Nach dem Abstillen keine Brust mehr

  • Kannst gern was von mir abhaben. #schäm Bin von 75 C vor den Schwangerschaften auf 75 G/H nach den Schwangerschaften angewachsen. Da kriegt man fast nur noch Zweimannzelte... #schäm


    LG Ditta

    Alles, was einmal war, ist immer noch. Nur in einer anderen Form. (Hopi-Weisheit)



  • ditta, ich bin nur 1,56m und habe weniger umfang und mehr cupgrößen...


    ich BETE dass es weniger wird, weil ich aussehe wie ein alien.


    juni, ich befürchte auch, dass du da nur chirurgisch oder mt mogeln wieder was bekommst :-(

    Was bleibt, sind die Erinnerungen...
    schlaf gut, schlaf ruhig
    Ich werde dich nie vergessen und immer vermissen

    1976-2003-2013


    »Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis.«
    ― Platon

  • Wenn man nach dem Stillen noch Brust hat, dann ist es eine Hängebrust.


    Das klingt jetzt aber wie Abraten vom Stillen. Sorry, aber meine sind jetzt kleiner und eher fester als vorher und hängen so gut wie gar nicht. Und einen guten BH zu finden ist ist in der Tat ein Kunststück, aber kein Unmögliches.

  • Wenn man nach dem Stillen noch Brust hat, dann ist es eine Hängebrust. *seufz* Jedenfalls bei mir. Ich hätte lieber keine. Ich finde nämlich auch keine BHs, die das schlabbrige Ungetüm richtig halten und wenn, dann mit drückenden Bügeln und riesigen Trägern. ;(


    Wenn, dann bitte ganz zitieren. Danke.


    Und ja, bei mir kommt es davon. In der Schwangerschaft sind sie nicht wirklich größer geworden. Erst durchs Stillen. Und dann bei Leere nach Abstillen hängt es halt. Finde ich jetzt auch nicht so ungewöhnlich. #weissnicht

    Einmal editiert, zuletzt von LemonySnicket ()

  • Nach 5 Jahren entweder schwanger und/oder stillend waren meine nach dem Abstillen auch schlaff und extrem weich. Ich wusste ja, dass die Brust sich vom Gewebe her wieder umstellen muss von Stillbrust auf Normalbrust, aber das sah monatelang nicht so schön aus. Vor allem, weil ich in der Stillzeit nochmal ein Körbchen mehr bekam.


    Jedenfalls hat es sich nach ca. einem Jahr wieder gegeben, können auch 10 Monate gewesen sein, so genau weiß ich das nicht mehr. Es war aber keinesfalls länger als ein Jahr.


    Nun habe ich wieder die 70C/D die ich vor den Schwangerschaften hatte. Die Brüste sind nicht mehr ganz so prall wie vorher (bin ja inzwischen auch gealtert und werde in ein paar Wochen 45), aber ich kann mich echt nicht beklagen. Kein Vergleich zu der Zeit, als ich gerade 2-6 Monate abgestillt hatte.
    Dafür sind meine BW nach dem Abstillen wieder inwendig :-( Während der
    Stillzeit kamen beide so schön raus, jetzt ist das nur noch bei einer der
    Fall, wenn sie mal gut gelaunt ist. Auch das ist wieder so wie vorher
    *seufz*.


    Es ist jetzt nur eine Brust minimal kleiner (oder größer?) als die andere. Wenn man genau hinschaut, sieht man den Größenunterschied. Den hatte ich vor den Kindern nicht.



    Also Kopf hoch & lG,
    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

    Einmal editiert, zuletzt von Annie ()

  • ich hab ja das Still-Ende zum Anlass genommen, mich bei den "busenfreundinnen" anzustellen.
    und ja, die neu Verpackung hält die Sache besser am Platz.


    weich und hängend und gerissen sind meine übrigens schon seit der Pille, im Teene-alter eingenommen #heul soviel also zum stillen!