Kennt ihr die Namen eurer Verwandten

  • Tanten, Onkel: ja, bringt mir aber nichts, da fast alle tot, Cousinen/Cousins nur mütterlicherseits, mit den anderen war nie Kontakt. Ich weiß aber die Nachnamen und die Wohnorte und da ich wegen Kontaktabbruch eh jeden Tag die Todesanzeigen in der Zeitung filze (nachdem meine Oma gestorben ist und es mir keiner mitgeteilt hatte!), würde ich sie dann schon wiedererkennen. Einige Vornamen geistern auch so im Kopf rum, das würde schon irgendwie gehen.

  • Ich kenn auch alle Namen! Sogar den Mädchennamen der Großmutter meines Mannes. Ich hab aber auch ein hervorragendes Namensgedächtnis.
    Und klar, große Familien sind toll! Hier waren zur Hochzeiz nur die enge Verwandschaft 80 Leute #super


    Boah, Tina ihr seit ja echt viele. Darf ich mal interessehalber Fragen, ob es einfach so viele Kinder sind oder eher religiös bedingt. Hört sich jetzt blöd an .... Hmmm . Eine Freundin von mir hat neun Geschwister und die gehören einer Freikirche an. Und andere mit 7 Kindern sind Mormonen.


    Liebe Grüsse
    Sunny

    Scheint die Sonne auch für Nazis? Wenn's nach mir geht tut sie es nicht!!! ( DBBDW)


    Es gruesst die Sunny mit der Hummel an der Hand, dem Möpsken im Arm und dem Sternchen im Herzen! #love

  • Naja, ein paar Namen kenne ich.


    Väterlicherseits sind fast alle vor meiner Geburt schon verstorben. Ich weiß nur, dass irgendein Groß-Onkel oder Onkel 2.Grades in den USA lebt und ein weiterer irgendwo hier in Deutschland.


    Mütterlicherseits gibt es enorm viele Verwandte, aber nur eine handvoll davon kenn/kannte ich persönlich. Da ist vor vielen Jahren und aus unterschiedlichen Gründen der Kontakt abgebrochen. Von einigen kenn ich zwar die Namen, hab sie aber nie persönlich kennen gelernt.

  • Ich bin auch sehr erstaunt ob der Frage ;) und hätte nie gedacht, dass man die Namen von Großeltern nicht kennen kann, obwohl man Kontakt hat.
    Ich kenne natürlich die Namen, wenn auch teilweise verstorben.
    Meine Kinder kennen jetzt schon die Namen ihrer Großeltern(auch die der verstorbenen), auch wenn sie diese nicht beim Vornamen nennen.



    Eine große Familie hätte ich auch sehr gern. Leider war mir das nicht vergönnt :(

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Spätestens wenn man heiratet und einen Auszug aus dem Familienbuch der Eltern braucht, hat man ja die Namen der Großeltern dort stehen. Mitsamt unerwarteten weiteren Vornamen. gg

  • Also ich kenn die Namen meiner nächsten Verwandten. Allerdings hab ich mütterlicherseits einen recht großen Familienkreis mit Cousins mehrerer Grade, da bin ich etwas überfordert. Denn sie haben mittlerweile fast alle geheiratet und mehrere Kinder. Und da ich auf dieser Seite keinen großen Draht zu habe weiß ich ihre Nachnamen, sowie die Namen der Kinder nicht (und auch nicht, wie viele Kinder es schon sind).

    "Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, die man anwendet, um sie zu verbergen."

    Francois IV, comte de La Rochefoucauld

  • Ich bin völlig perplex, dass es offenbar Menschen gibt, an denen die Namen ihrer nächsten Verwandten vorübergehen. Ich kenne die Namen der gesamten Generation meiner Urgroßeltern und auch von deren Geschwistern und den Kindern der Geschwister, auch wenn die meisten von denen schon lange tot waren, als ich zur Welt kam. #gruebel



    Das hab ich auch gedacht. Ich kenne auch alle Namen und teilweise sogar die Mädchennamen vor der Hochzeit. Klein ist meine Familie nicht.

