feeeeeeeertig *angeber-post*

  • Ich biete vermutete Röteln plus allgemeine Rotznasen plus PMS. Ah, plus Nerv, da wegen Krankheit das eine Kind insgesamt 4 Wochen Ferien hat...


    Geschenke sind nicht annähernd verpackt, nur die Kleinigkeiten. Essen ist geplant, an die Produktion gewisser Salate muss ich mal ran, chille aber heute mit den Kindern und bastle neuen Baumschmuck.


    Irgrndwie Chaos, Lagerkoller und trotzdem gemütlich gerade. #weißnicht

  • Zum Glück ist mir vorhin bewusst geworden, dass ja heute schon Dienstag ist und wir Samstag wieder einkaufen gehen. Mein Mann futtert die Vorräte weg. #heul Meinen Käse. Wo er doch ausdrücklich keinen isst, weswegen ich nur für mich mitgebracht habe.


    ^^ Wenigstens ist jetzt wieder etwas Platz im Kühlschrank. Es kam einem ja schon alles entgegen, wenn man die Tür aufgemacht hat.


    Der tolle Tröt-Delphin aus Holz, den meine Tochter gestern vom Weihnachtsmarkt mitgebracht hat, war schon heute kaputt. :( Großes Trauer. #heul


    Also hab ich um 18:15 mein Kind gepackt, wir sind zum Weihnachtsmarkt und haben den kaputten Delphin vorgezeigt. Die Frau wollte umtauschen, aber das ging nicht, schließlich hatte der Delphin bereits einen Namen und war ins Herz geschlossen worden. Da hat sie meiner Tochter einen komplett neuen dazu geschenkt. Jetzt hat sie zwei. Das fand ich total korrekt. #herzen


    Bei uns sind noch alle fit.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Zitat

    Zum Glück ist mir vorhin bewusst geworden, dass ja heute schon Dienstag ist


    Fia! Heute ist erst Montag. Du kannst trotzdem morgen einkaufen, aber Heiligabend ist erst am Mittwoch!


    Schnupp auf Pubertisten-Abwegen (in einer halben Stunde sollte er hier aufschlagen, sonst #sauer), ich bin dazu gekommen, mit Schnüppchen Plätzchen zu backen, die allerdings zu 3/4 an die NAchbarn verschenkt werden 8I - nein, ich backe keinen Nachschub! Mein Mann hat versprochen, heute Abend feucht durchzuwischen - die Küche hat's nötig. Morgen muss ich noch die bestellte Poularde abholen und ein paar Vorräte einkaufen.


    Warum hab ich das Gefühl, was vergessen zu haben? Bisher alle gesund.

    wxapf6ef.png


    ...wer schön sein will, muss lachen...


    (#maleSchnupp ist 18, #maleSchnüppchen 12)



    :arrow:zu meinem Blog

    Einmal editiert, zuletzt von Aoide ()

  • so, ich bin völlig fertig mit den nerven. kinder streiten nonstop, um alles. keine minute ohne "das hatte ich zuerst!" "nein, ich." ich brülle nur noch rum und wuerde am liebsten alle geschenke zurückbringen. aber umtauschfrist ist vorbei - der nachteil am oktobershopping. ich bin total überfordert mit dem streit und der permanenten verzweiflung des großen. und dann stresst meine mutter rum, weil ich den kindern keinen bunten teller mit nuessen mache. das gehört schließlich dazu. ok, sie moegen keine nuesse, aber ein bunter teller mit nuessen ist tradition und ich bin doof wenn ich diese tradition breche, nur weil keine sau die verdammten nuesse isst. #haare

  • Neinnein, es ist Dienstag. Bis übermorgen. *stampfauf*

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Und wenn Du sie alle Deiner Mutter mitgibst? Ich würde allerdings auch nicht etwas auf den Tisch stellen, was sowieso keiner isst.


    Hier sind die Kinder auch schon völlig fertig und schaffen es nicht mehr, zusammen zu spielen und wissen die ganze Zeit nicht, was sie machen sollen. Deshalb war hier das Haus voll mit Spielbesuch, 2 Kinder bei der kleinen, 1 Kind bei der großen Tochter. Irgendwie dachte ich, ich könnte dann in Ruhe Wäsche zusammen legen und evt in den Bädern putzen.
    Tja, ich mußte ständig mit irgendetwas dabei sein. Nur in der letzten halben Stunde wurde ich nichts gefragt. Da saß ich dann total müde nur noch rum.
    Jetzt hab ich gerade ein paar Sachen verpackt und noch 2 Karten geschrieben. Den Rest muß ich dann morgen machen.

  • Indie, Spielbesuch am 22. ist sportlich. Schön, dass Du überlebt hast.


