Zu Neurodermitis neigende Haut und die Hitze---welche Salbe?

  • Hallo,
    L. hat von jeher eine sehr zarte empfindliche Haut, wenn es heiß ist hat sie es besonders schwer.


    Der Arzt erklärte uns letztes Jahr, das der Schweiß sauer ist und dadurch die Haut stark entfettet und reizt.
    Jedenfalls ist die Haut trocken und juckt und sie kratzt sich mal wieder ziemlich. :S


    Könnt ihr eine Salbe oder Creme oder Badezusatz oder so empfehlen?

  • Im Sommer nehme ich immer die Eigenmarke vom Rossmann-Babydream med Pflegelotion mit Nachtkerzenöl.Die ist ganz leicht,spendet Feuchtigkeit,zieht schnell ein und bildet keinen unangenehmen Schmierfilm auf der Haut-also ideal für den Sommer.Ganz weg bekommen wir die Neuro damit auch nicht(das hat bisher noch kein Produkt geschafft),aber es wird für meinen Sohn viel erträglicher.

  • Hallo Tortellini, ich habe die Haut Ruhe Salbe, für die roten, aufgrkratzen Stellen und der Rest wird mit Lotion gepflegt.
    Lotion gerade ist von Argital, Crema per il Corpo Baby, toll aber teuer.
    Davor hatte ich von der Bahnhofsapotheke Cistrosencreme, die war auch gut und nicht brennend für aufgrkratzen Stellen. Finde HautRuhe glaube ich noch besser.
    Aber ich will auch nochmal die von Rossman probieren.

  • Einfaches Panthenol Spray auf nicht offener Haut finde ich persönlich im Sommer angenehm, habs aber nicht mehr so schlimm, ansonsten Neu ro derm Lipo. Creme im Kühlschrank lagern und immer mal neu kaufen, statt zu große Tuben.

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

  • Danke, ich hab mir erstmal die Creme von Rossmann besorgt und eine Creme mit Silber die den Juckreiz angeblich sofort stoppt.


    Die Hitze und das damit verbundene Schwitzen hat ihrer Haut übel mitgespielt.
    Vorgestern hat der Schweiß wohl so auf der angeschlagenen Haut gebrannt das sie geweint hat. ;( Und blutig hat sie sich auch gekratzt. Ich geb ihr jetzt erstmal wie vom Arzt empfohlen Cetirizin damit die Haut wieder runterfährt. Sie wollte mich nicht an ihre Haut lassen weil manche Creme wohl auch erstmal unangenehm ist, ich hab sie dann vorsichtig eingeschmiert als sie schlief.
    So ein Mist aber auch. Sie hat sowieso auch zu kämpfen mit Allergien und so und jetzt das.


    Meine arme Kleine :(