Schlaflos in...

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Kuekenmama : danke#love. Und es ist tatsächlich jetzt Mal ein Minibaby, das ich süß und niedlich und alles finde, ich will es auch gerne auf dem Arm halten und vielleicht darf ich ihn ja auch mal ins Tuch binden- aber ich habe tatsächlich diesmal zum Glück gar nicht das Gefühl, dass ich das auch nochmal haben will. Und dabei ist er so ein süßer Knopf (auf Bildern. Sehen werde ich ihn Erst nach unserem Urlaub).


    BeautyOfMars : die Daumen sind fest gedrückt, dass ihr bald nach Hause könnt!


    Mistbiene : wie geht's deinem Mann?


    Pink Peony : das kenne ich gut. Ich war soooo müde. Und jetzt kann ich nicht schlafen, obwohl in 2 Stunden der Wecker wieder klingelt. Hoffentlich schlafen die Kinder im Zug noch weiter und gleichzeitig.

  • Hier grübelt es - Druck im Job (selbst gemacht, ist einfach stundenmäßig grad viel und ich will ja immer die 150% geben) und der Wahnsinn ums Kind. Diagnose einer klugen Freundin: das Kind leidet unter extremer Pubertät. Und ich leide mit.


    Euch wünsche ich, dass alle Eure Kinder und Männer jetzt ruhig und gesund schlafen und Ihr auch noch Ruhe findet/gefunden habt.

  • Hier schreibt sich der Roman über die Frauen meiner Familie und der Nachbarn in der Nachkriegszeit irgendwie gerade fast von selbst (vom Aufbau ist es so ähnlich wie das "Mädchen, Frau etc." von B. Evaristo. Eine gute Schreibübung).


    Ich drücke auch die Daumen, dass alle Verletzten und Kranken und Angehörigen diese Nacht etwas ruhiger haben als die letzte.

  • ... Auf einem womo Stellplatz.

    In relativ unmittelbarer Nähe mindestens 2 Männer, die seit mehreren Stunden sich streiten. Sie sind, glaube ich, auf dem Platz, der hier für die Jugendlichen des Ortes eingerichtet ist, mit Tischtennis Platte, Basketball Korb etc

    Der eine schreit dauernd "jetzt gib mir doch meinen Schlüssel, digger" etc...

  • ... Auf einem womo Stellplatz.

    ich hoffe die herren haben sich inzwischen ausgestritten.


    bei mir wieder schlimmes herzstolpern. schon beim einschlafen und dann mitten in der nacht aufgewacht und es stolpert weiter. mann geweckt, viele tränen, weil es doch eigentlich morgen in den urlaub gehen soll. aber so geht es nicht... #crying

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • Danke, ihr Lieben für die Nachfrage und entschuldigt bitte meine späte Antwort!


    Es scheint wohl nichts gebrochen zu sein, aber die Linke Hand ist am Handrücken total geschwollen und tut wohl höllisch weh. Die rechte ist am Handballen ziemlich dick und die Handfläche bis übers Handgelenk blau. Das schmerzt auch ziemlich, aber wohl nicht so irre wie die linke Hand.

    Er kann beide Hände eigentlich gerade gar nicht nutzen. Allein das halten des Handys geht aufgrund der Schmerzen nicht. Er soll, wenn es schlechter wird noch zum Orthopäden. Und das ist wohl jetzt mit dem Auftreten der Schwellungen der Fall.


    BeautyOfMars, wie geht es deinem Kind? Haben die Ärzte schon etwas wegen eines Entlassungstermins gesagt?


    Maëlys, herzlichen Glückwunsch zum Neffen.


    Yeza, die Schilddrüse habt ihr mal abklären lassen? Ich würde beim Arzt auf ein 24 h EKG bestehen. Ich kenne Schmerzen mit Arhythmien auch, dazu ein Druckgefühl in der Brust. Das macht ordentlich Angst. Das Herzstolpern war bei mir Kaliummangel geschuldet.



    @alle Ich hoffe ihr hattet eine bessere Nacht bzw. könnt wenigstens die kommende Nacht gut schlafen.

  • Hier schreibt sich der Roman über die Frauen meiner Familie und der Nachbarn in der Nachkriegszeit irgendwie gerade fast von selbst (vom Aufbau ist es so ähnlich wie das "Mädchen, Frau etc." von B. Evaristo. Eine gute Schreibübung).


    Ich drücke auch die Daumen, dass alle Verletzten und Kranken und Angehörigen diese Nacht etwas ruhiger haben als die letzte.

