im sommer mit vier kindern ins ausland.....wohin?????

  • meine kinder wollen im nächsten sommer unbedingt mal in ein anderes land :D schluss also mit den gemütlichen ostseeurlauben...die meute will abwechslung und der mann würde das auch gut finden. ich beuge mich dem, obwohl ich ein bisschen skeptisch bin, auf was ich mich da einlasse.


    das problem ist, dass wir null ahnung haben. ich bin nicht so der große freund von campingurlaub. wenn ich schon daran denke, was man da zusätzlich noch alles packen muss, kriege ich die megakrise. ein ferienhaus wäre also schön.
    italien wäre gut, sagen meine jungs. ich habe keinen plan #schäm


    wir haben vier kinder zwischen elf und dann zwei jahren und einen vw-bus. 3 wochen ferien wären wohl drin. wir sind nicht besonders anspruchsvoll, was kompfort angeht. achso... wir stehen alle nicht so auf richtige hitze. mmmmh..... hat wer eine reisezielidee für uns????

    Susanne mit Kasperle 08/04 , Seppel 01/07 und Gretel 10/10 :) und Überraschungsstar April/2014


    Pippi Langstrumpf:" Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder ein
    geordnetes Leben zu haben. Besonders, wenn sie es selbst ordnen dürfen." :D

  • wie wäre es mit Dänemark.... ok, ist vielleicht nicht so die Abwechslung zur Ostsee, Aber ihr könnt ja an die Nordseeseite fahren oder nach Skagen,...
    Oder Südengland, da kann mann Farmurlaub machen und ein bisschen Sightseeing.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Wenn ihr nicht auf Hitze steht seid ihr in Italien falsch. In Kroatien genau so. Dann würde ich eher nördliche Nachbarländer in betracht ziehen: niederlande, dänemark, schweden, Norwegen, Finnland. Ich selber war davon nur in Norwegen und das mit Kreuzfahrtschiff. Das war aber echt toll.

  • Meine Tante ist immer in die fränkische Schweiz gefahren (ist das in der Schweiz #gruebel )
    Sie hat insgesamt 10 Kinder da waren natürlich nicht immer alle dabei aber es waren schon immer einige. Da war ich als Kind auch mal dabei. War total toll. Fewo auf dem Bauernhof . Dort konnte man reiten ,es gab einen See, sommerrodelbahn, wandermöglichkeiten, Tropfsteinhöhlen,...
    Bei Bedarf frage ich sie wo das genau war

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Die fränkische Schweiz liegt in ... Franken. Schweiz würde ich von abraten: wunderschön aber affenartig teuer.


    Was für Fremdsprachen sprecht ihr denn? Das könnte die Wahl etwas leiten. Durchkommen tut man immer, aber gerade wenn ihr die letzten Jahre eher in Deutschland wart, ist vielleicht zum Einstieg ein Land besser, in dem ihr unkompliziert kommunizieren könnt.


    In Dänemark konnten recht viele Deutsch (zumal man das Dänische mit ein bisschen Fantasie auch ganz gut versteht).


    Frankreich finde ich persönlich immer toll und die sind kinderreiche Familien gewöhnt. Da gibt es auch gute Ferienpark Angebote, wo man andere Familien trifft.


    Oder Richtung Osten? Ich finde ja Polen toll.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Rechnet damit, das so ziemlich alles teurer ist als Ostsee, jedenfalls wenn ihr ans Meer fahren wollt. #angst


    Ich würde auch die Bretagne vorschlagen. Nicht so warm, definitiv anders als Ostsee, definitiv Ausland, sehr leckeres Essen, und es gibt bestimmt Ferienhäuser.


    Wenn ihr nicht ganz so weit fahren wollt: Ich fand es dieses Jahr in Den Haag wirklich toll.
    Stadturlaub am Meer für Groß und Klein: Den Haag

    "Every day, in every vay, ve get better and better."

