Meine Stimme ist weg...

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • ...und ich bin allein zu Hause mit meinen Kindern... Mein Mann kommt erst morgen Nacht wieder zurück... Ich könnte heulen!!!!!! Wie soll ich das morgen nur schaffen?! Noch dazu habe ich erst morgen Vormittag einen Arzttermin bekommen, ich weiß also noch nicht mal was ich habe... Mein rächen tut sooooo weh. Heute konnte ich noch irgendwie krächzen, aber jetzt ist die Stimme komplett weg... Ich verzweifel grad echt...
    Ich schick das jetzt einfach mal ab und hoffe auf Kopftätschler....

  • #knuddel ich schicke dir viel Sonnenschein und wünsche dir das es dir bald besser geht #knuddel

    Viele Grüße von
    Zauberfee


    Einmal editiert, zuletzt von Zauberfee ()

  • Hrm, sowas doofes! Ich kann nur zu dem Genuss von literweise Tee raten, bevorzugt mit Honig, das half bei mir früher immer.
    Ansonsten: Gute Besserung und auch von mir Sonnenschein für Sonnenschein! ;)


    #sonne

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Gute Besserung
    Hab ich auch immer mal wieder. Wenn möglich viel salbeitee trinken und salbeibonbons lutschen. Erstaunlicherweise hab ich das immer so erlebt das wenn ich keine Stimme hab die Kinder auch ganz leise sind. Egal ob daheim oder auf der Arbeit (KiGa)

  • *kopftätschler*


    Trink etwas warmes, das hilft (oder kalt, falls das besser ist) Versuch keinesfalls zu reden oder zu flüstern, wenn die Stimmbänder angegriffen sind, dann wirkt das schädigend und die Heilung dauert länger.
    Hast du Quark im Haus? Nimm dir ein Tuch, streiche etwa 2-3cm breit und vll 10cm lang Quark drauf, schlag das Tuch drüber und leg das ganze kurz auf eine warme Wärmflasche (außer du magst Kälte am Hals) und dann leg das um den Hals. Der Quark hat als erste Linderung mir gut geholfen bei Halsproblemen.


    Und du packst das :) alles wird gut, zur Not mit unkonventionellen Mitteln :)

  • #taetschel
    bitte versuch, so wenig wie irgend möglich zu reden. Dass ganze könnte eine stimmbandentzündung sein. Und dann wäre es total wichtig, die stimmbänder zu schonen. Also auf keinen Fall flüstern und eigentlich auch nicht reden. Und nicht räuspern. Das hilft dir jetzt vielleicht nicht. Vielleicht hast du auch Glück und der Arzt morgen sagt alles nicht so schlimm. Aber mit stimm Bändern ist echt nicht zu spaßen!

    Immer auf Fettnäpfchensuche...


    Chaosqueen mit Chaosprinzessin ( #female 3/13)

  • Gute Besserung, Ihr schafft das #blume ,

    hab eben im Netz nach einer passenden App (Geschriebenes in Stimme) gesucht, gibts leider noch nicht...

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

  • Das hatte ich auch mal. Vier Tage ohne Stimme mit drei Kindern alleine. Ich hab ganz viel mit Smileys und gemalten Zetteln überbrückt. Fotos aus Werbeblättchen waren auch gut. Zahnbürste, Bürsten usw..
    Das ging erstaunlich gut. Gegen fiese Halsschmerzen hilft Tantum Verde. Salbei etc. hat nicht mehr geholfen und ohne Schmerzen ging es mir gleich wesentlich besser. Gute Besserung!

  • Oje, gute Besserung! Was mir sehr gut hilft ist Zuckerl lutschen und die Stimme so gut es geht schönen. Wenn es sehr schlimm ist würde ich wohl eine Schmerztablette mit entzündungshemmendem Wirkstoff nehmen.

  • Danke für die kopftätschler ihr lieben Rahmen!!!!! Balsam für die Seele!!!
    Stimme ist immer noch weg und um 11 geht's zum Arzt.

  • So nun Sitz ich zu Hause als wandelnder Medizinschrank mit Kehlkopfentzündung und obstruktiver Bronchitis... Oh Mann oder?
    Da ich den Husten von meinen Kindern habe, und die den quasi schon überstanden haben, muss ich mir wenigstens um die beiden keine Sorgen machen!
    So nun geh ich mal Tee trinken!
    Liebe Grüße und ganz viel Sonnenschein an alle!!!!!