Frankreich / Arderche / unser allererster Urlaub

  • Wir haben gebucht... Jetzt fehlt nur noch die Anzahlung und dann geht es für uns nach 11 Jahren das erste Mal in den Urlaub.


    Also so richtig. Mehr als mal 3 Tage.


    Dort geht es hin
    http://verliebtinzuhause.blogs…ge-van-beethoven.html?m=1


    Die offizielle HP ist ein Graus, aber der blogartikel zeigt ein bisschen was.


    Und ich Freu mich so.... Hab mit meinem reiseverhinderer schon nicht mehr an einen einvernehmlich geplanten Urlaub geglaubt. Das muss ich jetzt einfach wo teilen. Kann es noch gar nicht richtig glauben.


    Aber auch meine Frage.
    Habt ihr Tipps für die Region mit Kind? Bis dahin knapp 2. Am liebsten kleine Ausflüge damit der Mittagsschlaf nicht zu kurz kommt


    Oder allgemeine Tipps f d lange fahrt ... Urlaub mit Kind.... Alles an was ich nicht denke


    MissT

  • Keine Tips, aber ich freu mich für euch!
    An einen Urlaub an der Ardeche habe ich wunderschöne Kindheitserinnerungen. Das ist jetzt schon...huch..über 20 Jahre her.
    wir waren dort campen, direkt am Fluss, und man konnte mit einem Boot in Tropfsteinhöhlen reinfahren.
    Das war einmalig schön!
    Wir wurden allerdings gewarnt, Skorpione gab es da, die nachts in Stiefel krabbeln.
    (Ob das nun für euch relevant ist... #weissnicht )
    viel Spaß!!!! #laola

    Wer sagt eigentlich, dass die Schildkröte unter dem Panzer keine Flügel versteckt?

  • Mont Ventoux ist beeindruckend - aber unbedingt warme Klamotten mitnehmen, da kann es selbst im August empfindlich kalt sein.
    Und ich weiss nicht, wie nah es für Euch ist, aber Vaison-la-romaine ist toll.


    Für die Anreise haben wir den Tick, die auf mehrere Tage zu splitten - das Vercors ist da toll für eine Zwischenhalt, die Gegend um Chambéry und Grenoble finde ich eine tolle Stadt.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Der pont d'arc in vallont pont d'arc ist natürlich ein muss. Da kann man auch schön im seichten Wasser plantschen und dem Kanu kajak Fahrern zuschauen.
    Dann gibt es da in der Nähe zwei Attraktionen direkt nebeneinander. Einen dino park, da waren wir drin, das war für kleinere ganz nett und eine höhle, da waren wir aber nicht drin.
    Die Provence ist toll, aber nicht so eben erreichbar.
    Auf jeden Fall ist es toll dort.
    Da fällt mir noch ein, dieser römische aquäduct, wie heißt der noch, über den gard, pont Du gard, oder so ähnlich. Auch sehr schön und technisch sehr beeindruckend.
    Hg

  • Hallo,


    ich wünsche euch viel Spass und Erholung!
    Wann fahrt ihr denn? Juli und August sind in ganz Frankreich Ferien (das gilt für alle Familien mit Kindern über 3 Jahren), da ist eher viel los in typischen Urlaubsgebieten und wenig in den Städten; danach kehrt der Alltag wieder ein und in den Ferienregionen ists ruhiger.


    Fragt nach, wann in den umliegenden Dörfern Markt ist, und geht rechtzeitig vormittags hin, finde ich nett.
    Nehmt eine gute Trage mit, in der Kind notfalls auch Mittagsschlafen kann. Sonnenhut, creme und Regen/Sonnenschirm dazu...
    Prinzipiell sollte das mit dem Mittagsschlaf kein Riesenproblem sein, umso weiter man in Frankreich nach Süden kommt umso mehr halten selbst die Erwachsenen Mittagsruhe - Ladenöffnungszeiten sind entsprechend angepasst.


    Wie schlaft ihr zu Hause? Rechnet vor Ort mit 1,40m Bett und nur einer Decke für Euch und Falt-Babybett; falls das nicht ausreicht plant evtl. ein was mitzubringen. Hat Euer kleiner Entdecker noch andere spezielle Bedürfnisse,z.B. Essen?


    Ich wohne seit 8 Jahren in Frankreich und fühle mich pudelwohl hier. Kinder gibt es viele und sie sind auch willkommen. Manche Gewohnheiten sind allerdings ein bisschen anders als in D, z.B. in Bezug auf Essen, typische Uhrzeiten, Schlafen etc; wenn euer Kind ein Gewohnheitstier ist sollte man darauf vorbereitet sein. Aber im Urlaub sieht man das sowieso meistens ein bisschen lockerer.


    Lange Autofahrten timen wir meistens um die typischen Baby-Schlafenszeiten und machen dazwischen lange Austobe-Pausen.

    Liebe Grüsse von Farbenfroh mit MaiElfe (2011) und NovemberWichtel (2014)

  • Mit Kleinkind vieleicht nicht so toll, aber dort gibts einige Höhlen,
    und seit neuestem auch den Nachbau der chauvet- Höhle
    ( wobei mir das nicht so zusagte), dann wie schon erwähnt Pont d'arc,


    Mama5

  • ich bin dann einfach mal neidisch. will auch. ich liebe diese gegend. #love

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7