    Das will ich gerade lesen aber komme nicht dazu.

    dein Roman würde mich auch interessieren.

  • Mistbiene Das klingt ja übel! #hmpf Gute Besserung dem Mann!!!


    Unsere letzte Nacht war leider mal wieder so richtig mies... Ich glaube, mein Kind zahnt einfach durchgehend! #haare Er ist ein paar Mal brüllend wach geworden, wollte sich gar nicht trösten lassen... Als ich ihn auf dem Arm hatte, hat er sich gewunden und "Nei, nei!" gebrüllt, was soviel wie rein (in sein Bett) heißt. Er mag nicht bei uns im Bett schlafen... Tagsüber hat er auch meistens die Finger im Mund. Ganz hinten, hinter den schon vorhandenen Backenzähnen. Kann das echt sein, dass jetzt schon die hinteren Backenzähne kommen? Die Eckzähne spitzen ja grad erst durch!!! Dafür kamen die fast gleichzeitig.

    Heute Abend gibt's auf jeden Fall ein Zäpfchen... #hmpf

  • Yeza


    Ich wäre auch als erstmassnahme für Blutabnahme und Bestimmung der Elektrolyte (Natrium, Kalium), dazu freies T3,freies T4 udn das TSH. Es muss gar nix mit dem Herzen im eigentlichen Sinne sein. Sehr viel häufiger als ein Kaliummangel ist ein Natriummangel und wenn der besteht, kann das Kalium auch nicht richtig wirken.

    Es gibt viele Dinge die deine Symptome machen, die meisten Ursachen sind harmlos und können recht einfach abgestellt werden.

    Und dann, sofern dein Arzt sowas vorrätig hat, ein 24h EKG. Leider haben das oft nur die Kardiologen, den auswerten muss man das auch können.


    Ich wünsche dir, dass du schnell Hilfe bekommst und die Ursache harmlos ist.


    Mistbiene,


    Bei euch klingt es ja auch nicht wirklich gut. Hoffentlich kann der Orthopäde helfen. Meine Wahl wäre wohl ein niedergelassener Unfallchirurg. Da hat man eher Chancen einen schnellen Termin zu bekommen.

    Gute Besserung an euch.


    Maëlys

    Einen erholsamen Urlaub für Euch.



    Ich werde jetzt mal schauen, ob derzeit Vollmond ist. Krabbi schläft seit 2 Nächten echt grottig. Kommt nicht in den Schlaf obwohl sehr müde und dann schläft sie nur mit Körperkontakt. Bei 1,55m udn entsprechendem Gewicht ist das nicht mehr wirklich kuschelig.

  • Das ist immerhin die richtige Richtung, vielleicht könnt ihr morgen schon raus?


    BeautyOfMars : die Daumen sind fest gedrückt, dass ihr bald nach Hause könnt!


    Weiterhin gute Besserung


    BeautyOfMars, wie geht es deinem Kind? Haben die Ärzte schon etwas wegen eines Entlassungstermins gesagt?

    Danke Euch allen. Ihr geht's auf jeden Fall besser, aber zur Visite wurde uns wenig Hoffnung gemacht, dass wir morgen heim können#heul

    Sie hat noch Durchfall und ich führe diverse Male am Tag die gleichen Diskussionen, dass sie nicht trinkt - sie stillt "nur". Und sie isst nicht... Aber das, was uns hier vorgesetzt wird, entspricht weder dem, was es daheim gibt, noch den Mengen, die sie isst. Die Schwester hat große Augen gemacht als ich meinte, zehn Nudeln sind bei uns eine Mahlzeit...

  • Ach Mist, BeautyOfMars . Mein Baby hatte ja auch kürzlich Durchfall, nicht so schlimm, so dass ich das hauptsächlich zu Hause beobachtet habe, aber meine Reaktion war auch erstmal: Ganz viel Stillen. Das ist doch eigentlich eine optimale Versorgung.

    Wir bekamen dann vom Kinderarzt noch so ein Pulver zum anrühren und das hab ich kaum in ihn reinbekommen, weil er auch echt wenig nebenher trinkt.

    Ich war froh, dass es dann irgendwann besser wurde und ich die Diskussion nicht führen musste. Das scheint komplett unverständlich, dass ein Kind nicht einfach ein Fläschchen wegtrinkt, wenn es das nicht kennt.

    Wie geht es ihr denn abseits vom Durchfall? Wirkt sie noch schlapp und krank?

  • Gute Besserung an die Kranken und Verletzten!


