Blauer Fingernagel

  • Ein Albtraum.....
    Ich war gestern mit meiner kleinen bei der U6, und als ich die Grosse aus dem Auto aussteigen lasse, bückt sie sich plötzlich und greift nach oben halb am Türrahmen, und ich schlage die Türe zu, #heul, schrecklich!!!!! Die Fingerspitzen vom Ringfinger und kleinem Finger wurden gequetscht. Ich mach mir die schlimmsten vorwürfe, denn ich bin immer sorgfältig was das angeht... Ich hab die Ärztin natürlich such auf die Finger gucken lassen, es ist alles in Ordnung, nichts gebrochen oder sonstiges, der kleine Finger hat quasi genau reingepasst und hat nix abbekommen, nur der Nagel des Ringfingers USt. Jetzt komplett blau.
    Durch meine Aufregung und die Tatsache, dass er direkt danach nur ganz leicht blau war, hab ich vergessen zu Fragen ob der Nagel nun abfällt, wisst ihr was dazu?
    Danke euch, eure schmerzerfüllte und sich schämende Sonnenschein...

  • Mir ist dieses Jahr das selbe mit meinem eigenen Daumen passiert. Der war allerdings angebrochen. Geröngt hat die Ärztin aber? Der Nagel ist dann langsam raus gewachsen und wurde durch den neuen quasi hoch geschoben. Zum Teil hatte ich ein Pflaster dran, damit ich nicht hängen bleibe und teilweise hab ich dann etwas wegschneiden können. Das Rauswachsen tut nicht weh, wenn die Quetschung abgeheilt ist, geht es wieder.
    Gute Besserung :)

  • Mir ist das selber schonmal passiert. Der Nagel ist abgegangen und der neue dann halt langsam nachgewachsen. Wie Jeanette schon gesagt hat tut das auch nicht mehr weh. Sieht nur manchmal schlimm aus ;)
    Gute Besserung!

  • Meine Schwester hat das mal mit meinem Ring und meinem Mittelfinger gemacht. Und ich klemmte min. eine Minute lang fest. Meine Ärztin hat mir die Finger nach ein paar Wochen abgerissen, weil sich darunter Eiter ansammelte und meine Mutter hat sie einfach in den Müll geschmissen! #motz Da hing sogar noch etwas Blutkruste dran und sie fand das soo eklig. Völlig unverständlich! #stumm :D
    Schlussendlich ist ein neuer Nagel gewachsen.


    Und im Frühling habe ich mir den Vorschlaghammer auf den Daumen gerammt. Mein Mann hat mir verboten, ein Foto zu machen, sonst könnte ich dir jetzt zeigen, dass man in so einem Fall keinerlei Nagellack mehr braucht und die Wunde langsam rauswächst.

    Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen!

  • Meine Ärztin hat mir die Finger nach ein paar Wochen abgerissen, weil sich darunter Eiter ansammelte und meine Mutter hat sie einfach in den Müll geschmissen!


    Biiiitttteee sag, dass Du hier nur "-nägel" vergessen hast....

    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches

  • Ich meinte Ring- und Mittelfinger. es ist schwer, einhändig zu tippen. ^^ ( € dieses Inuendo! :D )


    5 Finger habe ich
    an jeder Hand 20
    an Händen und Füßen.



    #ja

    Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen!

    2 Mal editiert, zuletzt von Njnia ()

  • kompliziert kann sowas nur werden wenn der bereich wo der nagel aus dem finger rauswächst (da wo der kleine helle mond ist, also gegenüber von da wo man nägel schneidet) aus gebrochen ist, dann kann ein hübbel überbleiben.

    H A L L O !
    R E G E N B O G E N !
    S O F O R T !

  • zehn Finger habe ich an jeder Hand
    fünf und zwanzig an Händen und Füßen.



    Ich gehör echt ins Bett. #stirn

    Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen!

    Einmal editiert, zuletzt von Njnia ()

  • Es war falsch. Ich habs mit halber Hirnkapazität abgetippt. ^^


    Die Berichtigung steht eins über dir. ;)

    Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen!

  • Ich war gerade nochmal beim Arzt um Druck abzulassen, so konnte ich ihr wenigstens etwas schmerzen nehmen.
    Danke euch!

  • nur der Nagel des Ringfingers USt. Jetzt komplett blau.
    Durch meine Aufregung und die Tatsache, dass er direkt danach nur ganz leicht blau war, hab ich vergessen zu Fragen ob der Nagel nun abfällt, wisst ihr was dazu?


    Genauso war es mal bei mir, als ich mir einen Finger an einer Drehmaschine eingeklemmt hatte: erst nur ganz wenig blau, eine Stunde später komplett dunkelblau. Der neue Fingernagel ist darunter nachgewachsen (ich glaube, der kleine helle Mond ist schon der neue Fingernagel), und irgendwann ist der blaue alte Fingernagel abgefallen. Das hat bei mir aber sehr lange gedauert (gefühlte drei Monate). In der ganzen Zeit habe ich natürlich auch keinen Wachstumsfortschritt gesehen. Der Finger hat sich obendrauf immer etwas taub angefühlt, und ich hätte es unangenehm gefunden, mit dem blauen Fingernagel irgendwas Hartes abzupiepeln, aber schmerzhaft war es nicht. Blockflötespielen ging problemlos, nur Weihnachten in der Kirche vor den vielen Leuten wollte ich nicht mit so einem blauen Fingernagel stehen, und mit Pflaster am Finger spielt es sich nunmal schlecht Blockflöte, also mußte der Nagellack her ;-)


    (Unser Kleiner hat sich vor ein paar Monaten auch einen Finger eingeklemmt und später sogar selber den Fingernagel abgekaut, der war aber nicht blau gewesen ... da dachten wir auch, jetzt behält er ein Leben lang einen buckligen Fingernagel. Es ist aber alles gut verheilt, jetzt sieht man nichts mehr.)