Geheimtipps für Kinder im Ruhrgebiet

  • Aha, doch, den Höhenunterschied von 200 Metern im Höchstfall sollten meine Kids packen. :D
    Ich freue mich echt, lustig dass schon so Kleinigkeiten so anders sind.
    Und ein Waldspaziergang klingt doch nett. Ausserdem sind "stolprige Wege" zum Glück bei Kindern auch beliebter als einfache, oder?


    edit: genau so hatte ich es gefunden (bei der Kita und den Tennisplätzen) - und von dort dann durch den Wald hoch zum Parkplatz.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Hi, hi, ich merke, dass ich ne faule Nudel bin. ^^


    OT: mein Mann hat mich mal in den Schweizer Bergen fast den Sterbetod sterben lassen, weil er mich schwarze Pisten rauf gejagt hat... #motz

  • ich kann da nicht mehr weil in der nacht mein flug startet #heul talpa, wir schaffen es, noch in diesem leben, oder??? :S

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • ich kann da nicht mehr weil in der nacht mein flug startet #heul talpa, wir schaffen es, noch in diesem leben, oder??? :S


    ;( Ach menno - aber wir kommen ja auf dem Hinweg noch näher bei Dir vorbei (wenn wir in Aachen waren oder auf dem Weg dahin, der Abstecher muss nämlich sein) - vielleicht schaffen wir es da ja? Zumindest auf einen Kaffee?
    Ich pn Dir dann meine Kontaktdaten, bevor wir losfahren.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • oh ja! tue das bitte. aachen ist natürlich näher dran.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Am 23. kann ich nicht, da arbeite ich bis Abends. Ich wünsche euch aber viel Spaß!


    Talpa, folgende Kleinigkeiten noch als Tipps für Essen:


    Wenn ihr die Synagoge anschauen wollt - der Dom ist wirklich ganz in der Nähe ;-) und hat einen Kreuzgang etwas versteckt hinter der Kirche. Der Domschatz ist in meinen Augen nicht soooo aufregend. Gegenüber vom Dom ist die Volkshochschule (VHS). Die VHS hat eine Glasfront und man kann mit dem Aufzug bis in den 5. Stock fahren und dann zumindest einen Teil der Stadt sehen (z.B. die Synagoge ^^ und das höchste Rathaus von [Referenzrahmen habe ich vergessen]. Toiletten gibt es da auch, und ebenerdig die "Lernbar", das ist ein Projekt, wo schwer vermittelbare Jugendliche an lebenden Kunden zu tauglichen Arbeitnehmer_innen ausgebildet werden ;) und man kann da z.B. zu Mittag essen.
    http://jh-essen.de/aktuelles/shortcuts/lernbar/


    Weitere Essensmöglichkeit ist das Banana Leaf ca. 200 Meter weiter mitten in der Innenstadt:
    http://www.bananaleaf.de/
    Nicht besonders schick, aber recht gutes Essen.


    Im Seitenblick war ich eben mal wieder. Das Essen ist relativ viel, aber man kann sich die Reste einpacken lassen. :)


    Wenn ihr mal teuer und schick ausgehen wollt, kuckst du hier:
    http://www.essen-geniessen.de/EVAngebot.html
    :D Tablo ist super, Kölner Hof soll sehr gut sein, Die Schote auch.

  • Wir sind in den letzten - hektischen - Zügen.
    Die Krimis sind für die Lektüre vor Ort! Um so richtig in die Stimmung einzutauchen.


    Die letzten Wochen waren etwas voll, erst Talpita Windpocken, dann Klein-Talpos Zöliakiediagnose, dann Talpita mit zugeschwollenem Auge wegen Mückenstich beim Arzt... Wir sind urlaubsreif, aber sowas von!


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ich wünsche euch einen Wunderschönen Aufenthalt! Leider sind wir nicht in der Gegend in der Zeit, aber falls ihr irgendwann mal Richtung Regensburg fährt...:-)

  • dann Klein-Talpos Zöliakiediagnose


    Oh, was seh ich da?
    Ich hatte mir den thread abonniert, damit wir noch Tipps für die Sommerferien haben - und les nun zufällig nochmal rein und sehe das... #weissnicht


    Unsere Große ist ja auch betroffen (wir haben die Diagnose seit 2,5 Jahren). Ist das bei Klein-Talpo schon gesichert ohne noch ein Verdacht?


    Falls Ihr irgendwas braucht, melde Dich.