    Mitgeben geht nicht. Meine Mutter duldet in ihrer Wohnung keine Nüsse mehr, weil das Knacken so eine Sauerei macht. (Klar, in meiner Saubude macht das ja nix.) Niemand hier mag Nüsse, wir mögen mal ne fertig geknackte Nussmischung aus der Tüte, aber wir haben nicht mal nen Nussknacker - wollen wir auch nicht. *heul* Zum Hinstellen um des lieben Friedens Willen haben wir keinen Platz. Wir haben den Couchtisch "Lack" von Ikea, der ist mit 6 Teebechern und einem Teller Lebkuchen schon am Limit.
    Wie wir das mit dem Abendessen machen, ist mir noch schleierhaft.


    Egal. Kinder schlafen oder halten zumindest die Klappe nebenan, ich hab mich nochmal um meinen Traumjob gekümmert und nebenbei eine Tafel Frustschokolade auf meine Hüften gelegt, jetzt kann ich überlegen, ob ich noch Wäsche falte oder den Rest auf morgen vertage. Der Plan sieht vor Dienstag Flur und Küche, Mittwochvormittag Wohnzimmer putzen, Mittwochmittag Raclette vorbereiten. Leider muss ich doch nochmal einkaufen, weil EGSKP beim Großeinkauf ein paar Sachen vergessen hat, die mir aber wichtig sind. Ist zwar etwas eklig, aber für mich müssen Dosenmandarinen ins Raclette. Ohne Dosenmandarinen schmeckt der vegane Schmelzkäse so nach Fuß.


    Ich hätt dann doch gern Januar. Bitte.

  • Ich find Weihnachten schön. Ich bin traurig, dass es für manche so mit Stress und Frust und Unwohlsein verbunden ist.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Ja, mich macht das auch traurig. Ich will es auch so gern schön finden. Ich will gar nicht der Grinch sein. Aber es ist echt so anstrengend, wenn so viele unterschiedliche Erwartungshaltungen aufeinander treffen. Irgendwer ist immer enttäuscht. Meine Ma, weil ich vieles ganz anders mache als sie. Meine Schwiegermutter, weil wir nicht mit in die Kirche gehen. Meine Kinder, weil es als Weihnachtsessen nicht "Nudeln mit ohne Sauce" gibt. Und ich, weil es mir nie gelingen wird, einfach mal alle glücklich zu machen.

  • ich hab eben alle geschenke eingepackt :-)


    morgen ist nur noch komplett-familien-impfen angesagt.
    obwohl...ich werde wohl kneifen, ich hab seit 3 Tagen Halskratzen und Erschöpfungszustände.


    Mittwoch gehen wir ins Kino, machen dann stundenlang Foto Session und stürzen uns dann auf die Geschenke
    *yeah*

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Vor Hlg Abend impfen? Ui, gewagt.


    Schnitte, ich hab mich aus den Erwartungen rausgezogen. Und wir essen so, dass alle das haben, was sie sich wünschen. Weihnachten feiern wir nciht mehr mit Familie, nur wir drei, ganz entspannt, chillig, keiner muss dabei sitzen bleiben, meisten ist es so, dass nach dem Auspacken mein Mann liest und ihc was mit unserer Tochter mache.


    Familienstress hab ich dann, wenn ich mit ihr zu meinen Eltern fahre, nach Neujahr noch genug.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Eigentlich war es gar nicht so schlimm, wie es in dem Post rüberkommt. Nur, daß ich mein Programm nicht geschafft habe, fand ich halt etwas doof. Allerdings wäre es ohne Spielbesuch heute ähnlich gewesen, weil die Kinder wegen ihrer Spannung auch nichts machen, wobei ich Ruhe habe. Ich seh schon, die beiden verwöhnen mich mit ihrem normalen Spielflow etwas.
    Okay, ich hätte ein paar Barbiefilme nacheinander laufen lassen können. Dann wäre jetzt die Wäsche ordentlich im Schrank, alles aufgeräumt und geputzt. Das merke ich mir für das nächste Jahr am 22.12.
    Raus gehen und einkaufen hätte ich heute eh nicht gemacht, weil ich keine Lust auf durchregnen auf dem Rad mit 2 Kindenr gehabt hätte. Ich muß mir gleich mal den Wetterbericht für morgen angucken...


    Ich freu mich aber auch auf die Weihnachtstage. Dieses Mal ist das Familienprogramm mal ein wenig anders. Ich bin gespannt, wie das wird, bin guten Mutes. Und meine Eltern sind ja mit Erwartungen ganz cool, die probieren gerne mal was anderes aus. Ich glaube, wir Kinder haben ihnen schon schnell gezeigt, daß sie mit irgendwelchen Erwartungen bei uns nicht weit kommen :D .

  • Mein Mann hat gerade beschlossen, dass wir morgen Mittag mit den Vorbereitungen fertig sind. Und dann machen wir Pause und im Nachmittag setzen wir die Kinder vor ein Video und wir Altvorderen gehen alleine ins Kino. Den Hobbit. So.


    Also, ich bin eigentlich jetzt schon fertig. Ach nein, die Poularde muss noch abgeholt und verarbeitet werden. Ha. Ein Klacks!

  • Ich habe immer noch kein einziges Geschenk eingepackt und morgen muss ich noch mit den Kindern Oma/Opa - Geschenke basteln #yoga #yoga #yoga


    Wir haben uns grad im ZDF die Sendung zum 80. Geburtstag von Udo angeschaut und ich musste weinen...da geht jetzt also auch nichts mehr mit Vorbereitungen treffen.



    Aber alles wird gut. Morgen ist ja auch noch ein ganzer Tag. :D

    Jedes Kind ist mein Einziges
    Miriam Gillis-Carlebach

  • halskratzen ist immer noch da, jetzt hört sich meine Stimme auch gut geeignet für ne Runde "Summertime" singen an.



    ja, das mit dem Impfen ist jetzt mal so ein Versuch. Allerdings kriegen wir es alltags einfach nicht hin, diese ganzen Arzttemine wahrzunehmen.
    Ich kriege schon immer ne Präventivkrise, wenn eins der Kinder wagt so krank zu sein, dass ein Arztbesuch ansteht. Ich rechne sofort im Kopf aus, wieviele Stunden ich dann wieder (wann????) nacharbeiten muss.
    Nachdem wir letztens aber eine kleinere Ehekrise hatten, weil mein Mann beim Zahnarzt war mit dem Kleinen und sich dort schlimm angemacht wurde, dass das Kerlchen wohl seit 7 Jahren nicht mehr beim Zahnartz war (diese Tatsache illustriert ganz gut den organisatorischen Tanz am Abgrund, den wir hier tagtäglich führen),
    also nach diesem Tag ist die Verantwortung für die Gesunderhaltung und Vorsorge der Kinder auf meinen Mann übergegangen, jedenfalls was die üblichen Vorsorgegeschichten wie Zahnarzt, Impfen, Zahnspangengedöns usw. angeht.
    Bei Notfällen muss halt der einspringen, der grade Zeit hat. Oder weniger leidet.


    Da bisher immer alle die Impfungen gut weggesteckt haben, hoffe ich mal, dass es auch diesmal gut geht.
    Immerhin haben wir ja Zeit und Ruhe die nächsten Tage :-)
    (Hoffe ich)


    Allen, die noch einpacken müssen wünsche ich einen ruhigen Tag.
    Allen anderen auch ^^

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Wir sind auch alle erkältet, Little Jukka hat seit heute Nacht auch Fieber.
    Und ich bin leider auch der Grinch. Ich habe zwar mein grünes Gesicht rosig überschminkt, aber die immer noch nicht ganz gewichene Schwangerschaftsübelkeit macht das wieder wett #weissnicht


    Immerhin sind seit gestern die restlichen Geschenke eingepackt und der Baum geschmückt.
    Und heute werden wir zur Belohnung für tolles Zimmeraufräumen noch einen Schwung Plätzchen backen *seufz*

  • wir haben gestern noch kiloweise Plätzchenteig vorbereitet den wir gleich nachher noch "abarbeiten", ansonsten war es hier gestern wie bei Indian Summer, zwei meiner Kids hatten Spielbesuch hier und alle zusammen haben wirklich die ganze Bude in Beschlag genommen, also ist nach dem Backen wohl aufräum- und putzaktion angesagt. Wobei es mir da eben auch so geht, die Kinder sind sooo mühsam weil langweilig, hibbelig und überhaupt. Da habe ich lieber Spielgefährten hier im Haus als dass sie den ganzen Tag nur rumlungern und auf Weihnachten warten.


    Mit den Erwartungen geht es mir dieses Jahr ähnlich, normalerweise feiern wir am 24. nur als Familie und am 25./26. auswärts jeweils im grossen Familienkreis, alles ganz easy. Doch dieses Jahr haben ich am Heiligabend 12 Gäste und das macht das Ganze irgendwie anstrengend und so gar nicht besinnlich :(

  • Wir gucken gerade "Morgen Findus wirds was geben" :)


    Gleich frühstücken wir und dann guck ich mal was wir bis abends so tun.
    Von "rausgehen", baden, noch Plätzchen backen, bis basteln......hatten die Kinder einige Vorschläge. Ich hab zur Not auch noch den Barbieweihnachtsfilm in der Hinterhand. #nägel