Schlaflos in...

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hier wurde sich auch wieder die ganze Nacht gewälzt und gejammert und gestillt.

    Seit halb 7 ist es wieder ruhiger, ich versteh es nicht.

    Die erste Schlafphase ist meist ruhig, dann wird's unruhig und dann morgens wieder ruhiger...

  • Ebura ja sind wir, die junge Dame hat sich bei der Schniefnase ihres Bruders angesteckt. Geht ihr schon wieder besser. Wir warten jetzt nur noch darauf, dass die Antibiose von iv auf oral umgestellt werden kann, damit wir nach Hause können. Sie hatte durch die Erkältung im Schlaf Sättigungsabfälle in den 60er Bereich rein. Da sind wir dann lieber ins KH, damit sie mit Sauerstoff schlafen kann. Inzwischen geht es wieder ohne.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Hier wurde sich auch wieder die ganze Nacht gewälzt und gejammert und gestillt.

    Seit halb 7 ist es wieder ruhiger, ich versteh es nicht.

    Die erste Schlafphase ist meist ruhig, dann wird's unruhig und dann morgens wieder ruhiger...

    Hier auch...wobei nee, die ruhige Phase morgens lassen wir weg :wacko: Ich geh gerade echt am Stock und überlege, wie wir die Nächte anders gestalten können...

  • Ebura ja sind wir, die junge Dame hat sich bei der Schniefnase ihres Bruders angesteckt. Geht ihr schon wieder besser. Wir warten jetzt nur noch darauf, dass die Antibiose von iv auf oral umgestellt werden kann, damit wir nach Hause können. Sie hatte durch die Erkältung im Schlaf Sättigungsabfälle in den 60er Bereich rein. Da sind wir dann lieber ins KH, damit sie mit Sauerstoff schlafen kann. Inzwischen geht es wieder ohne.

    Oh weh... Ich drück die Daumen, dass ihr ganz bald heim könnt! Und für eine erkältungsarme Herbst- und Winterzeit!

  • Gegen 4 nochmal ein 10 Minuten Nickerchen und dann war Ende. Ich durfte dann noch eine Stunde ausruhen, während der Gatte sich um Kindilein gekümmert hat. Bitte sagt mir, dass es irgendwann besser wird. Ich möchte mal wieder bis nach 5 Uhr schlafen dürfen. Mir graut vor der Zeitumstellung.

  • Und für eine erkältungsarme Herbst- und Winterzeit!

    Das ist heuer leider nicht drin. Im Gegenteil; die Atemwegsinfekt sind deutlich stärker unterwegs als sonst, da die Kinder durch die Coronamaßnahmen kommen Kontakt zu Viren hatten und somit in der breiten Fläche ein deutlich geringerer Immunschutz besteht. Die Kinderkliniken sind schon ziemlich gut belegt mit RS-Patienten. Da gegen ist unsere zum Glück schon Immunisierung. Aber es gibt ja noch genug andere Viren.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • BeautyOfMars , Kuekenmama , Teja - reicht mir die Flosse... 8o

    Genauso wie bei dir, Beauty, ist es auch hier bei uns (nur dass ich nachts nicht mehr stille, bringt mir aber grade auch herzlich wenig weil Draußenklein sich in 80% der Fälle trotzdem nur von Mama schaukeln lassen will - aber immerhin 20% ausruhen ist für mich drin...).


    Die schlaue App von meinem Freund sagt übrigens mal wieder "Wachstumsschub". Noch einen Monat (edit: bis der Schub vorbei ist), sagt sie. #eek#haare


    In diesem Sinne: haltet durch!

  • Draussenkind *Flosse reich* Ich habe wirklich das Gefühl, er schläft erst recht schlecht, nachdem er eine Woche richtig gut geschlafen hat, das war immer schon so. Der eine Monat ist immerhin schon zu 1/3 rum #yoga. Stillen musste ich leider auch schon aufgeben, obwohl ich Zweifel habe, dass ihn das vom rum klettern abhalten würde.

