Es sind nur noch 8 Wochen... Ommm... (SL-Aufreg-P)

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Manchmal möchte man einfach nur #kreischen


    Großsohn erzählte mir vorhin, dass sie jeden Morgen ein Lied singen, bevor sie mit dem Unterricht anfangen. Momentan wohl öfter dieses hier. 8I


    Bin ich echt die einzige, die das für eine 4. Klasse irgendwie unpassend findet? #hammer


    Wäre die Schule nicht bald eh durch, würde ich da ein Faß aufmachen, so mache ich nur ganz viel diesen hier #yoga und zähle die Tage...

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

  • Ach, das Lied kenn ich noch von früher, das haben wir auch in der Grundschule gesungen #ja
    Damals habe ich mich nie ernsthaft mit dem Text auseinandergesetzt; hm ja, vielleicht ist das schon etwas blöd, aber als Kind fand ich es lustig.


    Edit: Aber an die Strophe mit der Schokolade kann ich mich nicht erinnern... Staniol hätte mir als Grundschulkind wohl auch nichts gesagt. Die Koks-Strophe kenne ich auch nicht.

    Liebe Grüße von Kris (1974) mit großem Sohn (1/2002) und kleinem Sohn (5/2007)

    Einmal editiert, zuletzt von Kris ()

  • hmm ich kenn das als Lagerfeuerlied bei Ferienlagern und ähnlichem. Kann da nichts schlimmes für 4Klässler erkennen. Aber naja mein Mann hat aus unserm Liederbuch den Kinder schon relativ früh "ein Mops kommt in die Küche" vorgesungen und sie liebten das Lied. Vielleicht bin ich da auch etwas abgebrüht.

  • Wir haben die Zeile mit Koks nicht gehabt und ich denke 10 können Zigaretten schon so einschätzen das kein Kind deswegen zum Raucher wird. Ansonsten kann ich mich an dieses Lied gut erinnern und es hat immer viel Spaß gemacht mit vielen quatsch Lieder zu singen, wie auch saßen 2 Gestalten aufm Donnerbalken oder auch die Affen rasen durch den Wald, der eine macht den anderen kalt--sorry auch das habe ich nicht als persönliche Aufforderung zum Totschlag empfunden, noch das ich mit vielen Leuten auf eine Klo sitze.

  • Also wir haben das auch in der Grundschule gesungen und wie blöde der Text ist,


    ist mir erst heute aufgefallen.


    Abgesehen davon fand ich es als Kind auf Wanderausflügen nett dieses Lied zu singen und dabei eben schwungvoll


    zu wandern...passte damals irgendwie:Freundin untergehakt und losgetrabt,die ganze Klasse hat gesungen...


    Ob der Text unpassend war/ist...das war damals noch egal.


    Liebe Grüße


    Marla

  • 8I 8I 8I 8I 8I


    ich finde das lied grauenhaft!!! ich kenne die melodie nicht, bestimmt ist sie heiter und lustig...


    es gibt tausende wunderbare, fröhliche und lustige lieder, mir ist schleierhaft, wieso man als lehrerin so etwas aussucht????

    • Offizieller Beitrag

    Ich finde es nicht so ungewöhnlich und auch nicht problematisch, wenn Kinder sowas singen. Ich habe als Kind kaum auf Texte geachtet und glaube nicht, dass ein Kind Schaden davontragen wird.


    Wenn sowas von Lehrern käme, fände ich das ziemlich unangemessen. Dafür ist es tatsächlich zu dämlich und verherrlicht Sachen, die ungesund und nix für Kinder sind.
    Das habe ich jetzt aber nicht rausgelesen,dass es von Lehrerseite kommt. Wenn die Schüler also von sich aus mit sowas anfangen, würde ich da nix zu sagen.

  • äh was. ich sitz grad so da: 8I



    Genau das. Und nach jeder gelesenen Strophe wurde der Blick noch etwas verstörter.


    Und das machen die regelmäßig weil...? Hat das Lied irgendeinen Sinn?
    Ähh... ja.


    Edit sagt:


    Ich hab gerade mal auf Youtube danach gesucht. Da gibt es ne andere Version von dem Lied. Die klingt etwas kinderfreundlicher. Sicher das es genau der Text war?

    ...So laut und so verloren war es hier, als Stille bei uns wohnte anstatt dir...

    Einmal editiert, zuletzt von Trixibelle ()

  • Doch, Nebelung, es kommt von der Lehrerin! Ich dachte auch erst, ja okay, singen die Kids in der Pause oder was weiß ich, aber ich hab das Sams extra gefragt und nein, die Lehrerin hat es ihnen beigebracht. 8I


    Ich kannte das Lied nicht, wir haben in der Grundschule Männer mit Bärten oder sowas gesungen. Das Mopslied kennen meine Kinder auch, aber ja, ich finde, das ist eine andere Kategorie.


    @Trixibelle: Es war ziemlich genau die von mir verlinkte Version (außer der Staniol-Strophe), er hat es mir vorgesungen.

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

    2 Mal editiert, zuletzt von Eowyn ()

  • ich kenne das Lied auch von früher, zu Entstehungszeiten dieses Lieds war Koks aber eine Art verarbeiteter Kohle, also Brennstoff, im allgemeinen Sprachgebrauch. ( Nur zur Entlastung...) Ich hab es immer mitgegrölt, war aber nicht mein Lieblingslied ;)

  • Zitat von leamat

    es gibt tausende wunderbare, fröhliche und lustige lieder, mir ist schleierhaft, wieso man als lehrerin so etwas aussucht????


    Vielleicht weil sie es seit Jahren mit ihren Klassen singt und das schon immer so getan hat?


    Das kommt leider viel zu oft vor.


    gruß chelida

  • chelida, das würde ich nur gelten lassen, wenn es eine uralt-Lehrerin wäre. Ist sie aber nicht, sie ist nur unwesentlich älter als ich.


    rökja, das macht aber keinen Sinn. Warum sollte man Kohle essen?

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

  • Das Lied hat keinen Sinn, daher ist die Frage warum man Kohle essen sollte auch völlig umsonst. Nicht jedes Lied hat einen super pädagogischen Hintergrund. Muss es auch nicht.

  • Alles andere in dem Lied kann man aber essen (okay, Heu... Geschmackssache ;) ).

    Das Sams (05/2005) + Don Blech (01/2008 )



    mit dabei seit 6.9.2004

  • Hallo,
    was findet Ihr denn so schlimm an dem Lied? Es ist nicht rassistisch oder sexistisch, das ist doch schon mal was... Der Text ist ja reiner Unsinn, was stört duch denn daran? Ich glaube übrigens, dass mit "Koks" einfach der Brennstoff aus Kohle gemeint ist, nicht die Droge...


    lG
    Tigerauge