Der "schreckliche - Wörter - Thread"

  • Guten Morgen,


    gibt es für euch auch einzelne Wörter die ihr ganz schrecklich findet?


    hier sind meine Favoriten:


    - Das geht gar nicht!
    - lecker! (gefühlte 100x während einer Kochsendung)
    - supi
    - Hausi
    - tschüssi


    Da bekomme ich beim Schreiben schon Zustände!
    Was könnt Ihr nicht hören? #laola

  • ein Stück weit
    gangbar


    edit:
    Stati (als Mehrzahl von Status. Das ist weder in Deutsch noch in Latein ein korrekter Plural..vermutlich kann man aber trotzdem nichts gegen die Verbreitung tun)

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

    Einmal editiert, zuletzt von lollopy ()

  • Gangbar? Was ist das? Hört sich auf jeden Fall schrecklich an!



    "Das ist ein gangbarer Weg"


    "Wäre das eine gangbare Lösung?"


    ach ja, das fällt mir gleich noch so ein Ding ein:


    "Im Nachgang"

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

    Einmal editiert, zuletzt von lollopy ()

  • edit:
    Stati (als Mehrzahl von Status. Das ist weder in Deutsch noch in Latein ein korrekter Plural..vermutlich kann man aber trotzdem nichts gegen die Verbreitung tun)


    Als Latein-Laie würd ich den Plural von Status mit Statuus bezeichnen...aber das sagt niemand, geschweige denn würde es jemand verstehen.
    Das geht noch schlimmer. Ich hatte zwar nie Latein, aber dass es das Wort "Schematas" nicht gibt, weiß ich auch.
    Die Mehrzahl von Schema ist Schemata, Schematas ist dann die Superzahl, oder was?
    Dann gibts ja noch zahlreiche andere unmögliche Mehrzahlbildungen:
    Espressos ( #kreischen das heißt Espressi!)
    Genauso mit Cappucchinos (richtig wäre Cappucchini)
    Genaugenommen ist doch auch die Aussage "eine Zucchini" falsch, das müsste wenn dann schon ein Zucchino und viele Zucchini heißen, oder?


    Was ich nicht leiden kann sind so gezwungen lustige Wortverdreher:
    Zum Bleistift (für zum Beispiel)
    Schanke Dön (für Danke Schön)
    Eine Bekannte hat sich da selber was ausgedacht und lacht sich da jedesmal (allein) drüber schlapp:
    Grüna Schieß (für Schöna Grüß, fränkisch)


    Und das Un-Wort schlechthin: ALTERNATIVLOS!
    (Ja, ich bin Priol-Fan :D )


    Toller Thread! #super

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

    Einmal editiert, zuletzt von Pamela ()

  • geil (immer, wenn es nicht auf ausgeilende Pflanzen bezogen ist, mir rollen sich echt die Fußnägel hoch)
    Kindi
    Hausi
    Männe
    Cerealien

    Liebe Grüße,
    Tine und die Muckelmäuse (7/98 und 9/02)


    ...ich flog in dein Licht...


  • - supi
    - Hausi
    - tschüssi


    Die und
    - Bibo/Bib (Bibiothek)
    - Häsken
    - Schätzelkchen (eigentlich alles mit Verniedlichungen in der Richtung)
    - mhmmm mjam mjam mjam (ausgesprochen)
    - Tschüssikowski
    - aktuell: Fußball

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • Generell diese Verniedlichungen. Und falsche Mehrzahl-Wörter. Wobei es auch andersherum geht; irgendwo las ich mal von einem Kaktee 8o


  • - Schätzelkchen (eigentlich alles mit Verniedlichungen in der Richtung)


    Wenn ich es mir recht überlege, dann habe ich eine generelle Abneigung gegenüber Deminutiven - egal welcher Art.

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • Ohoh, "Hausi" sag ich auch...


    Ich find ja die "aktuellsten Nachrichten" doof.


    Außerdem "das macht Sinn"


    Und, die neue Mode hier im Forum:"da bin ich bei dir!" *grusel*

  • Ja, genau, diese unmöglichen Abkürzungen:


    Disse, Tanke, Hausi (für Hausaufgaben?)

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Mir ist noch was eingefallen - wir wohnen derzeit in der Kurpfalz:
    "Desch is mir!"
    "Wem sin Täsch isn des?"
    "Heb das mol"

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • "einstecken" und zwar in Verbindung mit "ich hab das einstecken" #kreischen Das ist so falsch, da gruselt es mich.

  • Pamela
    ich glaube, schema ist griechisch :-)


    es gibt aber immerhin drei Pluralmöglichkeiten (laut Duden)
    Schemas, Schemen und Schemata



    Neulich las ich in einer Vertraulichkeitserklärung was von "Internas"


    boah..*schüttel*

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Na, also ich nutze die richtige Mehrzahl - obwohl sie mir wohl in den meisten Fällen bekannt ist - nicht. Ich kann unmöglich telefonisch "Pizzen" bestellen oder .... jetzt wollt ich was mit dem koffeinhaltigen Heissgetränk mit Milchschaum obendrauf schreiben... aber mir ist es gerade zu umständlich nach der richtigen Schreibweise zu googlen ^^ ...


    Jedenfalls rollen sich meine Fussnägel daher bei völlig korrekten Wörtern auf.... die überlass ich dann grosszügig SUV-fahrenden Damen mit Bloggerdutt und aufgestelltem Polohemdkragen....


    edit: bei den Raben allerdings fallen mir einzelne Worte immer wieder auf, die sich eine zeitlang wie ein roter Faden durch viele Threads ziehen. Akutell fällt mir immer wieder das Wort "Peer Group" auf. Plötzlich isses da ..... na, was solls, dafür habe ich schon lange nicht mehr "imho" gelesen - ist ja auch was wert #freu


    und komm, was soll, noch ein edit hinterher: es dauert jetzt noch ein Weilchen und dann kippt der Thread eh in Klugscheisserei. Hatten wir hier schon so oft. Am liebsten: Falsche Grammatik unter die Nase reiben - dabei ist es einfach dialektbedingt.

    Liebe Grüße!


    Trau Dich!
    Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    - Henry van Dyke -

    2 Mal editiert, zuletzt von Mink ()

  • Es gibt viele Gruselwörter.
    Männe zählt ja bei mir immer wieder dazu. Was soll das weibliche Pendant sein???


    Schlimmer find ich aber noch falsche Grammatik, wie zum Beispiel: dem sein oder ich geh nach aldi etc


    Furchtbar!!!


    Ach ja, Spieli ist auch schlimm. Wobei ich aus dem Schwiezerdütschen ja Badi oder Flugi völlig ok finde. Komisch, irgendwie.

    Scheint die Sonne auch für Nazis? Wenn's nach mir geht tut sie es nicht!!! ( DBBDW)


    Es gruesst die Sunny mit der Hummel an der Hand, dem Möpsken im Arm und dem Sternchen im Herzen! #love