sollte mich wohl mal bewerben. *seufz*

  • Die Sekretärin, die die Absagen verschicken sollte, ist gerade krank. Wobei ich mich noch an den Strohhalm klammere, dass die vielleicht meine Mappe zurückhalten, falls die erste Wahl noch abspringt oder so.
    Ach Menno. Es gibt echt ne Menge Jobs, für die ich mich theoretisch bewerben könnte, aber irgendwie keine, die nach Spaß an der Arbeit klingen.

  • dienstag 15 uhr wieder daumen druecken! der job waere zwar nicht halb so cool wie der pharmajob, aber dafuer ganz in der naehe und nur 20 stunden. also als uebergangsjob ganz nett.

  • Ich drück auch wieder mit!

    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
    (afrikanisches Sprichwort)

  • Hier wird auch feste gedrückt....


    LG,
    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • danke fuer's druecken. ist gut gelaufen. job ist nicht grad mein kleinmaedchentraum, aber waere auf jeden fall familienfreundlich. aber ich denke, es waere nicht das richtige.
    morgen um 10 schau ich mir noch was an.

  • So, Leute, hier bleibt es aufregend. Die Stelle, wo ich mich gestern vorgestellt habe, möchte ich nicht. Habe gerade abgesagt. Es sind einfach zu viele "abers" dort.
    Heute habe ich mich in einen Job verliebt, den ich sofort machen wollen würde, der aber erstmal nur als unbezahltes Praktikum machbar ist. Keine Garantie, übernommen zu werden. Aber grundsätzlich schon die Option, über das Praktikum reinzurutschen. Und es wäre echt total klasse. Da kommt die Entscheidung bis Freitag.
    Von meinen diversen anderen Bewerbungen sind die meisten noch offen, da kam nur die klassische "die Bearbeitung der vielen eingegangenen Bewerbungen wir etwas Zeit in Anspruch nehmen" Email, nur ein Job war darunter, für den ich zu töten bereit wäre, die anderen sind eher nach dem Motto "bewirb Dich mal, alles ist besser als die A-Löcher, die Dich loswerden wollen, weil Du ohne Approval vom Manager einfach Kinder bekommen hast."
    Tja. Alles ist im Umbruch.


    Erstmal keine weiteren Gespräche in Planung. Nächste Woche hab ich ein Coaching für Vorstellungsgespräche, damit ich da nicht immer so sch...-nervös bin.
    Aber vielleicht hab ich dann ja schon einen Praktikumsvertrag in der Tasche. *hoff*

  • Herzlichen Glückwunsch!
    Und gedrückte Daumen, daß du dann auch übernommen wirst!

    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
    (afrikanisches Sprichwort)