Einschulung 2016

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Wir haben auch auch zwei Seiten zusammen ausgefüllt, bemalt, mit Foto beklebt...


    Die Seiten (Vor- und Rückseite in einer Klarsichtfolie) werden nebeneinander auf einer langen Leine im Klassenzimmer aufgehängt. So sehen die zukünftigen Zweitklässler, welche Kinder zu ihnen kommen werden. Außerdem bekommt ja (fast) jedes große Kind eines der neuen Kinder als Patenkind, da ist es schon hilfreich, dass sie das Bild schon kennen.

    Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


    - Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel -

  • Das mit den Patenkindern ist ja süß, Miamaria. Gibt es hier dann auch ab der 1. Klasse (die Anfangs-Klasse davor mit den 5-jährigen heißt verwirrenderweise 'Kindergarten'). 1. und 2., 3. und 4. und 5. und 6. werden jeweils zusammen unterrichtet, oft gibt es auch Unterrichtseinheiten mit noch größerem Altersabstand. Wobei meine Tochter am Liebsten noooch ältere Kinder dabei hätte. Sie findet Teenie-Mädchen sooo toll #love #lol

  • Wir sind mittlerweile umgezogen und wissen noch immer nicht, auf welche Schule unsere Kinder gehen werden. #trommel


    Noch 5 Wochen Ferien und ich würd dann doch langsam mal gern alles vorbereiten und Schulweg anschauen und die Ferien genießen. Letzteres ist nicht so möglich, wenn der Schulort noch ungewiss ist. Doof!

  • Wir haben nächsten Samstag Einschulung und wissen immer noch nicht, wer unser Klassenlehrer wird - alle anderen Klassen wissen das #weissnicht
    Ich finde das irgendwie blöd... Klar würde es jetzt auch nicht wahnsinnig viel ändern, wenn wir wüssten ,Frau/ Herr Müller' ist es - aber ich finde es total merkwürdig, dass wir so uninformiert hängen gelassen werden. Mähhhhh #heul

  • Hier hab's gestern Briefe zu den Klasseneinteilungen. Eifriges rumtelefonieren :), bei uns wird zumindest ein tolles kleines Mädchen in der Klasse sein, das mein Sohn gerne mag. Das freut mich. Von Lehrkräften wurde noch nichts verraten.

  • Meine Tochter hat heute ihren Brief von ihren zukünftigen Klassenlehrerinnen geöffnet und gleich gelesen. #love
    Darin steht, dass sich die Lehrerinnen auf sie freuen, was sie alles so machen werden und wie die Einschulung für meine Butterblume ablaufen wird.
    Hat ihr gut gefallen. <3


    Wer das wird wissen wir schon seit dem Elternabend im Juni.
    Bei uns wird jede Klasse als Dreierteam betreut. Zwei Lehrerinnen und eine Erzieherin.
    Haben sich alle vorgestellt und die Klasseneinteilungen hingen da schon als Plakate.


    Find ich ein bisschen strange, dass man das eine Woche vor der Einschulung noch nicht wissen kann. 8o


    Die Schultüte ist schon fertig genäht, die Kleider für beide Mädels hab ich grad zugeschnitten. Fünf Tage noch. Der Zeitplan hält :D Besorgt ist auch ausnahmslos alles. Wooohoooo.

    Lilla plus
    Butterblume
    & Radieschen

    Einmal editiert, zuletzt von Lilla ()

  • Wir haben nächsten Samstag Einschulung und wissen immer noch nicht, wer unser Klassenlehrer wird - alle anderen Klassen wissen das
    Ich finde das irgendwie blöd... Klar würde es jetzt auch nicht wahnsinnig viel ändern, wenn wir wüssten ,Frau/ Herr Müller' ist es - aber ich finde es total merkwürdig, dass wir so uninformiert hängen gelassen werden. Mähhhhh

    Wir haben zwar einen Namen schwarz auf weiß, aber da wir zum Elternabend im Urlaub waren, bringt uns das nicht viel. Ich bin total gespannt auf die Lehrerin. Aber ich kann schon verstehen, dass es sich doof anfühlt, wenn die Schule nocht nicht mal einen Lehrer für die Klasse hat.


    Bislang gibt's hier keine Kennenlernaktionen. Und soll ich Euch was sagen: Ich bin so froh. Mich stressen die ganzen Vorbereitungen grad tierisch. Ich hab wahnsinnig viel Freude daran die Zuckertüte zu basteln, nur Zeit dafür zu finden, ist ein Problem. Ich versuche sie heute fertig zu bekommen...
    Gestern haben wir mal probegefüllt - leider reichen all die Dinge noch nicht. Womit füllt ihr ganz oben? Wäre ja schon praktisch, wenn es ein schönes Polster gibt.
    Die Tüte für den Mini ist voll - wenigstens was. Nebenbei muss ich langsam einen Plan für Kaffee, Kuchen und Grillabend machen. Hoffentlich wird es schönes und trockenes Wetter!

