Physikalischer Adventskalender

  • Wir waren heute schon fleißig und haben Känguru, Krypto und den Physik gerätselt. Mein Großer ist noch unterwegs, mal sehen ob er die Matheaufgabe gelöst hat, sonst machen
    Das Physikrätsel war wirklich cool. Das Töchterchen hatte viel Spaß beim Basteln und Anschauen. Und Krypto haben wir ja auch zum ersten Mal gemacht, das war auch wirklich süß und gut für ihr Alter geeignet.

  • Meine Tochter war auch fleissig und hat zweimal Mathe gemacht (Känguru und mathe-im-advent), dann Krypto und hinterher noch Physik. Wobei wir bei der Physik-Aufgabe nur raten konnten. Wir haben nämlich gar kein Smartphone. Mal sehen, wenn das so weiter geht, brechen wir das ab. Aber die anderen drei waren super. #super

    Not all those who wander are lost.

  • Ich checks nicht....
    Soll das Logo aus den grünen Strahl am Anfang des Films entstehen? Oder ist dass irgendwo versteckt? Oder erscheint das irgendwann im Film?
    Ich bin bei Antwort
    E. Es erscheit kein DPG Logo , es läuft halt der Film auf der Folie (auf dem Kopf stehend)
    aaah... der Film ist nochmal extra verlinkt... ich geh testen

    Aufgrund meiner Einstellung zum Leben sehe ich keinen Grund, mich meines Alters entsprechend zu verhalten!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tisi ()

  • Sagt mal, kommt Ihr auf die Homepage von Physik im Advent? Wir nämlich seit bestimmt einer Stunde nicht. Sohn bastelt gerade fleißig (die Filme gibt's ja auch auf Youtube), aber wir würden schon auch gerne die Lösung abgeben.

  • Sagt mal, kommt Ihr auf die Homepage von Physik im Advent? Wir nämlich seit bestimmt einer Stunde nicht. Sohn bastelt gerade fleißig (die Filme gibt's ja auch auf Youtube), aber wir würden schon auch gerne die Lösung abgeben.

    Ich auch nicht.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Ja, ich komm drauf. Ist allerdings seeehr zäh

    Aufgrund meiner Einstellung zum Leben sehe ich keinen Grund, mich meines Alters entsprechend zu verhalten!

  • Das hat aber auch sein Gutes: wir haben was unfassbar Cooles entdeckt 8o


    Gebt mal "minions hologram" bei Youtube ein #ja


    Da gibt es auch Videos, die "Screen down" funktionieren, d.h. man stellt die Pyramide hin und hält das Display oben drüber. Z.B. Minions Fart - Screen Down.


    Wir sind vollkommen hingerissen #love

  • Ihr könnt die Physikaufgabe auch auf dem Laptop oder dem Tablet machen (oder sogar einem großen Bildschirm). Ich habe einfach meinen Laptop mit dem Bildschirm auf den Tisch gestellt und dann über die Tischkante geschaut. Geht prima.

  • wir kommen beim Krypto nicht auf die Seite :(
    Schade, Sohn hat sich schon den ganzen Tag darauf gefreut.

    #sonne man muss noch chaos in sich haben, um einen tanzenden stern gebären zu können #sonne

    (friedrich nietzsche)


    [align=center]

  • haben es ne knappe Stunde immer wieder probiert, dann hat es endlich geklappt :)

    #sonne man muss noch chaos in sich haben, um einen tanzenden stern gebären zu können #sonne

    (friedrich nietzsche)


    [align=center]

  • Krypto war heute echt schwierig. Ich hatte am Nachmittag auch mal Probleme, auf den Server zu kommen. Ich habe dann erstmal versucht mitzuschreiben was im Hörbeispiel gesagt wurde, dann könnte das Töchterchen gut entschlüsseln. Dafür war das Physikexperiment heute ja ganz schnell erledigt und Mathe war auch recht einfach.
    Mal sehen, was uns morgen erwartet.

    Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) #love


    Ich kaufe und verkaufe im Rabenflohmarkt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Freda ()

  • Nun ist die Adventskalenderzeit fast vorbei. Schade eigentlich!
    Es war nicht immer einfach, die Lösungen pünktlich abzugeben. Bei Mathe-im-Advent ist uns dabei auch ein Fehler passiert, als ich morgens vor der Fahrt zur Dienstreise noch schnell eine Lösung abgegeben habe.
    Sonst fanden wir die Aufgaben für Mathe-im-Advent 4-6 dieses Jahr relativ einfach, da hatten wir letztes Jahr mehr Schwierigkeiten.
    Besonders toll fanden die Kinder (und ich auch) Krypto. Von denen, die das schon mal gemacht haben: Kommen da jedes Jahr andere Verschlüsselungsmethoden im Kalender. Ich fand das total spannend und mit den Videos super gemacht!
    Beim Physik-Kalender war es manchmal schwierig, die Experimente nachzuvollziehen, manchmal fehlte Material und manchmal waren die Lösungen auch komisch. Da haben wir relativ viele Fehler dabei. Aber es waren auch einige spannende Sachen. Am besten hat den Kindern bisher das Experiment mit dem Briefumschlag gefallen.