    Hier wird auch gezahnt, gefühlt schon seit Wochen, aber jetzt die letzten zehn Tage kamen drei Schneidezähne im Abstand von ein paar Tagen und der vierte ist unterm Zahnfleisch auch schon zu sehen. Hoffentlich wird der Schlaf dann wieder besser. Es wäre wirklich schön, mal länger als bis halb fünf schlafen zu dürfen.

  • Wie geht es ihr denn abseits vom Durchfall? Wirkt sie noch schlapp und krank?

    Auf mich wirkt sie deutlich fitter, sie lacht wieder mehr und wuselt -im Rahmen der Möglichkeiten am Tropf - durchs Zimmer.

    Ich werde nachher die Ärztin auch nochmal fragen, ob wir uns jetzt wirklich an dem Trinken und Essen aufhängen wollen...

    Ich versteh ja, dass es im Moment noch schwierig ist, weil sie auch noch viel Durchfall hat, aber es hieß ja heute, man wüsste ja nicht, wie viel sie trinkt und deswegen bleibt sie am Tropf #weissnichtSo bleibt sie aber immer am Tropf. Sie nimmt weder Wasser noch den gesüßten Tee.

  • Wie geht es ihr denn abseits vom Durchfall? Wirkt sie noch schlapp und krank?

    Auf mich wirkt sie deutlich fitter, sie lacht wieder mehr und wuselt -im Rahmen der Möglichkeiten am Tropf - durchs Zimmer.

    Ich werde nachher die Ärztin auch nochmal fragen, ob wir uns jetzt wirklich an dem Trinken und Essen aufhängen wollen...

    Ich versteh ja, dass es im Moment noch schwierig ist, weil sie auch noch viel Durchfall hat, aber es hieß ja heute, man wüsste ja nicht, wie viel sie trinkt und deswegen bleibt sie am Tropf #weissnichtSo bleibt sie aber immer am Tropf. Sie nimmt weder Wasser noch den gesüßten Tee.

    Ohje, das klingt schwierig. Aber die müssten doch das Stillen irgendwie einkalkulieren? Aber wenn sie natürlich noch Durchfall hat, sind sie wahrscheinlich einfach sehr vorsichtig.

    Starke Nerven dir!

  • also das ist doch doof. Echt, BeautyOfMars

    Meines Wissens gibts dich bei MD keine bessere Heilnahrung als Stillen. Absolut isotonisch, mit idealer Kaloriendichte und super verträglich


    Wir hatten das zwar nie schlimm, aber ich war bei Krankheit immer soooo froh ums Stillen. Denn das war das einzige, was zuverlässig funktioniert hat und uns manche Sorgen erspart hat.

    #blink#knuddel

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Meines Wissens gibts dich bei MD keine bessere Heilnahrung als Stillen. Absolut isotonisch, mit idealer Kaloriendichte und super verträglich

    Das ist auch das, was meine Hebamme gesagt hat, die hab ich aus Verzweiflung schon angerufen.


    Und daheim war es ja das Problem, dass sie dann auch schlecht getrunken hat, im Moment stillt sie wie ein Baby, teilweise aller fünf Minuten

  • Ich versteh ja, dass es im Moment noch schwierig ist, weil sie auch noch viel Durchfall hat, aber es hieß ja heute, man wüsste ja nicht, wie viel sie trinkt und deswegen bleibt sie am Tropf #weissnicht So bleibt sie aber immer am Tropf. Sie nimmt weder Wasser noch den gesüßten Tee.

    Ich drücke Euch die Daumen, dass das KH-Personal bald einsichtig ist. Ich habe das auch miterlebt, wie irritiert reagiert wurde, als mein damals 1-jähriges Mädchen nur Spatzenportionen aß und trank und nicht einmal Stillmahlzeiten einlegte, die messbar waren (da sie sehr häufig getrunken hat). Da gab es Sorgen, wo keine waren.

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • deshalb haben wir mal das Krankenhaus gewechselt. Der Große war echt schlecht dran, damals 18 Monate, wurde immer weniger, konnte sich nicht mehr auf den Füßen halten.

    Immerhin stillte er, was anderes nahm er nicht zu sich.

    Tja, Arzt meinte dann, kein Wunder, dass er so schwach ist, wenn er nur gestillt wird.

    Da sagte ich ihm, dass ohne Stillen das Kind wahrscheinlich schon gestorben gewesen wäre.

    Im anderen Krankenhaus waren sie da so anders drauf. Wenn sie gesehen haben, ich stille, sind sie leise rausgeschlichen um nicht zu stören...