    Und für Euren Urlaub: Ich hab ja gelesen, dass Ihr nicht in den Kölner Raum wollt. Aber falls Ihr auf dem Hin- oder Rückweg noch einen Italiener sucht, in Bonn hat es einen, der macht Pizza und Nudeln auch glutenfrei und sehr lecker. Sie haben selber jemand mit Zöliakie in der Verwandtschaft und kennen sich recht gut aus.


    Ansonsten wünsche ich Euch einen schönen Urlaub!

    Viele Grüße aus der Tonne! muell_smilie_170.gif diogenes

    So aufgewühlt, wie mein Bett heute morgen war, kann ich es unmöglich alleine lassen!


  • Ich habe noch mehr Essens-Tipps (alle in Essen):


    http://www.restaurant-zodiac.de/
    http://www.restaurant-zodiac.de/der%20kleine.html
    Vegane Vollkorn-Pizze, südlich des Hauptbahnhofs


    http://www.bananaleaf.de/ueber_uns.htm
    Südasiatische Küche in der Essener Innenstadt, ziemlich lecker, und da gibt es bestimmt auch glutenfreies Essen. ;)


    http://www.eatchacha.com/
    *mjamjam*


    http://hansimglueck-burgergrill.de/
    Die habe auch leckere Salate und geile vegetarische und vegane Burger.


    http://www.gastroguide.de/restaurant/124968/mongo-s/essen/


    Eher Imbisse/Take-away:
    http://www.happycow.net/reviews/why-so-serious-essen-26329
    http://www.sushibonsai.de/


    Hier in der Gegend gibt es meines Wissens zwei Biobäcker-Miniketten: Backbord und Troll.


    http://www.backbord.de/
    http://www.trollbrot.de/verkauf/filialen


    Es gibt einen Bio-Metzger, von dem ich weiß:


    http://www.scharun.de/filialen/standorte/
    http://www.scharun.de/biometzgerei-scharun/partner/


    Außerdem gibt es Metzger Gronau, die meines Wissens zwar keine Bio-, aber trotzdem ganz ordentliche Qualität haben:


    http://www.metzger-gronau.de/Start.html



    Biosupermärkte gibt es in Essen drei auf der Nord-Süd-Achse, die durch den Hbf führt - einen nördlich, in der Innenstadt (Basic, Kettwiger Straße, 50m nördlich von der Rathausgalerie) und zwei in Rüttenscheid, an der Rüttenscheider Straße - ein denn's zwischen Hbf und Rüttenscheider Stern und ein Super-Bio-Markt zwischen Rüttenscheider Stern und Martinstraße.


    http://www.superbiomarkt.com/Maerkte.htm
    http://www.denns-biomarkt.de/91_Mein_denns_Biomarkt.html
    http://www.basic-bio-genuss-fuer-alle.de/bistro/index.html
    http://www.basic-bio-genuss-fuer-alle.de/maerkte/index.html


    Außerdem:
    http://www.pro-biomarkt.de/index.php/unsere-filialen

  • Mensch, Susan, da müssen wir ja Wochen allein in Essen bleiben, bis wir das durchprobiert haben. Apropos: was hältst Du mal von einem Käffchen über Mittag, wenn wir da sind?


    Diogenes: scheint schon sehr sicher zu sein, der Blutwert ist um das 15fache erhöht. Die Allergologin überweist uns zwar noch weiter, aber vor allem deshalb, damit wir die Ernährungsberatung kriegen, sie glaubt nicht an eine Fehldiagnose.
    Aber immerhin: es gibt schon so viel tolle Produkte, wir sind zuversichtlich. Klein-Talpo nimmt es einfach recht schwer, für ihn ist "für immer" halt schon sehr real.
    Du hast nicht zufällig einen guten Literaturtipp für kindgerechte Erklärungen?


    Lucusta: aber sicher doch! Deutschland ist eh jetzt öfters auf unserer Reiseroute. Die Kinder sollen ja alle ihre Herkunftsecken kennen lernen. Und mein Mann und ich haben ziemlich Spass daran, so Namen aus unserem Geschichtsunterricht richtig zu erleben.


    Morgen wird gepackt und dann gehts hoffentlich bald los - das Wohnmobil ist leider krank, aber wir setzen grosse Hoffnungen in die heilenden Hände meines Schwagers.


    Hach, ich bin schon ziemlich im Reisefieber...


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Da wird sich was finden!


    Ich melde mich noch mit Kontaktdaten.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Die Maus mögen auch 10-jährige!
    Danke für den Tipp, das schauen wir uns morgen mal an.


    Liebe Grüsse


    Talpa