Thread für Petitionen: bitte hier posten

  • Petition zum Erhalt der Käufhäuser Galeria Kaufhof Karstadt

    http://chng.it/mYgQBn8L9r


    Bitte alle mitmachen, ich kenne einige Einzelhändlerinnen, die von der Schließung betroffen sind.

    Sie haben eh schon kein üppiges Gehalt und haben sogar in den jahren zuvor auf einen Teil davon verzichtet, in der Hoffnung, dass dadurch diese jahrelange Unsicherheit in eine gute Zukunft umgeweandelt werden kann. Vergebens, wie es scheint.


    Danke und lG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • https://aktion.bund.net/datteln-4-stoppen/

    Keine Petition, sondern eine Schreib-eine-E-Mail Aktion von BUND. Geht ganz schnell.


    Und darum geht es:

    Raus aus der Steinzeit - Nein zu Datteln 4!

    Der Kohleausstieg soll starten und trotzdem lässt die Bundesregierung ein weiteres großes Steinkohlekraftwerk ans Netz. Das Kraftwerk Datteln 4 ist Ende Mai in Betrieb gegangen. Dieser klimapolitische Irrsinn muss wieder rückgängig gemacht werden. Wer anschalten kann, kann auch wieder abschalten!

    Die Eröffnung von Datteln 4 widerspricht den Empfehlungen der Kohlekommission und ist ein falsches Signal für eine kohlefreie Zukunft. Die Bundesregierung missachtet den Kohlekompromiss auch an anderen Stellen: Bestehende Kraftwerke werden viel zu spät abgeschaltet, die CO2-Emissionen sind höher als von der Kommission vorgeschlagen.

    Mit der Inbetriebnahme von Datteln 4, erhöht sich der CO2-Ausstoß in Deutschland um 40 Millionen Tonnen und der Ausstieg aus der Kohleverstromung verzögert sich weiter.

    Die deutsche Bundesregierung versagt beim Kohleausstieg auf ganzer Linie, doch Abhilfe kann aus einem anderen europäischen Staat kommen: aus Finnland. Der Energieversorger Fortum, der die Mehrheit an Datteln 4 übernehmen will, gehört dem finnischen Staat. Finnlands Ministerpräsidentin Sanna Marin kann Datteln 4 stoppen!

    Das Land selbst will bis 2029 aus der Kohle aussteigen. Mit einem neuen "finnischen" Kraftwerk in Deutschland handelt Finnlands Regierung gegen ihre eigene Landespolitik und fördert weiter fossile Brennstoffe.

    Appellieren Sie mit uns an die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin. Frau Marin, stoppen Sie Datteln 4!


    Ihre Nachricht an die finnische Regierung:

    Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin Sanna Marin,

    Sie bekennen sich zum Pariser Klimaabkommen, wollen Finnland bis 2035 klimaneutral machen und nennen den Klimawandel die derzeit größte Bedrohung der Menschheit. Finnland hat bereits einen Kohleausstieg bis 2029 beschlossen.

    In Deutschland hatten sich Wirtschaft, Gewerkschaften, Verbände und Umweltschützer in harten Verhandlungen auf einen Kompromiss zum Ausstieg aus dem Kohleabbau und der Kohleverstromung geeinigt. Diese Kommission empfiehlt, das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 nicht in

    Betrieb zu nehmen. Leider rückt die deutsche Bundesregierung jetzt davon ab. Deshalb wende ich mich nun an Sie.

    In Kürze wird der finnische Energieversorger Fortum die Mehrheit am Energieerzeuger Uniper, dem Betreiber des Kraftwerks Datteln 4, übernehmen. Das Kraftwerk soll bis zum Sommer ans Netz gehen, obwohl dadurch Millionen Tonnen CO2 das Klima weiter erhitzen werden. Der Energieversorger Fortum ist mehrheitlich im Besitz des finnischen Staats und unterliegt damit auch Ihrem Einfluss.

    Sehr geehrte Frau Marin, ich bitte Sie: Übernehmen Sie diese globale Verantwortung und verhindern Sie ein neues finnisches Kohle-Kraftwerk in Deutschland. Stoppen Sie Datteln 4.

    Mit freundlichen Grüßen

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Völlig OT, aber lustig:

    Ich hab erst nur das fette gelesen und mich gefragt, was denn an Datteln (also denen zum Essen) jetzt so schlimm ist, dass man die von Regierungsseite her verbieten müsste. #hammer

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • #freu Stimmt, wenn man nicht in NRW wohnt, ist das Wort "Datteln" vermutlich anders konnotiert.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Dieser Brief an die Bundesregierung wurde von einem Parents 4 Future Mitglied formuliert. Denn solange der Amazonas im momentanen Ausmaß weiter brennt ist fast alles andere Makulatur 😭

    Wer will, kann den Brief ebenfalls abschicken, oder ihn als Vorlage für einen selbst formulierten Brief nutzen:


