Schlaflos in...

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hier auch schlaflos….

    zuhause steh ich dann auf, mach‘ Bürokram oder räume auf, hier ( Urlaub im Wohnmobil) lieg ich einfach wach neben schnarchendem Mann und Köti


    Elfchen sind das noch immer Nachwirkungen?

    Hoffe das medi hat geholfen und du kannst schlafen.


    Zukunftssorgen sind immer doof , Anisp #knuddel


    snoopal manche Tage ist nix / wenig tun trotzdem anstrengend

    ( und du hast sicher viel mehr gemacht- aufgestanden, angezogen usw. an doofen Tagen können sogar solche Dinge anstrengend sein )

  • Hoffe ihr konntet wieder in den Schlaf finden, sonst kann ich etwas Tee anbieten?


    Bin schon mehrmals kurz wach gewesen wg. Dauerstill von Nr.3.

    Nun aber wirklich wach, weil ich vor lauter Durst ins Bad musste und der Dumme ( Kater) Durchfall hat und die Dusche und den Boden ange...#wischund der Große hat es wohl gegen Mitternacht bemerkt, mich nicht geweckt, aber vorsorglich gegen den Geruch das Fenster geöffnet #stirn ( Teenielogik).


    Dann auch noch gleich den Hund in den Garten gelassen, die haltet wg. Cortison keine Nacht mehr durch.


    Höre nebenan den Mann schnarchen...vielleicht bringt mich das wieder etwas runter.

  • Meh. Bin traurig. Mag gar nicht an die Zukunft denken, es dräut einiges.

    Kann auch nicht in ein Buch eintauchen wie sonst, ich finde gerade alle Charaktere blöd. Sogar die, die ich eigentlich mag.

    Lese, was andere alles schaffen an einem Tag und bin gefrustet, weil ich das nie hinkriegen werde, statt mich mit ihnen zu freuen. Lese von Schicksalsschlägen und hab im Vergleich nur kleines mimimi. Dann find ich mich selber doof.

    Versuche dich nicht mit anderen zu messen. Die haben andere Vorraussetzungen. Und auch ein kleines Mimimi, wie du es beschreibst, kann eine grosse Hürde sein. (Ich schicke dann immer einen lieben Gedanken in die Richtung in der ers heftiger ist)


    Ich habe quasi gestern auch nur geschafft 4h vormittags zu schlafen und dann noch ne Bestellung abzuholen. Dabei hatte ich nen freien Tag.

    Heute bin ich froh, dass ich aus dem Bet gefunden habe.

  • Anisp, ich schaffe auch nicht so viel wie andere Leute - weit nicht so viel. Ohne meinen Mann wäre ich manchmal komplett überfordert und wir würden hier im Chaos versinken.


    Ich will dein Gefühl nicht kleinreden, verstehe das bitte nicht falsch! Ich weiß, wie es ist sich nutzlos, hilflos und unfähig zu fühlen. Aber ich kann dir sagen dass du das nicht bist! #rose

  • Selber Mist wie gestern.


    Eigentlich dachte ich heute muss ich schlafen können nachdem wir stundenlang gewandert sind.

    Hilft auch nix sich auszupowern.


    Sooo angenervt……

  • awake, and i don't know why

    outside a moonless sky

    inside a restless heart

    sometimes feels like falling apart


    vermutlich vertrage ich nicht mal mehr entkoffeinierten kaffee (hat sich auch nicht wirklich entkoffeiniert angefühlt #hmpf)

    vielleicht klappt es ja jetzt mit schlafen.

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • Unsere Nächte sind wieder eine Katastrophe#haare

    Stillen im Minutentakt, entweder ich schaff es nicht mal einzuschlafen dazwischen oder ich werde innerhalb von Minuten geweckt.

    45 Minuten Schlaf am Stück sind nahezu erholsam.

    Und ich war jetzt so oft wach, dass ich seit einer Stunde nicht mehr schlafen kann und wer schläft? Genau, das Kind, genauso wie gestern Abend.

    Ich hab sie in den letzten Nächten schon gefragt, ob sie versteht, dass Mama schlafen muss, ja, tut sie, hat mir dann auch gesagt, dass sie auch müde ist#rolleyes

    Sie ruft nachts auch sofort und ausnahmslos immer nach Milch#hmpf

    Hab jetzt schon mal kuscheln angeboten, da will sie dann entweder auf den Schoß und klettert unkoordiniert auf mir rum (und sucht die Brust...) oder protestiert sofort.

    Ich bin echt ratlos...

  • Oh BeautyOfMars das klingt wirklich furchtbar kräftezehrend!

    Ich hatte auch vorhin überlegt hier mal wieder zu jammern, wie schlecht unsere Nächte zur Zeit wieder sind, aber gegen eure sind sie wirklich Luxuserholung pur!

    Ich drück dich mal, wenn du magst. #knuddel

  • Das klingt sehr anstrengend, BeautyOfMars ! Hoffentlich kannst du bald wieder ausruhen.


