Hitze-Jammer-Thread

  • Und nach dem Juli in Niedersachsen, den ich auch für typisch halte, war Anfang August meist schon wieder deutlich kälter und feuchter.

  • Nachdem es in der Wohnung nicht auszuhalten war, sitze ich nun nass vom Schwimmen im Freibad auf der Decke im Schatten. Es weht sehr, sehr angenehm und ist immer wieder bewölkt! #top

    Leider ist der Aufenthalt bei uns zeitlich sehr begrenzt. :( Ich will nicht nach Hause! Da kann man es absolut nicht aushalten.

    Flammkuchen zum Mittagessen zu machen, war auch nicht so clever, denn nun riecht die ganze Bude nach Zwiebeln und Schinken und ist 35° heiß! #hammer


    Die Kleine hat zwei Waldtage nächste Woche und Ballett. Ich habe sooo viel Lust bei der Hitze mit ihr 4 km da hin zu radeln... #angst

    LG Mullemaus


    (mit m 08/03, w 11/05 und w 07/12)

  • Hier sind Wolken aufgezogen und ein leichter Wind. Halleluja!

    Ja. Hier auch, dass heißt ich kann gleich die Fenster öffnen. #banane Ist dann nicht so schlimm, wenn es drinnen genauso warm ist wie draußen. Hauptsache Luft.

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • Hier ist es heute auch wolkig und leichter Wind zieht Mal vorbei, das hab ich nach der extremen sonnenknallerei völlig falsch eingeschätzt und unsere 40min Hunderunde vorhin dauerte deutlich länger, weil ich unter extrem schwitzenden Schwindelanfällen litt und 2 der Hunde ebenfalls nur seehr langsam und "Pause bitte" unterwegs waren...

    Und ich hätte kein Wasser mit, ääatzend.

  • Wäh... Gestern im Garten bei fas 38 Grad wars eigentlich ganz gut aushaltbar. Aber heute ist es bewölkt, schwül und eklig und ich krieg hier in der Wohnung (wo es eigentlich immer kühler ist als draußen) Schweißausbrüche.

    Ich hätte bitte gern ein ordentliches Gewitter mit anschließender Abkühlung!

    Grüße von der bärin


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." A. Gide

  • Hier sind Wolken aufgezogen und ein leichter Wind. Halleluja!

    Ja. Hier auch, dass heißt ich kann gleich die Fenster öffnen. #banane Ist dann nicht so schlimm, wenn es drinnen genauso warm ist wie draußen. Hauptsache Luft.

    Meine Strategie umfasst offensives Lüften auf der Schattenseite (und nachts auf beiden Seiten) und wir fahren gar nicht so schlecht damit. Gar keine frische Luft bei der Hitze wäre übel.

  • Hier sind Wolken aufgezogen und ein leichter Wind. Halleluja!

    Ja, hier auch.

    Trotzdem sind es noch 34 Grad. Wir waren gerade im Pool und da kam uns die Luft irgendwie kalt vor, das war ganz merkwürdig. Die Abkühlung war gut.

  • Wir haben leider keine Schattenseite, volle Kanne Südseite in der gesamten Wohnung. Aber ich kann trotz Hitze einfach nicht den ganzen Tag die Fenster zu lassen, da krieg ich Erstickungsgefühle.

    Sitze den ganzen Tag im dunklen Zimmer vorm Ventilator mit Kühlpacks und Wasserflasche, ist grad so auszuhalten. Genießen kann ich solche Temperaturen nicht mehr, frag mich wie ich vor 13 Jahren über Wochen subtropische Temperaturen ausgehalten hab.

    Morgen muss ich leider raus, Kita und Einkaufen.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Katwarn hat eben vor schweren Gewittern gewarnt.

    Es tröpfelt und grummelt etwas, aber mehr noch nicht.


    Ich hab alles aufgerissen und hoffe, dass es schön abkühlt.

    LG
    Marau
    #kerze M. 06.09.1984 - 02.01.2017
    Was man tief im Herzen trägt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

  • In Lauenau/NDS gibt es gar kein Wasser mehr.


    Die armen Menschen.

    Aber wie kann man es soweit kommen lassen? Hätte man da nicht schon vor Wochen stärker limitieren müssen und zB Poolbefuellen, Rasen sprengen verbieten müssen?

    Bis vor ein paar Tagen war es hier in der Gegend nicht so heiß. Aber ja, man musste damit rechnen.


