Sturm- wie sieht es bei euch aus?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • noch hälts...und mein Mann kann nicht kommen weil die S Bahnen nicht fahren #haare


    zur Not lass ich nen Hilfeschrei in unserer Dorf-Facebookgruppe los....der Nachbar ist nämlich auch nicht da

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • Hier hat es vorhin waagerecht geregnet. Ansonsten isses ein büssken windich, ja.

    "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt."

  • Lemony, wo in Nds seid ihr denn? Wohne auch in Nds


    Nähe Oldenburg, Wohnung im 2. Obergeschoss, keine gleichhohen Häuser in der Nähe, daher kann der Wind so richtig "Anlauf" nehmen. :|


    Wenigstens die Büchersendungen wurden heute mit dem DHL-Wagen rumgebracht und nicht wie sonst in den Postkastenschlitz gestopft, sonst wären die alle hin gewesen bei dem Dauerregen und Sturm... Wenigstens das hat geklappt.

    Einmal editiert, zuletzt von LemonySnicket ()

  • Mich kotzt das heizen mit Holz grade das.erste Mal seit 4 Jahren an... Das #*£¥₩@×3 Feuer geht nicht an und wir frieren...


    Und die Männergrippe beim Kerl macht es nicht besser...

  • Na Toll. Und ich "darf" heute Abend noch nach Nürnberg fahren. 65 km. Hoffentlich beruhigt sich das Wetter noch. Eben waren die Verkehrsnachrichten schon 11 Minuten auf Sendung... meine Strecke war aber noch nicht dabei...


    Hier gehts eigentlich. Es bläst zwar ganz ordentlich, aber noch steht alles da, wos hingehört.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

    • Offizieller Beitrag

    Bin ich froh, dass ich heute im homeoffice bin - ich wäre sonst erstmal nicht zurück gekommen, ohne DB-Nahverkehr... 8I

    Widersprich dir selbst! Die anderen sind nicht immer da.

  • Hier im Nord-Westen von BW geht es. Es regnet immer mal wieder, jetzt kommt blauer Himmel, vielleicht schaffen es sogar ein paar Sonnenstrahlen. Die Windböen sind schon heftig, aber es ist noch nichts durch die Gegend geflogen. Die Kinder sollten heute trotzdem eher drin spielen.
    Ich hoffe, es wird nicht stärker.

    LG, Junia


    mit #male 05, #male 06, #male 08


    Ps: Ich hab einen neuen Nicknamen. Bitte nicht outen, danke.

  • Bei uns in Bayern ist es auch recht stürmisch.
    Musste heute Vormittag nach Rosenheim um Bücher in die Bibliothek zu bringen und die Landstraße dorthin war mit Ästen und Bäumen am Straßenrand dekoriert.


    Mein Mann war auf dem Weg nach München zu einem sehr wichtigen Meeting. Er ist um acht losgefahren, stand dann gut 3 Stunden auf freier Strecke, weil es sowohl einen Baum, als auch die Oberleitung auf die S-Bahn gedrückt hat. Daher durfte auch niemand aussteigen, bis der Strom abgestellt wurde.
    Nach kurzer Weiterfahrt haben sie den S-Bahnverkerhr komplett eingestellt. Sein Meeting hat er jetzt verpasst, ist dann aber mit dem Taxi zum Mittagessen nach München reingefahren.
    Bin gespannt, ob ich ihn heute Abend abholen muss, oder ob bis dahin wieder Züge fahren #weissnicht #weissnicht

    Rechtschreibfehler und merkwürdige Wortkreationen handybedingt ;)

  • OWL: mächtig windig mit sehr heftigen Sturmböen, grau, starke Regenschauer, ganz selten blinzelt mal die Sonne. Ich habe es heute morgen in einer kleinen Sturmverschnaufpause auf den Markt geschafft, mein Mann hat auf der Autobahn ganz schön geschwitzt, weil so heftige Böen seitlich drückten.

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.

  • Heute morgen kurz nach acht wars noch ruhig, nur regnerisch. -> Hamburg kurz vor Schleswig-Holstein
    Mittags auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, Regen, büschen windig -> St.Pauli
    Hier zu Hause angekommen aus der S-Bahn, es regnet, ist etwas windiger, das Leben läuft wie immer, inkl. Straße aufkloppen.
    Nix wirklich dramatisches an Wetter. Nur nervig wegen dem Regen. Obwohl der Wind direkt auf alle Fenster stehen müsste.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Bei mir (NRW) hat es die eingebaute Fliegengittertür an der Terasse aufgeschlagen und rausgerissen.....
    An der teilweise geschützten Terasse wohlgemerkt.
    Maaaaaaaaaaan das wird teuer.
    Außerdem regnet es immer wieder heftig und dann kommt strahlender Sonnenschein.
    Viele Grüße
    Trummelbiene

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

    Einmal editiert, zuletzt von Trummelbiene ()

  • Hier im tiefsten Norden in der Nähe von Flensburg ist es relativ ruhig. Heute Morgen hat es geschneit, jetzt ist es nur trüb und etwas windig. dafür sind uns Gestern die Mülltonnen wegen dem Wind davongerollt, sonst war aber nix dramatisches. Angeblich soll ja noch was kommen.. ich warte gespannt #warte

  • Hier in Leipzig pfeift es auch ordentlich. Mein Freund fährt immer mit Rad zur Arbeit, 30 min quer durch die Stadt. Hab ihn angerufen ob er nicht besser mit der Bahn fährt aber das hält er nicht für nötig. Ich bin froh wenn er hier ist. Werd morgen mal in den Garten fahren, hoffentlich ist da alles okay.

    Liebe Grüße
    Anja mit großer Tochter (09/05), Sternentochter (12/13 still geboren in der 39.SSW) und Minitochter (09/15)

  • Heute morgen hat es hier geschneit wie Bolle. Wolken-Sonne-Gemisch ist jetzt und der Wind wird kontinuierlich stärker. Ich mache gerade meine Dialyse, danach muss ich los, Imogen aus dem Reitcamp abholen. Da bin ich eine Stunde am Fahren (eine Strecke). Ich hoffe, wir kommen dann gut wieder zu Hause an. Es gibt dort keine Reithalle, bin mal gespannt, ob sie dann überhaupt reiten (sondern nur die Pferde pflegen).

  • Hier (Zürich) ist gerade ein Dixi-Klo vorbei gekommen


    Und, hast du ihm einen Kaffee angeboten? #cool





    Hier in Franken ist es ziemlich scheußlich: sehr stürmisch, kalter Wind und Regen... Vorhin kam eine Nachbarin, deren Blumenkasten es in unseren Garten geweht hat #gruebel . Wie auch immer... Eine andere Nachbarin hat Einzelteile ihres Schuppendachs von der Straße eingesammelt...


    Mein Mann stand heute früh am Fenster und jammerte: "ich will da nicht raus..." :P