    Sehr geehrte Frau Merkel und Vertreter der Bundesregierung,

    mit großer Besorgnis habe ich zur Kenntnis genommen, dass Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft nutzen möchte, um das Freihandelsabkommen mit den MerCoSur Staaten zu fördern. Brasilien hat unter Präsident Bolsonaro einen beispiellosen Angriff auf den Amazonas Regenwald durchgeführt und die Agrarlobby ermutigt, weiter illegal Brandrodungen durchzuführen. Umweltorganisationen werden mundtot gemacht oder bedroht, Indigene von ihrem Land vertrieben. Allein in den ersten fünf Monaten dieses Jahres gingen 2.000 Quadratkilometer Wald verloren. Die Unmengen zusätzlichen Kohlendioxides, die dadurch ausgestossen wurden sind in den Berechnungen des Weltklimarates nicht enthalten und verschärfen die sich rasant verschlimmernde Klimakrise weiter. Die Bedrohung, die aus dem Verlust des letzten verbleibenden zusammenhängenden Regenwaldes für das Weltklima entsteht, muss ich Ihnen als Wissenschaftlerin sicher nicht erklären. Wir brauchen den Amazonas in seiner momentanen Größe. Als Kohlenstoffspeicher, Sauerstoffproduzent und nicht zuletzt für den Wasserhaushalt in den Gebieten. Mit einem Brasilien unter Bolsonaro darf es kein Freihandelsabkommen mit der EU geben, da dieses den Raubbau am Amazonas weiter anheizt. Deutschland muss diese Position in der EU deutlich vertreten und darf keinesfalls das Abkommen weiter vorantreiben. Im Gegenteil sollte jegliche Einfuhr von Soja und Fleisch aus Brasilien an den Schutz des Amazonas geknüpft werden. Ich bitte Sie herzlich, sich für den überlebenswichtigen Schutz des Amazonas einzusetzen und eine lebenswerte Zukunft überall auf der Welt nicht für kurzfristige wirtschaftliche Interessen zu opfern.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Läuft nur noch 5 Tage und hat erschreckend wenige Stimmen.


    https://www.openpetition.de/pe…uss-gemeinnuetzig-bleiben


    Aus dem Petitionstext:

    "Die Berliner Finanzbehörden haben der Vereinigung der Nazi-Verfolgten den Status der Gemeinnützigkeit aberkannt. Wir fordern, der VVN-BdA diesen Status wieder anzuerkennen.

    Die Erinnerung an die Verbrecher und Opfer des Nationalsozialismus ist gerade in der heutigen Zeit wichtig für die Gesellschaft, da dadurch ein weiteres Erstarken des Faschismus gestoppt werden kann.

    Begründung

    Nur eine von 17 Verfassungsschutzbehörden in Deutschland stuft die VVN-BdA als "linksextremistisch beeinflusst" ein. Der bayerische Verfassungsschutz tut dies seit Jahren in seinen Berichten fast nach dem Copy-und-Paste-Verfahren. [1]

    Des Weiteren hat das Finanzamt Oberhausen aufgrund derselben Sachlage und Eingabe der VVN-BdA NRW die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Von daher ist die Entscheidung des Berliner Finanzamts nicht nachvollziehbar."

  • EILT!!!

    Nur noch bis morgen 13:15 Uhr beim Nabu gegen die Agrarreform abstimmen und den EU Abgeordneten eine Mail schreiben!

    Heute Abend hat die SPD öffentlich gemacht , dass sie dagegen stimmen werden, es wird also spannend!

    Bis morgen brauchtest noch knapp 7000 Unterschriften, also go go go!!

    Es soll lediglich den Druck vergrößern, es hat jetzt keine wirkliche Auswirkung, ob die 50.000 erreicht werden oder nicht.


    https://mitmachen.nabu.de/werdelaut/


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Danke für den Link! So ein wichtiges Thema und angesichts der Klimakatastrophe einfach ein Wahnsinn dass diese Reform so reaktionär sein soll.

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Danke !! #applaus


    Oh man, bin echt kribbelig grad...

    Den ganzen Vormittag getwittert, aber ob’s hilft ??#hmpf

    Es ist so eine wichtige Entscheidung, die für 7!!!! Jahre in Stein gemeißelt werden soll...

    in wenigen Minuten werden wir schlauer sein ...#yoga


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Also ist jetzt nicht Fisch nicht Fleisch, verschoben auf Dezember, ein fauler Kompromiss, so sieht es Herr Bloss , es ist hochkomplex und ein Wirrwarr, wo ich auch erstmal durchsteigen muss...

    Hier sein Statement dazu:


    https://michaelbloss.eu/de/pre…europaeischen-klimagesetz


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • verdandiswort danke für das Video!

    Find es recht schwer einzuordnen, inhaltlich ist er eher auf Luisas Aussagen und ihr Unwissen dazu eingegangen, als auf das CAP ansich.

    Er stellt es so dar, als würden wir in Europa verhungern müssen, wenn Umweltschutz und Klima berücksichtigt wird. Schon seltsam.


    Dieses CAP ist so hochkomplex, dass ich mich da auch garnicht inhaltlich so tief mit auseinandersetzen kann, ich vertraue da einfach denen, die Ahnung haben und die ich so halbwegs kenne und sehr schätze, wie da wären der Michael Bloss, Gregor Hagedorn und die Klimareporter.


    https://www.klimareporter.de/l…reform-droht-zu-scheitern


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Gerade im virtuellen Briefkasten gehabt:

    Stoppt ungewollte Werbepost! Schluss mit der Ressourcenverschwendung und Klimabelastung.

    https://www.change.org/p/bunde…e7-4a30-9ea5-c7fefcf80ce8


    "Aktuell darf in Deutschland Werbung in alle Briefkästen eingeworfen werden, die nicht mit einem „Werbung – Nein danke!“-Aufkleber gekennzeichnet sind. 1,06 Mio. Tonnen (!) nicht adressierter Werbung landen dadurch pro Jahr in Deutschlands Briefkästen. Das sind über 28. Mrd. Werbebroschüren pro Jahr. Riesige Abfallberge, vermüllte Hausflure, eine immense Ressourcenverschwendung und Klimabelastung sind die Folge...."

  • Hallo,


    Ich bitte euch um Unterstützung bei der Petition:


    Leipzig bleibt friedlich!!!


    Es passt nicht zur Geschichte dieses Stadt das der Flughafen zum militaer.Drehkreuz ausgebaut wird.

    Die Entwicklung wird kaum in der Presse sichtbar und von uns wahr genommen.

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz