Erledigt,wenn möglich bitte löschen

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Hallo liebe Raben!


    War wohl etwas zu wenig Schlaf heute Nacht....


    Nach dreimal lesen,hab ich es jetzt richtig verstanden.

    Einmal editiert, zuletzt von Maline ()

  • Du könntest dich an die Vereine wenden, die die Flüchtlinge betreuen (hier: Caritas, SOS Menschenhilfe,..) oder an Organisationen für Migrant_innen, die haben sehr oft auch Kontakt zu den Flüchtlingen und organiseren meistens all das was der Staat und dessen Betreuung nicht hinkriegt (Windeln, Rechtsberatung, Dolmetscher,...). Offiziell macht sowas ja immer der Staat, die Realität ist deutlich anders.


    Wenn du mir deinen Wohnort schreibst kann ich dir die passenden Organisationen gerne raussuchen und bei uns im Büro fragen.

    Girl keep your head up,
    We've still got miles to go,
    Were lead by starlight through,
    The rain and the snow.

  • Habt Ihr eine regionale Facebookgruppe? Dort würde ich fragen.


    Ansonsten such mal nach der lokalen Flüchtlingshilfe. Ich würde auch bei der örtlichen Tafel fragen. Da arbeiten auch Ehrenamtliche, die Dir sicher gern weiterhelfen bzw. wissen, wo was gebraucht wird oder Dir eine Ansprechpartnerin nennen können.

  • Danke Rasselbande,


    habe jetzt bei genauerem Lesen doch noch etwas gefunden.


    Ich schicke dir trotzdem mal ein pn mit der Stadt.
    Vielleicht weißt du ja,wo es recht gut funktioniert.


    Danke!


    Edit: Dir auch lieben Dank Katrin.


    Allerdings hat niemand bei uns einen Facebook Account,


    Aber die andere Ideen behalte ich mal im Hinterkopf

    Einmal editiert, zuletzt von Maline ()