    Bei uns im Landkreis (in der Nähe von Lauenau) wird jetzt schon darum gebeten (via Tageszeitung, FB), sparsamer zu sein. Wie schlimm es ist, kann ich nicht einschätzen. In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal ein Gewächshaus und im größeren Stil Gemüse angebaut. Das möchte ich jetzt natürlich auch nicht vertrocknen lassen.

    Und meine Arbeitskollegen werden es mir auch danken, wenn ich morgen Früh kurz unter die Dusche hüpfe #baden, heute Abend muss es eine Katzenwäsche tun.

    Und ein oder zwei Kisten Wasser in Glasflaschen werde ich morgen auch besorgen, wir nutzen normalerweise einen Wassersprudler und haben keine nennenswerte Menge an anderen durstlöschenden Getränken im Haus.

  • Maja. hier gibt es auch eine Ort ohne Wasser.


    Da ich lange in Gegenden lebte, wo das Wasser im Sommer standardmäßig limitiert wurde und es auch Geld kostete, wenn man die Regeln brach, versteh ich das nicht, wie einem ganzem Ort das Trinkwasser ausgehen kann. So einfach plötzlich.


    Die privaten Pools diesen Sommer sind da wohl wirklich nicht hilfreich und den gepflegten Garten muss man ja auch wässern.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Maja. hier gibt es auch eine Ort ohne Wasser.


    Da ich lange in Gegenden lebte, wo das Wasser im Sommer standardmäßig limitiert wurde und es auch Geld kostete, wenn man die Regeln brach, versteh ich das nicht, wie einem ganzem Ort das Trinkwasser ausgehen kann. So einfach plötzlich.


    Die privaten Pools diesen Sommer sind da wohl wirklich nicht hilfreich und den gepflegten Garten muss man ja auch wässern.

    Es machen wohl auch viele in Deutschland Urlaub oder bleiben zu Hause...

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Ich weiß auch nur das, was in dem Link steht #weissnicht.


    Den (Zier-)Garten bewässere ich im Moment nicht, nur die ganz kleinen Töpfe, wo mir die Pflanzen in ein, zwei Tagen eingehen würden. Da reicht aber noch für zwei, drei Tage das Wasser aus den Regentonnen und heute soll es noch ein dickes Gewitter geben. Der Rasen ist trotz der erst vor kurzem angefangenen Hitzeperiode schon gelb, das stört uns nicht, der erholt sich wieder.


    Einen großen Pool haben wir uns allerdings auch angeschafft (statt Urlaub), diesen aber bereits im Juli befüllt, als es hier noch nicht so warm war. Da das Wasser über den Winter drin bleibt, müssen wir im nächsten Jahr nicht wieder komplett befüllen.


    Durfte man denn in den Ländern, in denen du gelebt hast, wenigstens die Nutzpflanzen gießen?

  • Wir sind nun im Hotel mit Klimaanlage auf dem Zimmer angekommen und gehen gleich in den Pool. Ansonsten ist es in Sachsen noch viel heißer als bei uns daheim und kaum auszuhalten.

    Berlin haben wir gecancelt, da hatte das Hotel keinen Pool 🤣

  • Ich vertrage die Hitze auch nicht gut, aber ich trau mich fast nicht hier zu schreiben.

    Wir haben im Haus nirgends mehr als 25 Grad. Ok, im Dachgeschoss ganz oben, aber das können wir meiden.

    Ich bin so unendlich dankbar dafür, wenn ich Eure Beschreibungen hier lese...


    Ich würd Euch gern zurufen "haltet durch!" aber ich möchte nicht, dass das falsch ankommt. Ich habe echt Mitleid mit Euch.

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ich auch sehr. Ich leide zwar auch, aber ich kann mich verkriechen, da Mutterschutz. Jetzt noch arbeiten zu müssen, und Öffis fahren, puh. Da hab ich wirklich auch Mitleid.

  • War gerade mit dem Rad unterwegs, 27 Grad im Schatten, fühle mich danavh trotz Duschen nicht gut. Matschig, matt, und es ist erst 12 Uhr, die Hitze kommt noch. Heute Abend soll es gewittern. Hoffentlich...

  • Hier hat es gestern Abend tatsächlich gewittert und viel geregnet. Das war sehr gut zum lüften. Es hatte sich auch 18 Grad abgekühlt.

    Aber jetzt geht es weiter, nach dem Duschen war ich auch wieder durchgeschwitzt. Gerade war ich mit dem Rad unterwegs, da ging es erstaunlicherweise. Es ist nämlich teilweise sehr bewölkt, dadurch knallt die Sonne nicht so. Aber es ist auch etwas schwül.

    Naja, immerhin ist das Haus etwas durchgelüftet.