Ich hasse....weil......Thread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Mich macht es wahnsinnig, wenn mein Mann Wäsche wäscht, ohne auf die Waschanleitung zu achten. Und z.B. den HessNatur-Wollanzug der Kleinen oder ihren Reiff-Strickpulli verdirbt.

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Aus aktuellem Anlass nach einer längeren, ziemlich gruseligen Autofahrt:
    Ich hasse gesperrte Straßen auf der Strecke die ich zu meinen Eltern sonst immer fahre, weil ich mich dann auf der mir unbekannten Strecken unsicher fühle.
    Ich hasse es, wenn das Navi kein Signal bekommt und ich dann nicht mehr aus Bad Bramstedt rausfinde, wegen gesperrter Straßen (soviel zu folgen sie der Umleitung... die war dann auch gesperrt und als das Navi wieder ein Signal hatte hat es mich in eine Sackgasse geführt #kreischen )
    Ich kann es nicht ausstehen, wenn Leute einen so knapp überholen, dass man bremsen muss.
    Ich hasse es wenn Linksabbieger erst ewig warten und ich dann eine Vollbremsung von 80 machen muss, damit ich dem nicht reinfahre weil er sich doch noch überlegt zu fahren, weil meine Nerven sowas nicht gut mitmachen (ich bin in die nächste Waldstraße rein und musste mich erstmal übergeben und dann eine Weile beruhigen).
    So eine Fahrt kann einem schon den Spaß am Fahren verderben.
    Ich mag übrigens sehr gerne: rücksichtsvolle, umsichtige Autofahrer, die machen die Straßen sicherer und die Fahrten angenehmer! Zum Glück gibt es von denen ja auch viele!

  • Die Fahrt war schon vor 2 Tagen und Schnaps und Kaffee fallen aus wegen Schwangerschaft.
    Aber die Fahrt hat zur Folge, dass ich morgen auf der Fahrt zu meinen Eltern nur fahre, wenn mein Freund neben mir sitzt, aber ich denke schon dass ich fahre und nicht er um die Angst wieder abzubauen. Nicht fahren ist kein Option, mein Sohn muss ja wieder nach Hause.


    Ich hasse es übrigens auch, dass der Auflauf von gestern heute mittag schlecht ist #haare , der war als Mittagessen für meine Tochter gedacht und gestern frisch gemacht und stand die Nacht im Kühschrank.

  • Ich hasse Zeugnisse.
    Und besonders die unfaire Beurteilung meines Sohnes, die einfach völlig an der Situation und der Problemlagen vorbeigeht und mein Kind als faul, desinteressiert, arbeitsverweigernd und sozial problematisch hinstellt ohne zu hinterfragen, ob die Probleme EVENTUELL etwas mit der Mobbingproblematik zu tun haben könnte, welcher sich der Mister seit gut 1,5 Jahren tagtäglich stellen muss. Könnte EVENTUELL ja eteas damit z tun, dass mein Kind sich im Unterricht verkriecht oder nicht in Gruppenarbeiten mitarbeitet. Aber so weit will ja keiner denken #motz

    Liebe Grüße vom Zebra! #sonne


    mit Mister Big (2004) - Fräulein Chaos (2006) - Herr Lütt (2009) - Mademoiselle Petite (2010)

  • Oh Mondnacht- da sagste was.... hier mit dem rücksichtvollen Fahrern- die kannste in der Gegend, aus der ich grade schreibe aber sowas von wien 6er im Lotto suchen...


    Dienstag hätte ich auch aussteigen und kotzen können vor Schock... da bei war das Innerorts ( also 50 km), vormittags gegen 11 Uhr ( also der Mittagspausen-Abhol-schnell-Essenholwahnsinn T-1 Stunde) und dennoch:
    ich wollte links in eine Strasse einbiegen, nur stand an deren Ausfahrt auch nen Linksabbieger zu mittig als dass ich einbiegen konnte- Gegenverkehr war nicht so dicht getaktet und da meinten zwei Autos hinter mir mich RECHTS überholen zu müssen, weil an der Strassenstelle wohl der Bordstein ganz arg nieder ist bzw. quasi auf Fahrbahnhöhe... na- nicht toll, aber was soll´s... das, was ich so schockig fand, war dann der LKW, der genau das selbe gedachte zu tun- da siehste volle 50kmplus als blaue röhrende Wand im Rückspiegel auf dich zu sausen- nääää- ich habe geschrien und bin dann doch dazu übergegangen in die verstopfte Strasse einzubiegen- langsam, aber nur weg vor dem Sandlaster in Vollerfahrt, der da rechts über den Bürgerweg an mir vorbeidrängeln wollte... So ein Vollspinner hoch 18- ihn betrifft bei einem Aufprall das ganze ja nur marginal... mich dann von hinten frontal- das habe ich auch immer so gehasst auf dem Fahrrad von zu schnellen LKWs überholt zu werden- einem habe ich an der Kreuzung dann auch ( war Sommer) dann angemault, dass er dann da fast zwei Halbwaisen produziert hätte, wenn er so schnell und knappe Fahrradüberholmanöver meint, machen zu müssen- echt so Vollpfosten!


