Hilfe! Ich habe etwas gekauft, das ich niemals kaufen wollte... zum Dranhängen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich habe einen heiligen Eid gebrochen. Ich wollte nie nie nie niemals nie eine Schürze besitzen. Jetzt habe ich mir eine Kittelschürze (in Pink mit Blumen - wenn schon dann richtig scheußlich) bestellt. Weil es mich so ankotzt, mich morgens schick fürs Büro anzuziehen, dann die Kinder zu wecken und wahlweise mit Zahnpasta, Schodder oder Soja-Joghurt beschmiert zu werden und mich dann nochmal umzuziehen. Dafür hab ich keine Zeit. Also ab jetzt: Kittelschürze.


    Was kommt als nächstes? Eine Trockenhaube? #haare

  • Schürzen für die Kinder :D


    Ich mochte als Kind Schürzen selber nicht so gern, nun zieh ich meinen Kindern, im Kleckergefahrenfall, am allerliebsten die dünnen orginalen DDR Schürzen an #hammer

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

  • Uah, auf den Gedanken wär ich nun nicht gekommen. An meinen beiden Arbeitstagen suche ich mir meine Klamotten raus, und verbleibe dann bis zur allerletzten Minute im Schlafanzug. Während sich mein Großer die Schuhe anzieht und mein Kleiner Mützen anprobiert, werfe ich mich in Schale ;)

  • Ich hab mir so nen Oma Hackenporsche gekauft. #schäm Fand das total praktisch, wenn man das Kind im Teagetuch trägt und die Einkäufe nur hinterherschieben muss. Bin immer froh, wenn mich keiner sieht den ich kenne.

  • Vor der Trockenhaube stehen noch die Lockenwickler.

    Hab ich schon. #angst

    Uah, auf den Gedanken wär ich nun nicht gekommen. An meinen beiden Arbeitstagen suche ich mir meine Klamotten raus, und verbleibe dann bis zur allerletzten Minute im Schlafanzug. Während sich mein Großer die Schuhe anzieht und mein Kleiner Mützen anprobiert, werfe ich mich in Schale ;)


    Ich stehe eine halbe Stunde vor den anderen auf, damit ich in Ruhe duschen und Haare fönen kann, dann zieh ich mich an, decke den Tisch, lege die Sachen für die Kinder raus, dann wecke ich die Bande zum Frühstück und muss dann recht bald weg und der Kindsvater übernimmt halb gefrühstückte Kinder. Später anziehen passt in den Zeitplan nicht so recht rein.

  • Eine Küchenmaschine...und ich liiiiiiebe sie #super


    Naja...und etliche Packungen TenaLady. Mit noch nicht mal 35 ist das ganz ganz übel!

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ah okay. Das sollte kein Vorwurf sein, entschuldige. Bei Kittelschürze denke ich an meine (sehr geliebte) Oma, die immer so Dinger aus Polytierchen anhatte, und das hat ein kleines bißchen gemüffelt (was nicht heißen soll, dass du müffeln wirst, sondern nur meine gedankliche Verbindung klar machen soll). Und sie trug Montag bis Samstag Kittelschürzen, und Sonntags feine Kleider. Was dazwischen hatte sie glaube ich gar nicht.


    Ich dusche abends, weil ich genau das, was du hast, auch hatte, und es mich gestresst hat. Ich habe dafür auch inzwischen eine taugliche Frisur ;) Und weil ich hier morgens alleine bin, passt das bei uns....

  • @Tena Pamela: Kurz nach den Entbindungen habe ich die auch mal ganz selbstbewusst gekauft. Dann hab ich aber den Beckenboden behandeln lassen, weil mir das auf Dauer zu teuer wäre...


    Schöne Erinnerung: Ich habe vom Gyn ein Elektrostimulations-Gerät für den Beckenboden verschrieben bekommen. Die Arzthelferin sollte mich einweisen. Ich war hinten im Behandlungsraum, sie vorn an der Rezeption, im Gang gefühlt 40 Personen. Und der Gyn schreit über den Gang "Andrea, Frau S. braucht noch eine Einweisung in das Inkontinenzgerät!" Ich erröte immer noch beim Daran-Denken...



    Trüffel: Hab's nicht als Vorwurf aufgefasst. :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Bioschnitte ()

  • Nicht gekauft aber mein Mann hat gegen meinen Willen die alte Mikrowelle seines Opas auf unseren Kühlschrank gestellt und so langsam gewöhne ich mich doch dran.


    Was wir auch gegen meinen Willen kauften ist die espresso halb automatik Maschine -ich liebe sie heute!


