Beim Kleinkind-Stillen...

  • Unser kleiner Riese ist nun 13 Monate alt. Er quatscht so vor sich hin, kann Mama und nein und so.


    Beim Einschlafstillen hab ich heute "Die Blümlein, sie schlafen" gesungen. Ich singe den Refrain immer "Eia, eia, schlaf ein mein Kindelein". Als ich heute an der Stelle ankomme, dockt der Kleine ab und singt strahlend "Eia, eia, eia Indein" und dockt an, als wäre nichts gewesen. Kurz dachte ich, das haste geträumt, singe weiter und als ich zum Refrain komme - wieder das selbe. Und auch bei Strophe drei nochmal.
    Dann - nur einen winzigen Moment später - höre ich ihn schnorchelnd einschlafen. #love#love#love

    oooh, das ist aber niedlich #love

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

  • Unser kleiner Riese ist nun 13 Monate alt. Er quatscht so vor sich hin, kann Mama und nein und so.


    Beim Einschlafstillen hab ich heute "Die Blümlein, sie schlafen" gesungen. Ich singe den Refrain immer "Eia, eia, schlaf ein mein Kindelein". Als ich heute an der Stelle ankomme, dockt der Kleine ab und singt strahlend "Eia, eia, eia Indein" und dockt an, als wäre nichts gewesen. Kurz dachte ich, das haste geträumt, singe weiter und als ich zum Refrain komme - wieder das selbe. Und auch bei Strophe drei nochmal.
    Dann - nur einen winzigen Moment später - höre ich ihn schnorchelnd einschlafen. #love#love#love

    Oh Gott, klingt das niedlich!!! #herzen

  • Süß... so ähnliches kenne ich auch. Kurz abdocken um wichtiges mitzuteilen, oder auch einfach nur einzelne Zeilen von der Kinderlieder-CD, die die große Schwester im Nebenzimmer hört mitzusingen...



    Wie reden eure sprechenden Stillkinder übers Stillen?


    Unser Wort fürs Stillen ist "esse" (was von Fremden immer mal wieder missverstanden wird, die dann irritiert sind, dass das Kind die angebotene Brezel/ Banane/ wahtever gar nicht essen will). "Eita esse" (die andere Seite trinken) Esse Popo (im Sitzen stillen) und Esse dodo (Einschlafstillen/ Stillen im Liegen)...


    Wenn ich nicht gleich auf die Esse-Forderung eingehe wird erst vehementer gefordert und dann versucht er es über Suggestion oder Vorwegnahmen meiner Zustimmung ("Esse nanut" - nanut steht dabei für "nagut" - was ich offenbar häufig sage, wenn ich nach längerem Zögern oder Verneinen doch noch zustimme...)

    Mädchen 05/09, Junge 12/14 und ein Nesthäkchen unterm Herzen...

  • Hier war es "Buse trinken". Der Kleine hat noch kein Wort dafür, der kommt her und zieht an meinem Tshirt, bzw schiebt es hoch und zieht dann am BH. :)

  • "Mimi machen", neuerdings auch "aus der Brust" und "jetzt die anere Seite" dazu ;)


    ich soll jetzt immer von 0 (wichtig!) ab "mitzählen" , dann verlangt er z.b. ein "Fünfzehner-Mimi, an beiden Seiten". Ab und zu dockt er ab und korrigiert mich, sollte ich mich verzählt haben *kicher

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • Unser Wort ist "aiaia ". Abgeleitet von " laitlait " ( Milch auf französisch). Eigentlich könnte er es auch richtig aussprechen, manchmal kommt auch "ailaia". Ich vermute mal, aiaia kann man so schön und einfach im Halbschlaf jammern. Und die "anene Seite" kommt hier auch immer. Im Bett heißt es dann " anene Seite", ich wuchte ihn über mich, dannverlangt er " deine Decke, dein clownkissen" ( eigentlich " meine"). #hammer


    Und ganz niedlich. Wir durften neulich im Zoo ein mungoweibchen beobachten, wie sie ihr kleines säugte ( obwohl, so klein war es auch nicht mehr). Ich habe ihm erklärt, was die da macht, er wollte natürlich auch was haben. Und seitdem sagt er immer " du (=ich) bist ein mungobaby." Wenn er stillen will #love


  • Und ganz niedlich. Wir durften neulich im Zoo ein mungoweibchen beobachten, wie sie ihr kleines säugte ( obwohl, so klein war es auch nicht mehr). Ich habe ihm erklärt, was die da macht, er wollte natürlich auch was haben. Und seitdem sagt er immer " du (=ich) bist ein mungobaby." Wenn er stillen will #love

    Wie süß.


    Mir ist wegen Halbschlaf noch eingefallen: Männlein hat so mit 9 Monaten das Babyzeichen für Stillen begonnen zu zeigen und das dann irgendwann auch im Halbschlaf. Wenn es wichtig war, wurde es mit beiden Händen gezeigt, irgendwann eben um "Latte" ergänzt und schließlich abgelöst.

  • Hallo, Bärchen ist nun 16 Monate alt und benutzt auch das Babyzeichen für "Stillen". Und genau wie bei euch @Antigone werden beide Händchen genutzt, wenn Stillen jetzt ganz dringend ist!


    Und das er es auch im Halbschlaf nutzt konnte ich gestern beobachten: im Familienbett schläft momentan auch die große Schwester (7) und das Bärchen wachte auf, wollte stillen, nur lag ich nicht neben ihm, sondern das Schwesterlein. Machte aber erstmal nichts, denn er rollte zu ihr, zuppelte an ihr und wollte Stillen. Dabei machte er das Stillenzeichen. ^^


    Was mich grad so sehr nervt ist das ständige Gefummel an der anderen Seite. Boah!!


    Er kann gar nicht damit aufhören! #motz


  • Was mich grad so sehr nervt ist das ständige Gefummel an der anderen Seite. Boah!!


    Er kann gar nicht damit aufhören! #motz

    Meine 19 Monate alte Tochter versucht auch immer an der zweiten Brust zu fummeln. Ich kann das auch überhaupt nicht haben und unterbinden das komplett. Gestern hat sie dann beim stillen plötzlich ihre Socken ausgezogen und ganz genüsslich ihre nackten Zehen befummelt. #love

  • Unser kleiner Riese ist nun 13 Monate alt. Er quatscht so vor sich hin, kann Mama und nein und so.


    Beim Einschlafstillen hab ich heute "Die Blümlein, sie schlafen" gesungen. Ich singe den Refrain immer "Eia, eia, schlaf ein mein Kindelein". Als ich heute an der Stelle ankomme, dockt der Kleine ab und singt strahlend "Eia, eia, eia Indein" und dockt an, als wäre nichts gewesen. Kurz dachte ich, das haste geträumt, singe weiter und als ich zum Refrain komme - wieder das selbe. Und auch bei Strophe drei nochmal.
    Dann - nur einen winzigen Moment später - höre ich ihn schnorchelnd einschlafen. #love#love#love

    Seitdem macht er das bei jedem Einschlafstillen #love


    Und jetzt seit gestern sagt er " eia" als Aufforderung zu singen. Er liebt Weihnachtslieder. Aber zwischendurch muss ich immer wieder das Blümelein-Lied singen. Das ist alles dermaßen süß #herzen

    ...lieber wieder dem Leben vertrauen...

  • Noch nicht Kleinkind aber nicht mehr baby. ..


    Das Zeichen für essen ist ein Schmatz wie ein Luft Kuss.


    Wir gehen im Buchladen an den Kalendern entlang. "Eiii" für Katzen und dann "Schmatz"
    Ich guckte und sah "Hot Girls" Damen oben ohne halt. :D

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Noch nicht Kleinkind aber nicht mehr baby. ..


    Das Zeichen für essen ist ein Schmatz wie ein Luft Kuss.


    Wir gehen im Buchladen an den Kalendern entlang. "Eiii" für Katzen und dann "Schmatz"
    Ich guckte und sah "Hot Girls" Damen oben ohne halt. :D

    #lol
    Im Sommer lag eine Frau oben ohne am babybecken. Gefährlich gefährlich #freu


    Giles das ist sooooooo Stopps süß!!!!!

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Seitdem macht er das bei jedem Einschlafstillen #love
    Und jetzt seit gestern sagt er " eia" als Aufforderung zu singen. Er liebt Weihnachtslieder. Aber zwischendurch muss ich immer wieder das Blümelein-Lied singen. Das ist alles dermaßen süß #herzen

    Das klingt echt soooooo süß!!! #love