Irrungen und Wirrungen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Zum Thema: was Kinder so hinnehmen und glauben:
    Ich war mal mit ca. 7/8 Jahren mit meiner Mutter im Heizungskeller, und wir hängten Wäsche auf.


    Meine Mutter bemerkte zerstreut: "Eigentlich darf man das ja gar nicht, im Heizungskeller Wäsche aufhängen..."
    Ich: "Wieso?"
    Meine Mutter: "Weil das gefährlich sein kann!"
    Ich: "Wieso?"
    Meine Mutter: "Na, wenn's brennt!!"
    Ich: "Wieso?"
    Meine Mutter (genervt von meiner Begriffsstutzigkeit?): "Na, wenn es durch den Heizofen ein Feuer gibt und die Sachen verbrennen, dann haben die Leute nichts zum Anziehen..."


    Ich habe jahrelang, wenn ich durch diesen Heizungskeller in den Vorratskeller gegangen bin, vor mich hin gedacht: "Und hier ist der Heizungskeller ... hier hängen wir Wäsche auf ... eigentlich darf man das ja nicht ... denn wenn es brennt, dann haben die Leute nichts zum Anziehen...". Erst mit ca. 14 Jahren ging mir mal mitten in so einer Gedankenschleife auf, dass mich meine Mutter da mal wohl ziemlich auf den Arm genommen hatte!

  • #super schön.

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.

  • Da muss ich aber echt ganz konzentriert hinsehen, um den zu erkennen. Der Vogel drängt sich immer wieder vor. Aber gut, jetzt wo ich es weiß...


    Und ich versuche krampfhaft, den Vogel zu erkennen - es klappt aber nicht! :D Für mich ist das eindeutig ein Headbanger!

  • Bei mir ist es umgekehrt :D ich denke dauernd: wo um Himmels willen sehen die alle nen Vogel? #angst

  • Ich dachte fruher es hieße LebensERhaltungskosten #angst

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • Ich war als Kind verwirrt, weil Baloo und Littler John( in den Dineyfilmen) gleich aussehen.
    Erklärung meiner Mutter: Die sind bestimmt verwandt.
    Ehrlich gesagt glaub ich das bis heute noch ;)


    Edit:
    Lebenshaltungskosten 8I Da musste ich auch grad nachgucken.
    Dachte ich also bis vor einer Minute auch...

  • Eine lustige Geschichte über Fußball...


    Córdoba ist für mich eine Stadt in Österreich, weil ich diesen Namen nur in Zusammenhang mit dem "Skandalspiel" von vor meiner Zeit hörte. Ich wusste nicht mal genau, was für ein Spiel das war, nur dass da Österreich und Deutschland was hatten. Und da Córdoba keine deutsche Stadt ist, muss sie in Österreich liegen (oder ne Enklave oder so)


    Aufgeklärt hat sich das erst vor zwei Wochen, als ich mit einer Frundin in einer Bar war, die Córdoba hieß. Österreichische Küche, Weine, Deko von alten Fußballern...
    meine Freundin kam vom Klo
    "hier ist's llustig, im Vorraum zur Toilette wird in dauerschleife ein ganz altes Fußballspiel gezeigt"
    Da sage ich, dass es bestimmt das Spiel von Córdoba ist
    Meiner Freundin geht ein Licht auf, warum die Bar so rustikal eingerichtet ist, und der Name so gar nicht zu passt. Dann fragte sie mich nach dem Spiel. Und sie hat gegoogled... Nun sind wir beide schlauer ;)

  • Falco, der Sänger kommt groß raus, ein Hit "der Kommissar"
    Im Refrain wurde hier gesungen: "da didelum uu u"
    Dabei ist es Dialekt und er singt "Drah di net um" (Dreh dich nicht um )
    Ging mir bei ner Retro Geburtstagsparty auf, als ich den Songtext brauchte.

  • Falco, der Sänger kommt groß raus, ein Hit "der Kommissar"
    Im Refrain wurde hier gesungen: "da didelum uu u"
    Dabei ist es Dialekt und er singt "Drah di net um" (Dreh dich nicht um )
    Ging mir bei ner Retro Geburtstagsparty auf, als ich den Songtext brauchte.


    8I 8o


    Unfassbar, was hier alles rauskommt! #flehan

  • Ich wusste nicht, dass Putenfleisch vom Truthuhn ist und habe mich in einem Gespräch mit US-Freunden sehr blamiert, als ich meinte, noch nie "turkey" gegessen zu haben #pfeif . Ich habe das immer für eine ganz besondere Essgewohnheit in den USA gehalten und mich nie gefragt, was das Putenfleisch hier eigentlich für ein Tier ist.

    I don't believe in a lot of things, but I do believe in duct tape.

  • Ich war als Kind verwirrt, weil Baloo und Littler John( in den Dineyfilmen) gleich aussehen.


    Dazu fällt mir noch ein: ich habe lange gebraucht um zu akzeptieren, dass die Sagengestalt Robin Hood "in echt" KEIN Fuchs ist 8o Meine Kinder hängen da auch grad dran fest...

  • Ich wusste nicht, dass Putenfleisch vom Truthuhn ist und habe mich in einem Gespräch mit US-Freunden sehr blamiert, als ich meinte, noch nie "turkey" gegessen zu haben . Ich habe das immer für eine ganz besondere Essgewohnheit in den USA gehalten und mich nie gefragt, was das Putenfleisch hier eigentlich für ein Tier ist.


    Mmmm - und ich dachte immer, Truthähne seien die männlichen Puten. Wikipedia sagt nun aber, dass Truthüner und Puten was anderes sind (schon verwandt, aber anders...)

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. (Nietzsche)

  • Falco, der Sänger kommt groß raus, ein Hit "der Kommissar"
    Im Refrain wurde hier gesungen: "da didelum uu u"
    Dabei ist es Dialekt und er singt "Drah di net um" (Dreh dich nicht um )
    Ging mir bei ner Retro Geburtstagsparty auf, als ich den Songtext brauchte.



    Unglaublich 8o #danke

    #herz Kind an der Hand, Kind im Herz, Kind im Arm #herz

  • Puten sind domestizierte Truthühner... und heißen im englischen Sprachraum beide Turkey (weil sie in Amerika von den Europäern zuerst für Riesenperlhühner gehalten wurden und die gabs wild hauptsächlich in der Türkei - sagt Tante Google)

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.

  • Da dideldum habe ich auch immer lauthals mitgesungen... bis ich dank google eines Besseren gelehrt wurde. Peinlich!


    und ich hielt Curry bis ins Erwachsenenalter hinein fuer den Blütenpollen der Currypflanze... und Kurkuma für den synthetischen Abklatsch des natürlichen Currypollens...

  • Ich habe lange Zeit geglaubt, es hieße "Torschusspanik" (halt die Angst vor dem Tor, wenn man befürchtet, danebenzuschießen #pfeif ), fand dann "TorschLusspanik" aber auch ganz logisch... #schäm

  • Ich habe lange Zeit geglaubt, es hieße "Torschusspanik" (halt die Angst vor dem Tor, wenn man befürchtet, danebenzuschießen #pfeif ), fand dann "TorschLusspanik" aber auch ganz logisch... #schäm


    Ging mir genauso. #prost

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.