  • Meine Tante ist immer in die fränkische Schweiz gefahren (ist das in der Schweiz #gruebel )
    ...

    Genau. Die nächste Auslandserfahrung wäre dann die sächsische Schweiz. :D (btw, sushiba, das war doch früher umme ecke, oder?)


    Kroatien ist wunderschön. Aber tendenziell eher warm bis heiss sowie seeehr weit von euch entfernt. Deswegen würde ich auch eher gen Norden tendieren und noch Holland ins Spiel bringen.
    Sollte es doch nach Kinderwunsch Italien werden, dann gab es hier im Forum ab und an gute Links zu Ferienhäusern (stöbern). Oder ihr sucht nach Agriturismo-Plätzen, ein erster Link anbei: http://www.agriturismo.it/de/bauernhof/ligurien

  • Wir fahren nächstes Jahr zum ersten Mal mit unseren Dreien ins Ausland: Nach Österreich auf die Alm. Ich freue mich schon sehr!

  • ich könnte mir vorstellen, dass Dänemark zu Euch passt. Ich finde ein Ferienhaus dort nicht teurer als die deutsche Ostsee. Wobei man in d schwerer ein ferienHAUS findet. Das essen ist teurer, ja. Aber die Strände sind leerer. Find ich.
    Wir fahren aber auch immer Ende August. Da ist es billiger und auch noch warm.


    Ach ja, mit englisch kommt man da prima auch durch die Notaufnahme. Hust. Und die Dänen sind sehr freundlich.

    Heute mal da... ... nach langer Zeit...

  • Wäre ein Urlaub in den Bergen etwas für euch? Da ist es nicht so heiß, ihr hättet Kontrastprogramm zum Meer.
    Wir haben das dieses Jahr das erste Mal mit Kindern gemacht, es war so klasse!!! Wir waren nur draußen, alle fanden es spannend
    Kühe, Bergbahn fahren, Brotzeit auf der kleinen Alm, Bergseen


    Und es war erstaunlich günstig


    Wir waren in Österreich

  • Mali Losinj in Kroatien. Da fährt meine Freundin mit ihren drei Kindern immer hin. Was sie erzählen, klingt traumhaft schön. Klar ist es da im Sommer eher warm / heiß, aber da die Familie auch nicht so die Hitzefans sind, denke ich es muss OK sein.


    Wir sind oft in Frankreich, aber eben zelten. FeWo sind im Sommer wirklich teuer, außer Ihr könnt spät fahren, also Ende August.


    Für Italien hätte ich noch ein Tipp: Lago de Bolsena. Da war meine Schwester schon zweimal, sehr schön und familienfreundlich.

  • Evtl Österreich ? Neusiedler See find ich nicht so toll, aber die Kinder liebten ihn
    Oder ardeche ( Frankreich )
    Gardasee, wobei es da auch ziemlich heiß sein kann, wie in Kroatien auch, für mich/ uns hat immer der " steine-Strand " gegen Kroatien gesprochen,
    Bretagne war ich leider noch nicht, hab aber schon unzählige Reiseführer gelesen und weiß von einigen Leuten das es dort toll sein soll.
    Mama 5

  • Das stimmt. Am weißensee isses auch nicht so heiß, weil höher oben. Und wir könnten ein mini-rabentreffen machen. ;)

  • Wir waren vor zwei Jahren in Schweden, letztes Jahr in Dänemark. Beides würde ich sofort nochmal machen, es war absolut traumhaft!! Schön warm, aber nicht heiß, tolle Landschaft, unglaublich nette Menschen... Nur das Essen ist ein bisschen teuer

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

  • Norwegen liebe ich zwar, rate aber davon ab, es sei denn Ihr wärt reich: die norwegischen Lebensmittelpreise sind horrend.


    Südfrankreich ist im Sommer sonnig, aber nicht zu heiss, das könnte zu Euch passen.

    Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.