    Was ich aber eigentlich kundtun wollte war: ich hasse Mücken/Schnarken... ich reagiere nämlich deutlichst allergisch dieses Jahr und da soll doch noch sone Tigermücke nu hier aus Afrika auch noch rumfleuchen im Süden hier- und echt- ich könnte vor Wut und JuckSCHMERZ heulen, denn die Dinger lassen sich selbst nicht mit Cortisoncreme aus der Apo richtig runterschwellen- natürlich am Fuss und immer in der Bewegungszone und natürlich nächtens ist der körpereigene Histamienwert unten und ich beherrsche mich sooooo nicht zu kratzen- also echt- was ein Scheiss!


    Schneefrau, mit Rückenstreichler fürs Zebra und den Sohnemann- sowas ist auch nur noch hassenswürdig!

    Mit drei Schneejungs 2007, 2009 & 2014 #love

  • Danke Schneefrau. Wir haben uns mit Pizza, Eis und Familien-Filmabend getröstet :S
    Deinen Mücken-Hass kann ich Vollkommen zustimmen!! Inzwischen reagiere ich nicht mehr allergisch, aber die ersten knapp 2 Jahre mit den afrikanischen Blutsaugern war der Horror #kreischen

    Liebe Grüße vom Zebra! #sonne


    mit Mister Big (2004) - Fräulein Chaos (2006) - Herr Lütt (2009) - Mademoiselle Petite (2010)

  • Was ich aber eigentlich kundtun wollte war: ich hasse Mücken/Schnarken... ich reagiere nämlich deutlichst allergisch dieses Jahr und da soll doch noch sone Tigermücke nu hier aus Afrika auch noch rumfleuchen im Süden hier- und echt- ich könnte vor Wut und JuckSCHMERZ heulen, denn die Dinger lassen sich selbst nicht mit Cortisoncreme aus der Apo richtig runterschwellen- natürlich am Fuss und immer in der Bewegungszone und natürlich nächtens ist der körpereigene Histamienwert unten und ich beherrsche mich sooooo nicht zu kratzen- also echt- was ein Scheiss!


    Schneefrau, hast du mal so einen Stichheiler ausprobiert (oder als entsprechendes Hausmittel einen heißen Löffel)? Das hilft bei uns ausgezeichnet gegen Schwellung und Juckreiz.


    Beste Grüße,
    Sabine

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05


  • Können wir das nicht in den Wintergarten packen?
    Ich seh gerade es ist gar nicht geschützt.


    Oh, das Rabencafe ist nicht geschützt? Ich weiß nicht wo man das sehen kann. Aber es geht bestimmt einigen wie mir, einmal angemeldet, fühlt man sich sicher und hat das Gefühl jeder Teil wäre sicher.


    Ich wäre auch für verschieben.

    Lg

    Annanita



    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Ich hasse es am WE zu arbeiten. Gar nicht mal per se wegen des Arbeitens am WE sondern weil wir mitten in der Stadt sind und hier Nachts immer Party angesagt ist (ich hab Nachtdienst bzw. Nachtbereitschaft und kann theoretisch schlafen). Ich höre, und noch schlimmer, spüre die Disko unter uns und auf der Straße ist auch immer Halligalli angesagt. Fenster aufmachen geht bei der Lautstärke nicht. Da es aber auch warm ist, ist es dann halt super heiß im Nachtdienstzimmer. Das heißt entweder ich höre die Jugendliche nicht und kann wegen der Lautstärke nicht gut schlafen oder ich kann wegen der Hitze und schlechten Luft nicht gut shclafen.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)


    #NazisRaus #BOohneRechts

  • Habe ich ehrlich gesagt noch nie von gehört... #weissnicht


    Schneefrau (an die anderen, entschuldigt bitte das OT), die Idee dahinter ist, dass man die Eiweiße, die irgendwelche Stechinsekten in den Körper spritzen/spucken, durch Hitze zerstören kann, und dann wirken sie nicht mehr juckend/anschwellend.


