Kinder fragen - Raben antworten - Sammelthread

  • Meine Tochter fragt, was die mit dem Girls- oder Boysday machen sollen, die sich unter divers einordnen?

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Da schliesst sich doch auch die Frage an, was diejenigen "girls" machen, die gerne mal in einen "Frauenberuf" schnuppern wollen und die "boys", die sich für einen "Männerberuf" interessieren.

    Mh.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Meine Tochter findet das ohnehin blöd. Sie meint, sie ist kein Girl, und sie wusste bislang nicht, dass IT eine Jungsdomäne wäre und freut sich, dass sie AUCH wenn sie ein Mädchen ist, AUCH löten kann, DA wäre sie NIEMALS drauf gekommen. Außerdem möchte sie keinen Schnuppertag im Kanalmanagement machen und ist maximal angenervt und macht dieses Jahr nicht mit. Besonders spannend war der Girlsday, der parallel einen Boysday hatte mit identischem Programm.


    Na gut, das war ja nicht die Frage, aber es musste mal raus, jetzt geht es mir besser. Danke.


    Also, wer in eine Job von der falschen Seite schauen will, macht das Ding dann einfach als... Zukunftstag oder so.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Julchen86 warum? Das können sie doch einfach machen.

    Seit das kein “wir fördern Mädchen in technischen berufen Tag“ mehr, sondern ein “die armen jungs wollen auch mit Tag“ ist, sitzen bei uns wieder viele Jungs und signifikant weniger Mädchen.

  • achso. Danke, Möwe . Dann war mir das Konzept irgendwie nicht ganz klar. Dann verstehe ich aber auch nicht, warum man es dann nicht in "Zukunftstag" oder so umbenennt, wie Fiawin schreibt.

    Und dann verstehe ich die Ursprungsfrage auch nicht so ganz, Fiawin. Denn wenn das Geschlecht bei der Auswahl der Schnupperangebote keine Rolle spielt, sollte das bei diversen Schüler:innen doch auch der Fall sein.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Doch, es spielt eine Rolle. Es gibt Angebote für Mädchen, und es gibt Angebote für Jungs. Mädchen hier im Wesentlichen Handwerk und IT/Medien. Jungs vor allem Soziales auf den minderbezahlten Ebenen.

    Man würde mehr erreichen, wenn Jungs und Mädchen als Erwachsene die Aussicht hätten, gleich bezahlt zu werden, und wenn man die typischen Frauenjobs entsprechend entlohnen würde.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • eigentlich wollte ich vor dem Unterbruch schreiben, aber abschicken ging dann nicht mehr.

    Deshalb weiss ich nicht mehr alles so genau.


    Jedenfalls piekst es mich sehr an, wenn ich die beiden Seiten so anschaue. Warum gibt es z.B. sowohl bei den girls auch auch bei den boys einen Roboterarm zu gewinnen? Sollten die Jungs nicht eher Rosa-Glitzer-Zeug bekommen? Oder so etwas? Da wird ja das typisch "männliche" wieder zum Standard.


    Aber ich bin auch wirklich sehr empfindlich auf dem Gebiet

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • es geht um die Statistik



    also Jungs sollen in Berufe schnuppern, in denen bisher laut Statistik mehr Frauen arbeiten


    Mädchen sollen in Berufe schnuppern, in denen bisher laut Statistik mehr Männer arbeiten.



    Die Frage, warum manche Berufe als "klassische Frauen- bzw. MännerBerufe" gelten, soll bei der Vor- und Nachbereitung des Tages selbstverständlich thematisiert werden. Ebenso die Frage nach den Ursachen der ungleichen/ungerechten Bezahlung



    Ich finde das sinnvoll.



    Die Frage, wo jemand Praktikum macht, der oder die sich selbst als divers einordnet, kann ich leider nicht beantworten

  • Der Spezialist bittet um eine Empfehlung für ein Erklärvideo, worin ihm die Frage

    Wie funktioniert ein Atomkraftwerk?

    beantwortet wird.

    Er möchte dabei sowohl die Kernspaltung und die unterschiedlichen Teilchen, als auch die Strahlung und warum dabei Wärme entsteht, als auch, wie man die Strahlung von der Kraftwerksumgebung und dem Steuerstand abschirmt, als auch, wie man die Wärme dann in Strom verwandelt, erklärt bekommen.

    Erzählt habe ich ihm das alles, aber er möchte sich das vorstellen können. Hat eine von Euch einen Tipp?

    Hier steht keine Signatur: ich signiere meine Briefe weiterhin handschriftlich.

  • Es gab eine tolle Sendung von der Maus dazu. Allerdings haben wir die auf YouTube letztens nicht mehr gefunden. Vielleicht habt ihr mehr Glück.

  • Vielen Dank für den Maustipp!

    Obwohl - Loriot könnte sich ja auch lohnen. Da macht es buff, und alle Häuser und Bäume fallen um.

    Hier steht keine Signatur: ich signiere meine Briefe weiterhin handschriftlich.

  • Nicht wirklich windelinhalt. Das Zeug heißt Propylenglykol und wird deshalb verwendet, weil es erst bei -65 grad friert und erst bei 188 grad siedet. Das Zeug ist in kleinen Mengen ungiftig. Es wird zusammen mit lebensmittelfarbe und etwas Zellulose in die Beutel gepackt. Blaue Farbe kommt vermutlich deshalb dazu, weil blau eher mit Kälte/Eis assoziiert wird.

    Ist schon ein paar Tage her, aber wir haben tatsächlich auch ein rotes Kühlpack. Aber die blauen sind bei meinen Kindern bbeliebte, obwohl rot und blau auch gleichgross sind...

  • Nicht wirklich windelinhalt. Das Zeug heißt Propylenglykol und wird deshalb verwendet, weil es erst bei -65 grad friert und erst bei 188 grad siedet. Das Zeug ist in kleinen Mengen ungiftig. Es wird zusammen mit lebensmittelfarbe und etwas Zellulose in die Beutel gepackt. Blaue Farbe kommt vermutlich deshalb dazu, weil blau eher mit Kälte/Eis assoziiert wird.

    Ist schon ein paar Tage her, aber wir haben tatsächlich auch ein rotes Kühlpack. Aber die blauen sind bei meinen Kindern bbeliebte, obwohl rot und blau auch gleichgross sind...

    Der rote soll ein wärme-pack sein #ja;)

    Vermutlich haben wir einen ähnlichen Packen gekauft. Zwei Stück in einer Packung - rot für Wärmeanwendungen und blau für Kälte.

    Ist in beiden das gleiche drin, nur andere Farbe.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Meine Tochter fragt, was die mit dem Girls- oder Boysday machen sollen, die sich unter divers einordnen?

    Ich würde sagen, da der weitere Sinn und Zweck des Tages ist, Muster aufzubrechen und Neues kennenzulernen, das man sich ohne "Anstupser" von außen vielleicht nicht angeschaut hätte, sollte ein Kind, das sich keinem sozialen Geschlecht zuordnet, sich einen Bereich anschauen, der ihm fremd ist und den es nicht unter den Top 10 der Berufe, die es eh schon interessant findet, einordnen würde.


    Also z.B. ein Kind, das eher sozial interessiert ist, könnte vielleicht bei einem Hedgefonds oder einer Investmentbank hospitieren. Ein Kind, das sehr friedlich ist, könnte bei der Bundeswehr reinschnuppern. Ein Kind, das vor allem sprachlich interessiert ist, könnte sich ein Handwerk anschauen. Ein Kind, das viel Zeit mit Basteln und Technik verbringt, könnte sich Pflege anschauen.

    "Every day, in every vay, ve get better and better."