Was gibt es in eurer Hausapotheke (als muss)?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich krame das hier nochmal hoch ...


    Habe heute unsere Hausapotheke aufgestockt. (Oder überhaupt erstmals angelegt #schäm - vorher war das eine sehr kleine, unsystematische Zufallsansammlung),
    jetzt haben wir allen Krams da, der bei uns sinnvoll scheint.


    Aber #gruebel :
    Tee hätte ich gerne noch. Was magenmäßiges und was erkältungsmäßiges wäre gut.
    Ich habe zwar Ideen, welche Teesorten sich da anbieten, habe aber keinen blassen Schimmer davon, ob es der normale Supermarkt-Beuteltee tut? Oder nutzt ihr diese (sauteuren #angst ) Mischungen aus Apotheken? Oder was ganz anderes?

  • Nachdem ich so ziemlich alles teure, besondere, erkältungswohltunde getrunken hab und nichts geholfen hat, hab ich für mich die heiße Zitrone mit Honig entdeckt.
    Für mich besser als jeder Tee.
    Brennt bei Halsweh ein wenig, aber nimmt dadurch dieses elende Jucken (falls das wer kennt.)

  • Froschfamilie


    wir setzten bei Krankheiten folgende Tees ein


    Thymian - Fieber, Erkältung, Schnupfen, Halsschmerzen
    Salbei - Halsschmerzen, Erkältung, Zahnfleischentzündung (gurgeln oder trinken)
    Ingwer - Halsschmerzen, Schnupfen (Übrigens am effektivsten in kleine Stücke geschnitten und in einem Topf mit wasser eine Weil kochen bis es scharf ist)
    Lindenblüten - Fieber (nur vorm ins Bett gehen)
    Kamille (gut für Kinder) - Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit aber auch Erkältung, Halsschmerzen


    Manchmal auch Minze - bei Übelkeit oder Erkältung
    Anis Fenchel Kümmel - bei Blähungen und Bauchschmerzen


    Alles mit Honig oder Zitrone verstärkt noch mehr die Heilung und schmeckt besser.


    Thymian und Minze bekomme oder hole ich mir immer aus den armenischen Bergen von Hand gepflückt. (erstaunlicher Geschaksunterschied!!)
    Den Rest kaufe ich hier haupsächlich bei dm die Biomarke oder die Gesundheitstees (die sind nicht so teuer)

  • da ich noch immer zu blöd zum zitieren bin:


    @susan:


    klammerpflaster können bei klaffenden wunden als erstversorgung(!) das nähen ersetzen. wichtig ist, das die wundränder glatt sind und die wunde gesäubert,desinfiziert und später ggf vom arzt begutachtet wird. es handelt sich um kleine klebestreifen die,nacdem die wundränder zusammengedrückt wurden,über die wunde angebracht werden.

  • Ich kaufe den Tee meistens von Meßmer (?) im Supermarkt. Für Unwohlsein haben wir Fenchel-Anis-Kümmel und Pfefferminztee.


    In der Apotheke hole ich Salbeitee für den Hals zum Gurgeln und Erkältungstee. Der wirkt tatsächlich sehr gut in Verbindung mit Thymian-Balsam und Engelwurz.


    Mir hilft speziell bei starken Halsschmerzen das Gurgeln mit lauwarmem Salzwasser.


    Für die Herbst-Winter-Saison kaufe ich im Hofladen immer noch guten Honig (Lindenblüte meistens) und so kommen wir ganz gut über die Runden.

  • Danke für eure Rückmeldungen!
    Ich hab jetzt mal Salbeitee besorgt, Kamille und Fenchel und Pfefferminz haben wir eh immer da. Also: Die Supermarktversion. Die erkläre ich dann mal auch für krankheitstauglich ...
    Salzwasser zum Gurgeln find ich auch super. Heißes Ingwerwasser trinkt hier eigentlich auch die ganze Familie im Winter. Honig, Zwiebeln und Milch gibts auch immer.
    Ich denke, das langt #weissnicht , aus diesen Zutaten kann man ja einiges brauen :D und hat auch ein bisschen Auswahlmöglichkeit ... ist für kränkelnde Kinder ja immer schön.
    Das Bahnhofsapotheke-Päckchen kommt heut auch an,
    insofern: Fertig ... #super .


    (trotzdem können Erkältung und co bitte noch lange fernbleiben ... #angst )

  • Neben Schmerzmitteln, Pflaster, Nasenspray und Salben wie bepanthen, fenistil und ein brandgel
    immer einige Globuli und im Winter immer Limonade. Das einzige was in mein krankes Kind dann rein geht.
    Im Winter auch Kochsalzlösung für den inhalator.

    Normal is just a setting on a dryer.