Alter Ergo?

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal eine Frage. Fange gerade wieder an, mich mit dem Trage-Thema zu beschäftigen.


    Meine große Tochter habe ich erst im Tragetuch und dann im Ergo (das war 2004) getragen. Den Ergo habe ich immer noch.


    Jetzt hat sich natürlich ganz viel getan und mich erschlägt da etwas das Angebot an Tragehilfen :S


    Kann mir jemand sagen, ob ich meinen alten Ergo noch benutzen kann oder ob da irgendwas gegen spricht?


    #danke

  • Du kannst deinen alten Ergo weiter benutzen. Eine neue Tragehilfe zu besorgen ist nicht notwendig. Die verschiedenen neuen Modelle haben im Vergleich zum alten Ergo einige Vorteile. Welche davon für dich so überzeugend sind, dass du dir eine neue TH kaufst, musst du selber einschätzen. Wenn dich was schon immer gestört hat, dann ist es eine gute Gelegenheit, was Neues auszuprobieren. Aber solange du zufrieden bist und deine Kinder gut tragen kannst, reicht der alte Ergo.

  • Ab 5 monate (knie zu knie länge passt in den ergo) gelegentlich und ab freien sitzen dann ganz normal. Wobei man mit einem band den ergo einfach dünner machen kann, dann passt es auch bei kürzeren knie .

  • Ich trag grad mein 4. Kind in unserem Ergo von 2006 und er tut immer noch treu seinen Dienst.
    Zwischenzeitlich hatten wir mal mit Manduca und Bondolino experimentiert, als wir zeitlich 2 Tragekinder hatten, aber letztlich fand ich den alten Ergo immer am bequemsten. #ja


    Mich hat's zwar bei Nr. 4 gewaltig in den Fingern gejuckt, doch nochmal was Neues auszuprobieren, aber letztlich hat die Vernunft gesiegt und das war gut so. Es wäre rausgeschmissenes Geld gewesen. Seitdem sie 1,5 Jahre alt ist, mag sie nämlich kaum noch getragen werden und die Welt lieber selber erkunden oder mit ihrem Bruder im Bollerwagen sitzen. ;)

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

  • Am Schnitt wurde im übrigen nichts geändert beim Ergo (soweit ich weiß, mein Alter war von 2006), nur die Gurte sind mittlerweile etwas länger. D.h. der Ergo Original, den du heute kaufen kannst ist dem alten sehr ähnlich (es gibt nur neue Farben und zusätzlche Modelle)

    k. (*1979) mit p. (*02/2006), k. (*09/2008), h. (*12/2010) und f. (*09/2015)

  • Wir hatten das auch so, und mit Tuch und Ergo bist du erstmal super ausgerüstet.
    Ich habe beide Kinder am Anfang vor dem Bauch im Tuch gehabt, mit so 8 kg sind sie in den Ergo auf den Rücken umgezogen.
    Wenn dein Kind gross sein sollte, gerne getragen wird oder den Ergo dauernd vollspuckt kannst du dir immer noch später eine weitere Tragehilfe zulegen, ich würde aber abwarten damit du weisst was dann sinnvoll ist. Wir haben vor kurzem noch ein Flytai dazugekauft, wechseln den mit dem Ergo ab und ich merke schon dass der Kleine mit zunehmender Grösse besser in den Flytai reinpasst und dort auch besser schlafen kann.


    Der Ergo wurde bei der Grossen auch irgendwann etwas schmal aber sie war insgesamt kleiner und ist gerne gelaufen deshalb hätte ich da keine weitere Tragehilfe genommen.

    Liebe Grüsse von Farbenfroh mit MaiElfe (2011) und NovemberWichtel (2014)

  • Super, ich danke euch für eure Antworten!


    Dann werde ich erstmal so starten und dann mal schauen, wie Kind 2 die ganze Sache überhaupt findet..


    Ich war auch mit dem Ergo super zufrieden, dann bin ich ja beruhigt :)