Bücher blitzschnell in Papier einschlagen, ohne Kleber

  • Noch mal vielen Dank!
    Ich habe vieeele Bücher auf diese Art und Weise dieses Jahr eingeschlagen. Zufällig hatte ich von coppenrath grünstige "Schöner Schenken" Geschenkpapierbücher bekommen. Damit sind die Bücher sehr schön geworden!

    Aus dem tieferen Sinn des Labenz:


    Eisenzicken, die (Pl.)

    Die hartgekochten, widerwärtigen Stücke, die man vom Geschirr kratzen muss, nachdem man es aus der Spülmaschine gezogen hat.

  • ich danke euch auch, ich habe nach mehreren Versuchen es jetzt auch endlich kapiert und war mit meinem großen zusammen sehr fleißig!

  • Ich habe letzte Woche ein Buch in eine ausrangierte Seekarte eingeschlagen - da waren einige Lehrer sehr neidisch.....kam gut an.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • ich habe letzte Woche auch wieder spontan was einschlagen können, hat nur ca 3 Faltversuche gebraucht bis ich wieder drin war...

  • Total toll, ich benutze es aber nicht für Schulbücher, sondern für meine Büchersammlung. Viele Cover sind doch arg düster und wenn man eine ganze Wand davon hat, wirkt das nicht so wie ich das gerne hätte. Bin nur noch am überlegen wie ich Titel und Autor auf den Rücken bekomme, meine Schrift ist nicht so toll.

  • Wisst Ihr, was mich nervt?


    Diese Schulbücher, in denen vorne und hinten im Buchdeckel wichtige Infos drinstehen

    (z.B. Landkarte der Britischen Inseln im Englischbuch, oder Formelsammlung in Mathe)


    Da muss ich dann doch wieder auf die blöde Klarsichtfolie ausweichen, oder gibt es dafür eine Lösung mit Papiereinband?

  • Scannen, ausdrucken und auf den Papiereinband aufkleben?

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Lösung aus Papier hab ich leider keine, aber aus Kunststoff der länger als 1 Schuljahr hält. Zumindest bei uns. Wenn die Kinder nicht grad vergessen, die Hüllen am Schuljahresende zu entfernen #rolleyes Herma

  • Die halten bei uns nur ein Halbjahr. #angst

    LG Mullemaus


    (mit m 08/03, w 11/05 und w 07/12)

  • https://www.memolife.de/herma-…er-rex-260-x-540-mm-s4578

    Wir haben die mit dem farbigen Rand um einige SChulbücher (schon so ausgeliehen bekommen), die sind schon einige Jahre drauf offenbar und deutlich robuster nochmal als die ohne. Wobei die ohne schon auch ok sind. Aber das ist mal was, wo Qualität sich echt auszahlt. Ich kauf ja gern Nachahmerprodukte, aber bei den Hüllen hält wirklich nur hema richtig lang, nciht die Billigdinger.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich finde die Buchumschläge von Herma absoluten Mist im Vergleich zu denen von buxx (die man wohl nur Online kaufen kann). Die buxx-Umschläge sind für meine Begriffe deutlich robuster und langlebiger.


    Bei uns gab es dieses Jahr erstmalig Papierumschläge für Hefte zu kaufen. Ich bin gespannt wie gut die halten.

  • Bei uns gab es dieses Jahr erstmalig Papierumschläge für Hefte zu kaufen. Ich bin gespannt wie gut die halten.

    Bei meinem Großkind hielten die gekauften farbigen Papierumschläge für die Hefte jeweils so... hmmm... drei Tage?


    Dieses Jahr habe ich erstmalig farbige Papierumschläge für die Hefte aus festerem Papier (fast so flexible Pappe)

    Ich habe probeweise mal einen gekauft... mal sehen.