    Gegen meinen Willen (weil langsam kein Platz mehr) hat mein Mann eine Kaffee Mühle vom Nachbarn geliehen - es duftet herrlich!

  • Naja...und etliche Packungen TenaLady. Mit noch nicht mal 35 ist das ganz ganz übel!


    Frau gewöhnt sich drann und du kannst viel dafür tun das du sie nicht mehr/nicht mehr immer brauchst.
    Meine Mutter nennt sie Pipilotten, klingt doch nett #nägel

    Ich bin nie gescheitert. Ich habe nur tausendmal gelernt, wie es nicht geht.

  • Zitat

    Ich hab mir so nen Oma Hackenporsche gekauft. #schäm Fand das total praktisch, wenn man das Kind im Teagetuch trägt und die Einkäufe nur hinterherschieben muss. Bin immer froh, wenn mich keiner sieht den ich kenne.


    Ha! Ich bin nicht alleine... Allerdings habe ich bereits in der Schwangerschaft geschwächelt ;)

  • Ha! Ich bin nicht alleine... Allerdings habe ich bereits in der Schwangerschaft geschwächelt ;)


    Das war mir zu peinlich, darum habe ich nen gebrauchten Kinderwagen gekauft, da waren die Einkäufe drin, und das Kind im Tuch.

  • Wir lassen unsere leeren Hackenporsche gerne vom begeisterten Kind ziehen :D (Den vollen natürlich nicht!)


    Und (auch gegen meinen Willen) ist hier mit meinem Freund eine Microwelle eingezogen...ohne würde ich wohl nur noch kalten Kaffee trinken #augen

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • so ein schürzenkleid überlege ich so ein ganz klitzekleines bisschen. ich ziehe nur noch altes, hässliches zeug an, weil ich sofort verschmierte kinderhände und rotznasen auf mir kleben habe. ich arbeite zur zeit nicht, aber ab und zu gehe ich doch raus. ich habe mich so an meinen schmuddellook gewöhnt, dass es mir nur noch ganz selten peinlich ist. aber eigentlich will ich nicht so abgefuckt herumlaufen. da würde wohl so ein haushaltskittel helfen. weil umziehen, wenns eh schon eilig ist und ich die kinder startklar kriegen muss, das nimmt zuviel zeit in anspruch...


    schnitte, ich berichte dir, wenn ich so ein schickes teil mein eigen nenne #cool

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • Hackenporsche ist hier ganz normal. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass das peinlich wäre #schäm beim Aldi parkt immer mindestens einer, wenn ich meinen Einkaufswagen hol.


    Wollt ihr alle herkommen? MIT Hackenporsche. Dann gehen wir hier einkaufen und ihr merkt, dass das gaaaar nicht schlimm ist 8o oh, neue Geschäftsidee: ich biete hackenporschegrwöhnkurse an #hammer

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • Ich freu mich jetzt richtig auf meinen Kittel. Der ist sooo scheußlich, dass es schon wieder Kult ist. Wahrscheinlich vergesse ich ihn in der Hektik morgens mal auszuziehen und fahre so zur Arbeit und meine Kolleginnen halten es für einen neuen Trend. Oder mich für verrückt - aber das tun sie sowieso.

    3 Mal editiert, zuletzt von Bioschnitte ()

  • Das war mir zu peinlich, darum habe ich nen gebrauchten Kinderwagen gekauft, da waren die Einkäufe drin, und das Kind im Tuch.


    Ich habe mir den Hackenporsche zugelegt, als ich die Einkäufe für unseren 5-Personenhaushalt nicht mehr in den Kinderwagen stopfen konnte (wir sind ja schon ein Weilchen Kinderwagen-Tragetuch-usw-frei).
    Allerdings könnte ich jetzt einen Treppenlift gebrauchen, um das ganze Zeug in unsere Wohnung zu transportieren.
    Ich liebe meinen Hackenporsche und kann mittlerweile SEHR selbstbewusst mit ihm um die Häuser ziehen...

  • Ich freu mich jetzt richtig auf meinen Kittel. Der ist sooo scheußlich, dass es schon wieder Kult ist. Wahrscheinlich vergesse ich ihn in der Hektik morgens mal auszuziehen und fahre so zur Arbeit und meine Kolleginnen halten es für einen neuen Trend. Oder mich für verrückt - aber das tun sie sowieso.


    Ha, das beste sind aber die Perücken unter "Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch" #lol , ich hoffe, Du hast dieses stilechte Accessoire gleich mitbestellt?

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • ich bin auch fast schon so weit @ kittel, aber ich würd nen laborkittel nehmen, die haben sogar ärmel! und die können soooo viel ab und die müssen so aussehen - also fleckig etc *ggg

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019