    Dafür die Stichstelle ein paar Sekunden so heiß machen, wie man es noch aushält (die Stichheiler werden angeblich so 45 Grad heiß, unserer heizt in der Kindereinstellung 3 Sekunden, für Erwachsene 6 Sekunden - ich nehme aber immer Kinder, das fühlt sich schon sauheiß an). Ich hatte das anfangs mit einem Metalllöffel ausprobiert, den ich in sehr heißes Wasser gehalten habe, und als ich festgestellt habe, dass es super geht, habe ich mir so ein batteriebetriebenes Teil gekauft, weil ich das auch mal mitnehmen kann. Bei Bedarf nochmal wiederholen (bei mir bei manchen Stichen nach 1 Tag noch mal).


    Wie gesagt funktioniert es bei uns allen supergut, auch wenn bei den Kindern der Leidensdruck schon hoch sein muss, damit sie sich das Ding antun. Bei uns im Garten gibt es irgendwelche winzigkleinen Monstertiere, von denen ich nicht weiß, was es ist, die mich manchmal in die Unterschenkel beißen. Da fehlt dann ein richtiges Stück Haut, und früher juckte das dann immer zum Verrücktwerden, und der halbe Unterschenkel wurde total prall, rot, pochend und juckend. Aber selbst bei denen funktioniert das mit dem Erhitzen (und ich wundere mich immer wieder, dass das etwas ist, was sich erst in den letzten Jahren so nach und nach rumspricht - wieso weiß man das nicht schon seit der Steinzeit?).


    Beste Grüße,

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Ich hasse MICH, weil ich gestern die falsche Abschlussarbeit abgegeben habe. Und zwar die unüberarbeitete mit vielen Fehlern und inhaltlichen Fehlern. #heul #heul #heul #heul #heul


    Jetzt kann ich nur hoffen, dass sie die überarbeitete Version heute noch annehmen und mit beachten. #heul #heul #heul

  • Genmaicha, was für ein Albtraum!!! Ich drücke dir die Daumen, dass sie problemlos die richtige Version akzeptieren.


    Liebe Grüße,

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Oh...Daumen gehalten Genmaicha....was für n Horror....
    Das mit dem Eiweiß zerstören hatte mein Schneemann mir auch so erläutert...ehrlich, hatte ich bis hier im Thread noch nie von gehört...das werde ich auf jeden Fall ausprobieren...Danke, heut ist die Schwellung quasi weg....habe aber im Schlaf gekratzt eben
    Eure “Gartenmonstern“ klingt ja spooky!!!!!

    Mit drei Schneejungs 2007, 2009 & 2014 #love

  • Ich drück die Daumen Genmaicha! Das ist ja wirklich ein Albtraum!

    Liebe Grüße vom Zebra! #sonne


    mit Mister Big (2004) - Fräulein Chaos (2006) - Herr Lütt (2009) - Mademoiselle Petite (2010)

  • ich hasse die unordnung, die meine familie hinterlässt jeden tag,und keiner aufräumen will..
    ich hasse putzen,
    ich hasse den rauchgestank meiner nachbarn.ich kann selten lüften,denn dann stinkt hier alles nach rauch,weil die kippen auf der fensterbank stehen,auf dem balkon sitzen??? nee danke,
    ich hasse die große hitze die kommen soll,und dass wir mit den kita kinder gerade dann ausflüge machen wollten,die wir hoffentl.nicht machen,
    ich hasse die sauerei die mir alle mieter im hausflur hinterlassen und dass auch da keiner putzt,
    ich hasse den sperrmüll im hof den die messies hinterlassen haben und keiner sich jetzt kümmert und ich es wohl bald wieder mache,
    ich hasse es hier zu wohnen
    ich hasse stinkende dinge
    ich hasse kotzen
    so nun gehts mir besser.. #schäm