Salatverweigerer missionieren - jemand Tipps?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • ich vergaß: in salatsoße geht auch joghurt klasse, gerne auch mit schärfer gewürzt, dann muss man die säure aber vorsichtig reintröpfeln. entsprechend mit frischkäse.

    H A L L O !
    R E G E N B O G E N !
    S O F O R T !

  • Barney, das sind so tolle Ideen! Ich sehe schon, Du probierst auch so lange rum, bis sich Abnehmer finden #freu Nach sowas hatte ich gesucht!

  • Meine Salatverweigerer haben dann angefangen, in rauhen Mengen Salat zu essen, als ich ihn auf den Balkon selbst angebaut hatte. Der Pflücksalat war der Renner... den haben sie pur, also ohne Salatsauce vom Blumenkasten weg gemampft.


    Anderen Salat essen sie nur im Kindergarten oder in der Schule, auf keinen Fall zu Hause.

    Die Kosmonautin, der Bartträger, bald vier Kinder und eine Flüchtlingsunterkunft im Nebenhaus.
    wir berichten

  • Hatten wir schon Kopfsalat mit Zitronensaft und Zucker? Kenne ich aus meiner Kindheit, habe ich immer gerne gegessen, auch wenn ich mir das als Erwachsene nie wieder selbst gemacht habe.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Hatten wir schon Kopfsalat mit Zitronensaft und Zucker? Kenne ich aus meiner Kindheit, habe ich immer gerne gegessen, auch wenn ich mir das als Erwachsene nie wieder selbst gemacht habe.


    Danke für diese schöne Kindheitserinnerung! Jetzt sitze ich hier und denke an früher und schmecke den Kopfsalat mit Zucker schon förmlich...

    Viele Grüße von
    Zauberfee


    Einmal editiert, zuletzt von Zauberfee ()

  • OT: heute mein Lieblingssatz. Sicher mag das Hasenkind aber Möhrchenrohkost, oder mus :D s ich mir Sorgen machen? :D


    :D :D :D


    Neeeeiiiin, Aoide, ich kann dich beruhigen, Möhren werden in jeder Form geliebt!

  • Danke für diese schöne Kindheitserinnerung! Jetzt sitze ich hier und denke an früher und schmecke den Kopfsalat mit Zucker schon förmlich...


    Danke für diese schöne Kindheitserinnerung! Jetzt sitze ich hier und denke an früher und schmecke den Kopfsalat mit Zucker schon förmlich...


    Danke für diese schöne Kindheitserinnerung! Jetzt sitze ich hier und denke an früher und schmecke den Kopfsalat mit Zucker schon förmlich...


    Danke für diese schöne Kindheitserinnerung! Jetzt sitze ich hier und denke an früher und schmecke den Kopfsalat mit Zucker schon förmlich...


    Ich auch, ich auch.... Gab es immer bei meiner Oma!


    Sorry, zu doof zum Zitieren! #schäm

  • Ich bin 38 und habe bis letztens nie!! Salatsoße gegessen-gab es bei uns immer zu Hause ich habe das Zeug immer ohne Dressing gegessen. Im Krankenhaus hatte ich so einen Hunger, dass ich den Salat auch gegessen habe-da gab es so wenig. Rohkost habe ich als Kind schon Unmengen verdrückt aber Dressing brauche ich nicht

  • Rezept für ein Dressing "Sylter Art":


    250g Joghurt
    250g Salatmayonnaise
    1 halbe kleine Zwiebel, grob zerkleinert
    1 -2 TL Senf
    Zucker nach Geschmack (Sylter Dressing verträgt etwas mehr Süße)
    Salz
    Pfeffer


    Alles zusammen in einen Mixbecher geben und (z. B. mit dem Pürierstab) fein pürieren

    Gruß von Claudia mit dem Footballer(2/05) und Lotta aus der Krachmacherstraße (5/12)


    Einmal editiert, zuletzt von Sturmkind ()