wunde haut rund um den mund --- aber nur in kitazeiten. hä??

  • hello ihr,


    mein sohn, 3, hat ständig wunde rote haut über und unter der lippe. er leckt dort auch sehr viel. das könnte eine erklärung sein. nur was auffällt: nach einer woche zuhause, also kitapause, war die haut vollständig abgeheilt. #gruebel nun frage ich mich, ob er in der kita irgendwas zu essen bekommt, was ihm nicht bekommt. oder ob er wegen dauernder nervösität oder so besonders viel leckt? oder ist es eine kombination aus beidem??


    wenn es eine unverträglichkeit oder überempfindlichkeit ist - was könnte es sein?? #confused


    vielleicht könnt ihr mir ja mal denken helfen.
    danke!!

  • Hallo,


    Ich kann da leider auch keine Erklärung für geben, aber wir haben hier das gleiche Problem. Meine Tochter hat das immer, wenn sie bei ihrem Vater war, hier heilt es dann nach 2-3 Tagen ab.


    Ich vermute bei ihr, dass es durch recht ungesunde Ernährung bei ihm kommt. Zum Beispiel zuckerhaltige Getränke. Ich könnte mir also schon vorstellen, dass es bei Euch ernährungsbedingt ist.

  • Habt ihr im Kindergarten vielleicht Teppichboden? Meine Haut war nämlich zu schulzeiten immer viel schlimmer (hausstaubmilben) .

    Hebt man den Blick sieht man keine Grenzen #rose

  • Bei uns ist das auch so: stärker geheizt, häufiger gewaschen und weniger gecremt (zuhause creme ich halt öfters mal so im Vorbeigehen).


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Bei uns ist das auch so: stärker geheizt, häufiger gewaschen und weniger gecremt (zuhause creme ich halt öfters mal so im Vorbeigehen).


    Liebe Grüsse


    Talpa


    Genau dies trifft hier zu.
    Grade das Lippenlecken passt da meiner Ansicht nach zu.


    (Ich selbst hab wunde Lippen, mein Sohn ist zu klein dafür, glaub ich. Oder schlauer als ich) #freu

  • Hier ist das vor allem auch bei einer Erkältung so.
    Im Kindergarte sieht hal doch nicht immer gleich jemand die laufende Nase.
    Und wenn die nicht geputzt wird, muss das halt die Zunge machen (weil die Mama ja gesagt hat, sie soll das nicht an den Pulliärmel wischen).
    Dann ist auch immer alles wund, über der Oberlippe stärker als unter der Unterlippe, aber da auch, weil die Zunge geht meist rundherum und verteilt alles gleichmäßig.
    Und wenn es noch mehr ist, nimmt sie die Zähne zu Hilfe, also schiebt die Oberlippe über die unteren Schneidezähne, dann sieht alles noch schlimmer aus.

    Viele Grüße aus der Tonne! muell_smilie_170.gif diogenes

    Ich hab jeden Tag Ostern #laola - irgendwas such ich immer! #gruebel#hammer#lol


  • das ist bei meinem Sohn auch ne zeitlang so gewesen und war eine Kombination aus "jeden Tag draussen sein bei Kälte und dann feuchte Lippen" und " wenn die Haut schon durch die Kälte gereizt ist, reagiert sie besonders stark auf Zitrusfrüchte und Kaviar". Geholfen hat, die stark reizenden Obstsorten und den Kaviar wegzulassen, dann konnte die Haut trotz Kälte abheilen und reagiert auch seitdem nicht mehr auf Orangen/Kaviar.


    Vielleicht ist es bei euch auch eine Kombi?

    LG Heike


    Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist.

  • Werden die Kinder vielleicht ab und an nach dem Essen mit Feuchttüchern im Gesicht gereinigt? Oder gibt es dort besonders häufig Sachen mit Tomatensauce zu essen? Auf beides reagieren manche Kinder mit Hautreaktionen...

  • Meine große hat das oft, wenn sie angeschlagen ist. Meist kurz vor, während und nach einer Erkältung. Stärker ist es ausgeprägt, wenn sie während dieser Zeit bei Kälte draußen ist...

  • Trinkt er da eventuell zu wenig? Das Problem hat meine Tochter. Dann werden die Lippen trocken und sie schlabbert sie kaputt.


    Oder waschen sie sich den Mund nach dem Essen? Hier auch ein Problem. An den Händen klebt noch was von dieser fiesen, blauen Handsome und wird weder richtig abgespült, noch vernünftig abgetrocknet :wacko: