Als Mann Fragen im Geburtsforum stellen "dürfen"?

  • Männer im Geburtsforum? 82

    1. ja, ist sowieso alles im Rahmen anonym (25) 30%
    2. nein, viel zu intim (14) 17%
    3. mir egal, von mir aus (43) 52%

    Jetzt frage ich die weiblichen Mitglieder direkt, ich bin männlich und habe schon einige Fragen hier gestellt. es gab jedoch 2 - 3 Bemerkungen, zu neu hier oder mir zu intim, dass weibliche Mitglieder Gründe oder Details nicht angeben wollten, speziell meine ich meine Frage männliche Hebamme.
    Hm, wie seht ihr das, meint ihr ein Mann hat im Geburtsforum nichts verloren oder ist es sogar erwünscht, dass ich weiter frage.
    Natürlich lese ich dann auch, dass eine oder andere Detail zur Geburt.
    Allerdings habe ich bis jetzt (1 Ausnahme) nur anonyme Mitglieder gefunden ohne Rückschlüsse auf das wahre Leben, wenn ihr versteht wie ich das meine.
    Männer im Geburtsforum? Ja - nein und bitte sagen warum.
    Danke schön

    Tippingpoint


    Ich #schreiben gerne und freue mich auf #blume

  • Boah, jetzt reichts mir.


    Stell dich einfach vorher mal vor!

    Grüße von Trüffel mit großem J (*06/2010) und kleinem J (*10/2013) und einem sehr großen J (*xx/197x #cool)

  • Wenn mein Mann im Geburtsforum liest, finde ich das gut und natürlich.


    Wenn er sich hier vorstellt, und dann Frage stellt, weil er Fragen hat aus männlicher Sicht auf z.B. den Geburtsablauf, verstehe ich das gut, und ich schätze, andere auch.


    Wenn aber ein wildfremder Mann in der S-Bahn mich fragt, ob ich mir denn ne männliche Hebamme vorstelllen kann, und wenn nein, warum denn bitte nicht (was, das ist zu intim? Ist es, weil ich ein Mann bin????),, dann zeig ich ihm einen Vogel. Punkt.

    Grüße von Trüffel mit großem J (*06/2010) und kleinem J (*10/2013) und einem sehr großen J (*xx/197x #cool)

  • Männer in Geburtsforen find ich meistens lustig. Die Frage nach dem männlichen Geburtshelfer hat mein Mann im alten Forum auch schon mal gestellt, allerdings erst, nachdem er "unseren" Geburtsbericht aus seiner Sicht eingestellt hat. Die Art und Weise, wie "damals" damit umgegangen worden ist hat dazu geführt, dass mein Mann sich im neuen Forum nicht mehr angemeldet hat.
    Eine Vorstellung (warum bin ich hier, hab ich überhaupt Partnerschaft/ Kinder) würde zumindest mal ne scheinbare Sicherheit für einige User/innen schaffen - Klar kann man im Netz erzählen, was man möchte.... Ich denke nicht, dass die Antworten auf Deine Fragen mehr werden.

    Alles geht, nichts ist zu schade und rot ist nicht meine Farbe.


    Save the trees, eat beavers!

  • okay, danke für den Hinweis, nur was wollt ihr wissen....


    Wir sind hier ja nicht in einem Frage-Antwort-Hilfe-Forum, sondern in einer Community. Wir möchten wissen, mit wem wir es zu tun haben, welcher Weg ihn hierher geführt hat, warum er sich gerade diese Community ausgesucht hat und keine andere etc.


    Eigentlich finde ich die Männer hier total bereichernd, aber die anderen haben erstmal in die Community hereingefunden, auf andere Threads geantwortet etc. bevor sie einigermaßen explosive Fragen zur Diskussion gestellt haben. Mit der Art wäre auch jede Frau aufgefallen und um Vorstellung gebeten worden.

    LG, Sosh - das weibliche Viertel unserer Familie


    Der Rabenflohmarkt sucht DICH, damit das kuschelig vertraute Handeln unter Raben wieder etwas belebter wird. Es lohnt sich, wenn man sich schon vom Rabendorf kennt!
    Einfach dem Link zur Registrierung folgen: :arrow: *klick*

  • Es kommt wohl einfach auf das Gesamtbild an. Die Leute die sich frisch hier anmelden stellen sich hier vor, lesen meist erstmal in Ruhe, antworten in dem ein oder anderen Thread Und eröffnen dann zu der ein oder anderen Frage mal einen Thread.
    Bei dir wirkte es ein bisschen als wärst du hier reingepoltert, keine Vorstellung, keine anderen Threads wo man auf dich aufmerksam geworden wäre, nur gleich neu eröffnete Threads mit Themen, die das potential hätten, hier etwas "aufzumischen". Das gab es in der Vergangenheit immer mal wieder und bevor nicht abgecheckt wurde ob genau das die Absicht des Users war, hält man sich einfach zurück, oder ist erstmal misstrauisch. Wenn man ein bisschen mehr von dir erfährt und versteht warum du hier bist, ist man sicher auf offener dafür, deine Fragen zu beantworten.

