Was essen eure BLW-Kinder - Austauschthread

  • Boa, das beruhigt mich jetzt doch sehr :)


    Zur Zeit isst sie eh wie eine Wutz! Und dazu kommt kaum was in ihren Bauch... Kaum vorstellbar, dass sie mal richtig viel gegessen hat...
    Aber das geht wohl vorbei... Und bis dahin: #wisch

  • Caro, das ist wohl das Alter. Bei uns geht es gerade auch wieder Richtung vollstillen und vor ein paar Wochen hatte ich Angst, dass sie zu wenig Mich trinkt. #lol

  • Genau wie hier!!!


    Vor ein paar Wochen haben die Brüste die Produktion fast komplett eingestellt und ich dachte "Huch? Jetzt schon abstillen?" Da hab ich sie angelegt, um den Druck zu mindern, aber sie hat gar nicht mehr danach verlangt...


    Und jetzt wird sie quasi voll gestillt und "spielt" am Esstisch ein bisschen mit den Sachen, die wir ihr geben. Nichts schmeckt ihr gerade. Nichts wo sie gleich mal eine etwas größere Menge verdrückt... Das ist schon komisch

  • Zitat

    Genau wie hier!!!


    Vor ein paar Wochen haben die Brüste die Produktion fast komplett eingestellt und ich dachte "Huch? Jetzt schon abstillen?" Da hab ich sie angelegt, um den Druck zu mindern, aber sie hat gar nicht mehr danach verlangt...


    Und jetzt wird sie quasi voll gestillt und "spielt" am Esstisch ein bisschen mit den Sachen, die wir ihr geben. Nichts schmeckt ihr gerade. Nichts wo sie gleich mal eine etwas größere Menge verdrückt... Das ist schon komisch


    Ich erinnere mich dunkel daran, dass der Große auch so eine Phase in dem Alter hatte. Ich glaube ganz gegeben hat sich das bei ihm erst wieder mit einem Jahr. #angst

  • Oh weia... :S
    Die Maus zerquetscht zur Zeit alles in ihrer Hand und dann streicht sie den Pamps so wild hin und her, das auch was an die Wände spritzt... Aber gute Laune hat sie, na immerhin...

  • Ja, dass sind ja recht eindeutige Meinungen zu den Erbsen. Stellen die dann eine Sonderform von Hülsenfrüchten dar, dass die Roh = giftig Regel nicht gilt, oder gibt es da noch mehrere?


    (Erbsen direkt frisch aus dem Garten kenn ich auch, dachte aber vielleicht geht das noch, weil man da nicht so die Mengen isst)

    "Konzentrier dich auf die kleinen Dinge und mache die gut!"

  • Du Arme #knuddel
    Ich möchte nur berichten, dass hier zum Abendessen ein Wunder geschehen ist. Es gab Nudeln mit Rote Bete Soße und die Kleine hat um die 20 getunkte Nudeln gegessen (Spirelli). Wow. Sie wurde gar nicht mehr fertig und hat eine nach der anderen reingeschaufelt! #applaus

  • Es gab Nudeln mit Rote Bete Soße


    Das muss ich auch mal probieren. Rote Bete kommt hier auch immer sehr gut an :)


    Semmelknödel hatten wir jetzt seit Weihnachten gerne. Alles was schmeckt wird dann eben öfter mal gemacht #super Ich bin da jetzt schon richtig in Übung. Mal mit Spinat, mal mit Parmesan, ...

  • Semmelknödel hatten wir jetzt seit Weihnachten gerne. Alles was schmeckt wird dann eben öfter mal gemacht #super Ich bin da jetzt schon richtig in Übung. Mal mit Spinat, mal mit Parmesan, ...


    gefüllt oder als Beilage den Spinat?

  • Hier hat es grad ne Phase in der gegessen wird.... Yeah.


    Heute:
    Ein und ein halber Apfel
    Ein el mais
    2 el risotto
    Halbes naturjogurt
    2 Finger eines mandel-käse-talers
    Etwas Mandarine
    2 el Nudeln mit sosse


    15,5 Monate... Essenshöchsstand.


    Sonst seit xmas butter pur und mais ... Apfelspalten in Eigenregie gehen grad auch gut

  • Brot, Brot und nochmal Brot... Am liebsten direkt vom Laib! Gestern hat er selber Frischkäse drauf geschmiert - Messer sind sooooo spannend :) Zitrone, oliven, nudeln, bulgur und banane gehen immer. Die hirseballchen haben wir hier auch mal ausprobiert, stehen aber in harter Konkurrenz zu den crackern.


    Kaelbchen isst eigentlich immer und ständig... Und jetzt fordert er auch Sachen ein, er hat ein Buch, da sind Lebensmittel abgebildet (''haben?'') #yoga

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

    Einmal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • Also mein einjähriges Kind isst schonmal keine Schmelzflocken… die die zweijährigen Tageskinder bei der Tagesmutter heute verputzt haben :D Sie bekam dann Milchreis, aber auch nicht gefüttert, sondern zu kleinen Bällchen gerollt und selbst in den Mund gesteckt. Das ist eindeutig ein BLW-Kind, oder? :)

  • Hier sind zur Zeit Gurken und Äpfel der Renner. Wird beides in großem Stil vernichtet. :D


    Das versöhnt mich wieder mit der Schokolade und den Pommes, die es im Dezember vermehrt gab...