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • @Yeza ganz oben hatte ich letztes Mal einfach einen aufgeblasenen Luftballon drin #angst Da die Tüte oben einen halbdurchsichtigen Stoff hatte, kam ein farbig passender Ballon drunter, somit wurde die Tüte auch nicht zu schwer und vor allem nicht zu kopflastig.
    Alternative wäre eine grosse Tüte Chips :D

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

    Einmal editiert, zuletzt von Latie ()

  • Alternative wäre eine grosse Tüte Chips

    Ja, warscheinlich werde ich die Chipstüte (die ich eh schon eingeplant habe) obendrauf packen und dafür was anderes weiter unten :-)

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • Märchenwolle

    Das wäre vielleicht wirklich noch eine schöne Idee. Wobei ich ja gestehen muss, dass ich keine Ahnung hab was man wie mit Märchenwolle macht. Aber man lernt ja nie aus.

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • @Iverna Wir haben einen Gastschulantrag gestellt und einfach noch keine Antwort. Das muss ja durch verschiedene Stellen. Gestellt wurde der Antrag vor über einem Monat. Ich weiß nicht, woran es liegt. Bürokratie? #weissnicht

  • Ich habe eine Schuktüte in Eisform genäht. Da der obere Teil, dann eher kugelig sein soll, werde ich auch eine Ballon reinstecken. Unten in der spitze ist eine Tüte Brauseufos.


    Sonst ist noch ein wenig Luft, aber ich glaube, das lasse ich auch so. Ich finde, das echt viel drin ist (wobei wir jetzt nix teures besonders drin haben, mehr Kleinkram):russisch Brot, ihre Lieblingssüßigkeit, Haarspangen, Armband und Kette, ein lustiger Wasserfarbenbecher, Regenbogenstifte, personalisierte Aufkleber, andere Aufkleber, ihr Lieblingsglubschi als kleinen Anhänger, ein "Schießeis", Seifenblasen, Winkekatzen-Radiergummi, Glitzerbleistift. Ich glaube das war's.


    Von den Großerltern gibt es noch eine Eulen-Brotdose, eine Album "mein erstes Schuljahr" und eine Linkshänder-Schreibtischunterlage.

  • hmm, mal sehen, ob ich unseren inhalt zusammenbekomme:
    ein personalisiertes schulkind t-shirt, ein täschchen mit schere, eine schwimmbrille, chips, eine tüte lego (aus unsrer kinderzeit), ein sitzkissen, stempel + stempelkissen, personalisierte aufkleber, 1 lolli, 1 müsliriegel, 1 schaumbad. das sollte es gewesen sein.

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • Unser angehender Erstklässer war heute zum ersten Mal in der Ferienbetreuung der Schule, da er ja seit heute nicht mehr in den Kindergarten darf. Heute morgen war er schweeer aufgeregt, was man daran merkte, dass die kleine Labertasche total still war und mich in der Schule angekommen fragte, ob ich ihn nicht früher als normal abholen könnte (konnte ich natürlich nicht, ich musste ja arbeiten). Aber wie ich mir schon gedacht hatte, war er zur Abholzeit völlig begeistert seit Stunden am Spielen und freut sich schon auf den morgigen Betreuungstag ^^

  • Hier auch nur noch zwei Tage. Mein Sohn fragt die ganze Zeit wann es denn die Schultüte gibt und das er soooo ungeduldig darauf wartet. Ich befürchte ja, dass er sich auf die Schule an sich nicht so dolle freut.

  • Ui... bei uns sinds noch fast 4 Wochen bis zur Einschulung.
    Freitag war der offizielle Abschiedstag vom Kindergarten im Tierpark.
    Leider war mein Großer die letzten drei Kindergartentage krank. Er war ziemlich traurig und hat auch heftig geweint, weil er sich so nicht richtig verabschieden konnte. Aber da drei kleinere Geschwister noch dort hin gehen, wird er noch häufiger da sein und darf auch als Besuchskind in den Herbstferien kommen.
    Ich muss mal langsam die Schultüte basteln und Inhalt fertig besorgen. Die Materialien und Bücher/Arbeitshefte haben wir fast komplett da. Das ist echt viel hier...
    Die Klassenaufteilung und Klassenleitung wissen wir auch noch nicht.
    Unser großer freut sich sehr auf die Schule und fängt langsam an zu lesen, aber noch lieber rechnet er.

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014