Bücher blitzschnell in Papier einschlagen, ohne Kleber

  • Bei uns durfte früher noch mit selbstklebender Folie eingebunden werden, wie die Büchereien das auch machen. Da reichte einmal Folie für 10 Jahre...

    Mal bist du die Taube, mal bist du das Denkmal.

  • Hier haben wir alle Kalenderblätter verbraucht. Ich muss zum Jahreswechsel mal schauen, ob ich noch irgendwo zusätzlich große Kalender bekommen kann #pfeif.

  • wir haben auch schon Kalender gesammelt #freu


    Bei uns musste früher der/die 1. Entleiher/in eine Selbstklebefolie + Plastikeinband drum machen, die Folgenden dann nur neue Einbände.

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • Ich musste den threas heute Abend doch eine Weile suchen, weil ich zwar noch wusste, wie es ging, aber nicht mehr genau wusste, wie groß die Papiere sein müsen.


    Eine gute Gelegenheit, den thread mal wieder hoch zu holen - vielleicht müssen ja noch mehr Rabinnen (in NRW und anderswo) diese Woche noch Bücher einbinden.


    Und eine gute Gelegenheit, der Threadstarterin Freddy herzlich zu danken für die tolle idee und Erklärung! Liebe Freddy, ein herzliches Dankeschön!

    #laola#laola#laola


    Dank Dir hat meine Tochter nur richtig wundeschöne Einzelstück-Bücher - und ich wenigestens ein paar Kalenderblätter weniger. #applaus

    Viele Grüße aus der Tonne! muelltonnen_smileygarden1.gif diogenes

    *** "Läuft bei mir! Zwar völlig aus dem Ruder - aber läuft!" ***

  • ich wollte mich bei Freddy nochmal bedankenL

    Wir nutzen die Methode jetzt schon eine Weile und meine Große liebt die so eingeschlagenen Bücher, weil sie gut erkennbar sind.

    Danke!

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • Danke fürs hochschieben des Beitrags.


    Jetzt muss ich nur noch schöne große Kalenderblätter oder Tapetenreste auftreiben und dann kann ich zusammen mit meiner Tochter ihre Schulbücher einschlagen.

  • Unsere Bücher sind in ausgedienten Seekarten eingeschlagen.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...