  • Und für eine erkältungsarme Herbst- und Winterzeit!

    Das ist heuer leider nicht drin. Im Gegenteil; die Atemwegsinfekt sind deutlich stärker unterwegs als sonst, da die Kinder durch die Coronamaßnahmen kommen Kontakt zu Viren hatten und somit in der breiten Fläche ein deutlich geringerer Immunschutz besteht. Die Kinderkliniken sind schon ziemlich gut belegt mit RS-Patienten. Da gegen ist unsere zum Glück schon Immunisierung. Aber es gibt ja noch genug andere Viren.

    Ja, das mit den RS-Patienten hab ich auch schon gelesen. Wie gut, dass eure Kleine wenigstens das schon durch hat! Aber für sie ist wahrscheinlich jeder Schnupfen richtig schlimm, oder? Das ist echt richtig doof, dass ihr da jetzt wahrscheinlich die volle Ladung an Viren abbekommt... #contra Aber Kinder daheim lassen ist halt auch keine Option...

  • ne die Brüder sind alle in der Schule und die kleine Schwester ist eh noch nicht im Kiga. In dem Fall hat es der Erstklässler eingeschleppt.

    Dann hoffe ich für euch Schub geplagten, dass danach nicht gleich der nächste ansteht.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Perfekt. Nach vielen guten Nächten, erwischt es mich heute wieder voll. Kein tiefes Einschlafen möglich. Herzklopfen. Heiße Wellen im Körper. Anflug von Schnupfen. Jetzt halte ich mich erstmal ein bisschen richtig wach und hoffe, dass sich mein Körper irgendwann beruhigt. Kreist die Frage direkt wieder um die Ursachen: Stressbedingt? Warum dann heute? Oder ist das die Warnung, dass einfach alles zuviel ist und ich endlich endlich was unternehmen soll??? Ich brauche so dringend eine Auszeit. Fragt sich nur, was zuerst da war: Bin ich gestresst, weil es mir körperlich nicht gut geht, oder geht es mir körperlich nicht gut, weil ich gestresst bin. Und wenn letzteres, warum bekomme ich es nicht hin Konsequenzen zu ziehen?

    Wäre morgen nicht Wochenende, würde ich es vielleicht sogar zum Hausarzt schaffen und ihn um Krankschreibung bitten... Aber bis Montag geht es mir vermutlich wieder besser...


    Oder der entkoffeinierte Kaffee war schuld :P

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • Ich liege auch wach, kurz u ne unruhig geschlafen, unten Geräusche gehört… und nun kein einschlafen möglich…

    #post#post-#post-#post-#post-6-#post#post-#post-#post-#post-12-13-#post-#post-#post-#post-18-19-20-#post-22-23-24

    Gra mit A. (14)und I(11)


  • Yeza, du Arme! Ich hoffe, dass alles harmlos ist und du bei deinem Gedankenkarussell bald aussteigen kannst.



    Ich kann nicht schlafen, weil ich gerade noch einen Käsekuchen gebacken habe, den ich evtl. entsorgen muss. (Ich habe ein sieben Tage aufgeschlagenes, offen im Kühlschrank gelagertes Ei durch eine dumme Verwechslung in die Quarkmasse gegeben und mache mir jetzt Sorgen, ob der Kuchen jetzt besser entsorgt gehört. Gebacken wurde er im vorgeheizten Backofen 40 Minuten bei 200 Grad Celsius.)

  • Teja

    ich drücke dir dir daumen, dass das kindlein bald wieder schläft.


    Mistbiene

    solche gedanken kenne ich. weiß leider auch nicht, ob ein gebackener kuchen noch problematisch sein könnte... wäre natürlich schade drum.


    ich werd schon irgendwann noch ein bisschen schlafen. das ist das einzig gute, wenn solche nächte schon seit monaten immer mal wieder autreten. irgendwann lernt man abzuwarten und schiebt nicht mehr so viel panik im wachzustand

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!