  • bei mir sind es fast alle, deren Namen bekannt sind.


    also alle Omas + Opas, geschwister der eltern. Von den 8 cousins/cousinen weiß ich von 2 den aktuellen Nachnamen + Adresse grad nciht, und wie die neue Frau eines Cousins heißt. die habe ich aber auch noch nicht getroffen.


    aber die Namen aller zugehörigen Kinder weiß ich


    Ich bin die älteste aller Familienmitglieder meiner Generation.


    bei den GEschwistern meiner Großeltern wirds dann aber schwierig, da gab es aber nur 2-3 insgesamt.


    Männe hat fast gar keine Verwandtschaft mehr.

    Wer Visionen will, sollte nicht mit den Drogen sparen.
    Das Känguru-Manifest

  • Wir haben uns letztens mit der meiner Verwandschaft väterlichseits getroffen: Die Geschwister meines Vaters, deren Kinder und deren Kinder jeweils mit Partnern. Wir waren genau 100 Personen.


    Dann kommt noch die Verwandschaft mütterlichseits und die beiden Verwandschaften meines Mannes #super


    Da weiß ich trotzdem alle Vornamen. Wo ich mich manchmal schwer tue, ist den (neuen) Nachnamen von meinen Cousinen und Cousins zu kennen, aber ich könnte alle mit Namen ansprechen. :D


    Von meiner Oma (mütterlichseits) habe ich sogar ein Erinnerungsbuch mit vielen Erzählungen, Fotos und Zeichnungen. Da kenne ich deshalb auch meine Vorfahren, weil sie alles so eindrücklich geschrieben hat #herzen


    Liebe Grüße
    Inge

    Inge (August 1981) mit Lisanne (August 2004), Zoe (Januar 2007), R (Mai 2010) und E (Mai 2015)


    It´s okay to be happy with a calm life.

  • Ich bin völlig perplex, dass es offenbar Menschen gibt, an denen die Namen ihrer nächsten Verwandten vorübergehen. Ich kenne die Namen der gesamten Generation meiner Urgroßeltern und auch von deren Geschwistern und den Kindern der Geschwister, auch wenn die meisten von denen schon lange tot waren, als ich zur Welt kam. #gruebel



    Ich dachte erst, es geht um weit entfernt lebende Familienangehörige. Dass es sowas gibt erstaunt mich auch.
    Ich bin wohl ganz anders aufgewachsen.


    Wir sind eine Riesenfamilie und ich kenne alle Tanten, Onkel, Cousins, Cousinen, Großeltern, Urgroßeltern, Schwiegereltern meiner Geschwister und Onkel und Tanten, ...
    Wir haben dicke Fotoalben, Ahnentafeln, Stammbäume, Familienbücher. Meine Eltern und Großeltern haben da mit uns Kindern immer drin gestöbert. Mit unseren Kindern machen wir es ähnlich.


    Was schreibt man denn da auf Geburtstags- oder Weihnachtskarten? Dann liegen ja 2 "Oma-Geschenke" unterm Baum ...
    Und wie beschreibt man den eigenen Kindern, welche Oma nun gemeint ist?

    #sonne

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Holla ()

  • Ich hab noch nie Weihnachts- oder Geburtstagskarten bekommen oder verschickt. Ich kenne auch die Adressen nicht. Wir sind wohl wirklich ein seltsamer Familienhaufen. #gruebel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von LemonySnicket ()

  • Bei meinen Eltern, Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkel und Cousinen kenne ich von allen die kompletten Namen und Geburtstage. Bei den meisten kenne ich auch die Adressen aus dem Kopf. Das konnte ich zu Schulzeiten aber auch von allen meinen Freunden (Adressen, Telefonnummern) bzw. Klassenkameraden (Namen und Geburtstage). Mir war das damals echt wichtig um aus dem Urlaub Postkarten an "alle" schicken zu können. Auch heute noch gibt es Geburtstagskarten wenn ich nicht selber vorbeikommen kann.


