Must-haves im Wochenbett

  • Mich würde interessieren welche Must-haves ihr im Wochenbett für euch zum Verwöhnen hatte.


    Da ich wahrscheinlich recht zügig wieder in den Alltag starten muss, würde ich mir gerne trotzdem was Gutes gönnen, Kleinigkeiten für zwischendurch zum Seele streicheln.
    Einer Freundin hatte ich zB ein schönes Fußbad geschenkt, das fand sie toll, ist aber so garnicht meins.


    Also auf meiner Liste steht bis jetzt Schokolade, A ronia Kraftkugeln tja und dann?


    Habt ihr Ideen, dringliche Empfehlungen was Frau einfach braucht fürs Wochenbett, etwas was euch gut tat und ihr wärmstens empfehlen könnt?

    Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.


    Jirina Prekop

  • ganz spontan, was mir so einfaellt (i.e., worauf ich gerade Lust haette ;) )


    Obst, Eis, Saft
    Sushi? Salami und andere Dinge, die in der Schwangerschaft "verboten" waren?
    ein gutes Buch zum Lesen beim Stillen
    eine Massage?

  • Dieses Massageöl fürs Wochenbett ist ein absolutes Must habe für mich, leider weiss ich den Namen nicht, ist aber von der Stadelmann.

    Grosser Sohn: Nov. 02
    Mittlere Tochter: Juni 05
    Kleine Tochter: Juni 09

  • Frisch ausgesähte Kresse für Butterbrot mit Salz und Kresse. Davon hätte ich mich im Wochenbett ernähren können.

  • Eindeutig Lieferservice (bzw. Mann losschicken auf mal was vom Griechen holen #zaehne ) und jede Menge ebooks, bzw. einen Reader gönnen. Kann man toll einhändig lesen und auch nachts beim stillen ohne Licht anmachen zu müssen #super
    Für Bäder oder Massagen hätte ich nicht die Zeit gefunden.

  • Statt Bücher hat's bei mir nur für Lifestyle-Magazine gereicht...


    Auf jeden Fall mochte ich gern einen dezenten, frischen Raumduft und bergeweise Grießbrei mit Sesam, Rosinen und Apfelmus, quasi Energiekugeln in Brei.

    Wenn Gegenwind aufkommt, bauen die einen Windräder, die anderen Mauern.

    Einmal editiert, zuletzt von *Pirkko* ()

  • Energiekugeln.
    Und wenn Du stillst: homöopathische Brustwarzensalbe.

  • Noch eine Stimme für eBook Reader oder kleines Tablet zum Surfen. Das fand ich prima um mir die Zeit zu vertreiben, wenn ich nicht schlafen konnte/ wollte.


    Essen-Bring- und rundum-Versorgungsdienst ist natürlich auch wichtig und toll, wenn machbar.

    ___________________________________
    Liebe Grüße,
    Anja