    <3...So laut und so verloren war es hier, als Stille bei uns wohnte anstatt dir... <3

  • Ich fände dieses Verhalten auch im Real-Life komisch...
    Es ist ein Unterschied ob mich einer in der S-Bahn anquatscht und fragt "wo willst du hin, wo ist das, bist du da öfter, wen triffst du da" oder ob er mich anspricht mit "entschuldige ich kenn mich hier nicht aus, bin Tourist aus..., wo kann man hier gut weggehen, kannst du mir den Club zeigen wo du grad hingehst..."
    Ersterer Person würde ich sagen dass sie das alles nichts angeht, mit der zweiten Person würde ich bei Sympathie u.U. ein Stück des Weges gehen und hilfsbereit sein..

  • zur frage "sollen männer im geburtsforum fragen stellen" = mir völlig wurscht. ob jemand bock hat, denen zu antworten, ist ja noch ne andere sache. ich mache es nicht vom geschlecht der/des fragenden abhängig, ob ich antworte.

  • Ich mache es schon vom Geschlecht abhängig, ob das jetzt fair und politisch korrekt ist, oder nicht.


    Wenn eine Frau Fragen in Richtung Geburt stellt, entsteht bei mir der Eindruck, sie setzt sich damit auseinander um zu wissen, was dann mit ihr und ihrem Körper passiert.
    Wenn hier ein männlicher neuer User ausschließlich Threads erstellt, in denen es um intime Belange von Frauen geht, sollte er zumindest die gestellte Frage beantworten, welche Intention dahinter steckt. Kinderwunsch? Berufswahl in Richtung Geburtshilfe? Oder geht es nur um das Erörtern intimer Dinge? Dafür gibt es sicher geeignetere Foren, wo man Gleichgesinnte findet.

  • Ich hab erst gar nicht mitbekommen, dass der TS ein Mann ist. Mir ist das wurscht, ich hab auch bei einigen Userinnen lange Zeit gedacht, sie seien männlich.


    Für mich ist eher ausschlaggebend, wie jemand fragt, welche Intention sich dahinter zeigt, wie die Person überhaupt im Forum zugegen ist usw.


    #baden


    Edit überlegt, ob sie nicht eine Umfrage zur Abschaffung der Genderkennung unter dem Avatar starten sollte... Oder einen Thread?

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fiawin ()

  • Edit überlegt, ob sie nicht eine Umfrage zur Abschaffung der Genderkennung unter dem Avatar starten sollte... Oder einen Thread?


    Man muss es ja nicht im Profil angeben - haben wir beide doch auch nicht. ;)

    LG, Sosh - das weibliche Viertel unserer Familie


    Der Rabenflohmarkt sucht DICH, damit das kuschelig vertraute Handeln unter Raben wieder etwas belebter wird. Es lohnt sich, wenn man sich schon vom Rabendorf kennt!
    Einfach dem Link zur Registrierung folgen: :arrow: *klick*

  • Wegen mir gerne, aber sich vorher vorzustellen finde ich ist ein Ding der Höflichkeit...


    Kiwi

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • Man muss es ja nicht im Profil angeben - haben wir beide doch auch nicht. ;)


    Also, ich kann sehen, dass Du behauptest, eine Frau zu sein.


    Vielleicht sollte ich das dann modifizieren: Soll es eine Kennzeichnungspflicht für Männer, Frauen und Sonstige geben und kann man das nicht erleichtern, indem für jedes Geschlecht eine eigene Schriftfarbe eingeführt wird.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Man muss es ja nicht im Profil angeben - haben wir beide doch auch nicht. ;)

    Zumindest bei dir ist das doch auch angegeben?


    Ansonsten kann ich mich nur anschließen: Der Ton/das Auftreten macht insbesondere in diesem Forum die Musik. Wahrscheinlich warst du zu aggressiv im Auftreten, anstatt erstmal mitzulesen. Und, ganz ehrlich: Dein Posting hat auf mich (Mann!) auch erstmal komisch gewirkt...


    Dass ich deinen Avatar zudem etwas krude finde, ist wohl nur eine Randnotiz. Das Gesamtbild wirkt halt.

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • Ups, stimmt. Ich konnte mich nicht erinnern, es mal angegeben zu haben, aber jetzt habe ich's wieder rausgenommen. :D

    LG, Sosh - das weibliche Viertel unserer Familie


    Der Rabenflohmarkt sucht DICH, damit das kuschelig vertraute Handeln unter Raben wieder etwas belebter wird. Es lohnt sich, wenn man sich schon vom Rabendorf kennt!
    Einfach dem Link zur Registrierung folgen: :arrow: *klick*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sosh ()