    Bei den Geschwistern meiner Großeltern wird das schon schwieriger. Zu einer Großtanten habe ich sehr guten Kontakt, von 7 kenne ich die Namen aber von den 12 Geschwistern meines lange verstorbenen Großvaters weiß ich die Namen auch nicht, was aber auch daran liegt das ich sie nie persönlich getroffen habe bzw. nicht mal von ihnen erzählt wurde (selbst seine Kinder kannten die Geschwister nur sporadisch....).


    Heute finden ich das vor allem mit den Geburtstagen noch wichtig, auch wenn ich mehrere elektronische Geräte besitze die mich an die Geburtstage erinnern könnten.... (Die Namen und Geburtstage von Verwandten oder meinen engsten Freunden nicht zu kenne finde ich, für mich, unvorstellbar)

    Liebe Grüße #sonne


    "I travel a lot; I hate having my life disrupted by routine." (C.S)

  • Doch, von denen, die ich einladen wollen würde, wüsse ich die vollständigen Namen.

    Grüße von Qu



    Nun, ich hab kein Herz aus Stein,
    weil ich etwas bess'res hab,
    nämlich einen Zauberstab

  • Aber, ja... ich kenne die vollen Namen meiner Großeltern, und deren noch lebenden Geschwister, die meiner Tanten und Onkel (meine Mutter hat 7 Geschwister!), deren Kinder, also meiner Cousins und Cousinen und sogar die Namen der Eltern und Großeltern meines Mannes, dessen Schwester, Mann und Tochter...


    Passen muss ich dann bei Großcousinen dritten
    Grades, deren Ehemänner oder so Schwippschwagerverwandschaft... #weissnicht #dance


    Wenn ich jetzt aber jemanden zu ner Hochzeit, etc. einladen wollen würde, wüsste ich deren Namen ganz sicher auch! #top

    Liebe Grüße von Frau Rabe! #cool


    "Das Ziel ist im Weg!" -> gefunden beim Tatortreiniger #freu

  • ja, alle bis zu den urgroßeletern incl cousinen, neffen ohne nachzudenken ;)
    die verwandte, deren namen ich nicht weiß, würde ich vermutlich auch nicht zu meiner hochzeit einladen #weissnicht

  • ich habe keinen schimmer, ob nicht irgendwelche cousinen von mir mittlerweile verheiratet sind... ist irgendwie außerhalb meines empfangsbereiches.

    H A L L O !
    R E G E N B O G E N !
    S O F O R T !

  • Wir haben eine recht kleine Verwandtschaft und ja, die Namen kenne ich alle. Ich habe aber noch einige Cousinen, zu denen kein Kontakt besteht und noch nie bestand und deren Namen kenne ich nicht. Da käme ich aber auch nicht in die Verlegenheit eine Einladung zu verschicken.

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Nein, ich kenne nicht alle meine Verwandten mit Namen. Die nächsten schon, aber - nunja - dann hört es aus.


    Habe ich erst Weihnachten erlebt, da ich komplett planlos mal wieder meine Mutter etwas fragte... bei der Gelegenheit habe ich mir dann gleich mal den Stammbaum von ihr aufmalen lassen.
    Sie bekommt ihre gesamte Familie bis zu den Urgroßeltern ihrer Eltern mit Kindern und Kindeskindern zusammen. Bis auf wenige Ausnahmen vertsteht sich (sie kannte nicht alle Namen der 10 Kinder des Bruders ihres Urgroßvaters oder sowas in der Art) 8-)


    Wobei auch mein Vater das alles deutlich besser zusammenbekommt, als ich - bei mir fehlt da vermutlich ein Gen für das Merken von Verwandschaftsbeziehungen ;)

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019