    Ich wollte heute Nacht eigentlich auch hier schreiben, weil Küken gegen Mitternacht fast eine Stunde wach war und immer wieder geweint hat, aber ich habe den Thread nicht gefunden. Gegen 1 Uhr habe ich dann festgestellt, dass er schon längst wieder schläft und ab und zu im Schlaf jammert. Die Eckzähne scheinen schon durch, ich hoffe, dass es bald wieder vorbei ist.

  • Schlaflos in Sorge.


    Krankes Kind liegt neben mir und Dr. Google findet Blinddarm passt ....

    Panik bei mir, bis morgen früh der Arzt öffnet sind es noch lange Stunden.

    Doch Notaufnahme?

  • Anisp


    Danke für den Tipp!

    Ich glaube meine Krankenkasse hat da was. Ich mache mich mal schlau.

    Loslass-Schmerz?


    Ich sortiere mich mal.

    Nacht von Freitag auf Samstag: Erbrechen 1x, Samstag Fieber bis 38,5 und mehrmals Durchfall, Bauch wirkte aufgebläht.

    Sonntag geht es besser, mittags fit, nur wenig Appetit. Freut sich auf Schulbeginn nach den Ferien.

    Sonntag Abend wieder Temperatur 38,3.

    Heute morgen sehr blass, kein Fieber, kein Appetit.

    Mittags bis Abends geschlafen/gedöst.

    Abends 2 x nur Flüssigkeit erbrochen. Nach Erbrechen deutlich fitter.

    Kind klagte den ganzen Tag über Bauchschmerzen und war ziemlich Energielos - schwach.

    Hatte die Hoffnung, der Mittagsschlaf bringt Besserung, daher nicht schon beim Arzt.

  • Beim Loslassschmerz wird langsam auf den Bauch gedrückt, der Druck gehalten und dann schnell losgelassen. Beim Video, dass ich auf die Schnelle fand, wird links gedrückt (wo der Blinddarm nicht ist!) und dann tut es rechts weh, wo der Blinddarm ist.


    Auf welcher Seite gedrückt wurde weiss ich nicht mehr, ich war 12, aber dass es beim Loslassen viel schlimmer schmerzte als beim (langsamen) Drücken, das hat sich eingeprägt.


    Ich (als Laie) würde im Zweifelsfall in die Notaufnahme. Oder Notarzt (oder was es sonst für Möglichkeiten gibt)


    Gute Besserung!

  • Danke fürs Erklären.


    Die Krankenkasse hat ein Rund um die Uhr Babytelefon, da ist der Grundschüler schon rausgewachsen.


    Die 116117 hat mir in der Vergangenheit bei den Kindern nie helfen können, also denke ich auch Notaufnahme der Kinderklinik - oder warten bis der Kinderarzt auf hat.

    (Wir waren in der Notaufnahme schon 2x wegen Kleinigkeiten, wie sich im Nachhinein herausstellte und ich fühlte mich dann total blöd, weil ich das Personal mitten in der Nacht behelligt hatte .... deshalb bin ich so unsicher)

    Die Kinderklinik wäre auch telefonisch erreichbar, sagten aber früher immer, vorbeikommen.

    Mann schläft und riet dazu, nicht zu viel zu googeln, er kennt mich.

  • Ah schade gibt es nichts richtig passendes.


    Das im Nachhinein sich blöd vorkommen kenn ich. Die Fachleute haben mir da aber ins Gewissen geredet: es sei richtig, dass wir gekommen wären, lieber zu häufig, man weiss es halt einfach nicht im Voraus.


    Und wenn du vorher anrufst bei der Kinderklinik, dann bist du abgesichert. Wenn die Fachleute sagen, zeigen kommen, dann habt ihr die Empfehlung und seid nicht diejenigen, die wegen jeder Bagatelle in die Notaufnahme rennen. Mir hat es geholfen, bei der Anmeldung sagen zu können: wir haben angerufen und sollten kommen.


    ...

    Meine Erfahrung mit Kinderspital-Notaufnahme: da ist immer jemand wach und der Warteraum voll...


    *edit* und wenn es 20 Mal nicht nötig gewesen wäre, und einmal schon - hat sich gelohnt.

  • Kind schläft nun ganz ruhig - das ist schön.

    Ich liege weiter wach daneben und entwerfe Schlachtpläne:

    Wenn er unruhig wird, wach wird, mir komisch vorkommt, dann rufe ich in der Notaufnahme an.

    Telefonnummer ist herausgesucht.

    Bei unserem letzten Besuch dort waren wir die einzigen und ein junger Arzt kam deutlich aus dem Schlaf gerissen angeschlurft. Es war dann nur ne Bagatelle und ich fühlte mich richtig doof.

    Danke, dass du deine Erfahrung mit mir teilst und grade da bist.

    Ich bin nun etwas ruhiger und werde erstmal lesen können.