Hausgeburtsvorbereitung

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich hatte auf der Liste:


    Folie zum einspannen zwischen zwei Laken
    Krankenunterlagen
    Schüssel für Plazenta
    Uhr
    Handtücher
    Lampe
    Surfbretter


    Bis auf die Lampe wurde alles benötigt. Am wichtigsten war bei uns die Folie zwischen den Bettlaken. Ich hab wieder stark nahgeblutet und so konnte man sich nach dem gröbsten auf ein frisches Laken legen

  • ich hol den thread nochmal vor...


    Seit kurzem bin ich nämlich auch stolze Besitzerin einer besorgungsliste für unsere hausgeburt #top


    Dass mit den Laken versteh ich noch nicht...
    Sind damit spannbetttücher gemeint oder tatsächlich Laken, also so betttücher ohne “spann“?
    Ich bin ja bekennender Minimalist und wir besitzen für unser Bett genau 3 spannbetttücher. Da muss ich noch was besorgen, oder?
    Und muss ich damit rechnen, dass das vollgeschmodderte obere Laken zum wegschmeißen ist? Muss es also alt sein? Oder ist das alles rauswaschbar?


    Mann! Ich stell mich an wie der erste Mensch #schäm #angst

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

    • Offizieller Beitrag

    Ich wage mal zu behaupten, dass sich die Anschaffung von etwas mehr Spannbettlaken im Hinblick auf einen Kinderhaushalt definitiv lohnt.


    Wieviele Laken eine HG braucht, weiss ich aber nicht - ich würde sagen, das variiert stark.
    Ich würde die Hebamme fragen, welche Wegwerfunterlagen sie empfiehlt (evtl für unter das angenehmere Laken aus Stoff).


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Hier hatten wir wegen nicht ernst genommener Vorbereitungen ;) spontan ein Bettdeck drunter und dann diese Wegwerfdinger drauf. Das Bettdeck hatte einiges abbekommen. Wir wollten es eigentlich wegtun, aber ich dachte ich probiers mal mit dem Waschen- und siehe da- alles rausgegangen. Nun schläft mein Sohn unter dem Bettdeck auf dem er geboren wurde #herzen

  • Allerdings eignen sich Spannbettlaken tatsächlich nur für Betten, zum drunterlegen wenn Du auf dem Boden kniest z.b. nicht so... also doch lieber ein Tuch

  • Ich wage mal zu behaupten, dass sich die Anschaffung von etwas mehr Spannbettlaken im Hinblick auf einen Kinderhaushalt definitiv lohnt.

    echt? Wozu brauch ich denn die? #gruebel
    Für den Fall, dass wir mal Magen-Darm haben? (Gut, ich hab keine Ahnung. Hatten wir bisher noch nie. Mein Kind hatte aber in den zwei Jahren bisher noch nicht mehr als ein bisschen Schnupfen)


    Wir ziehen bald nach der Geburt um und ich möchte so wenig wie möglich Kram einpacken müssen.


    Solche Laken krieg ich schon her. Ich glaub in der nähkiste für upcycling-Dinge ist auch noch eins.


    Wegwerfunterlagen hat die Hebamme mir schon empfohlen. Werd heute mal auf die Jagd gehen...


    @Aviva Wenn man das Zeug wieder sauber bekommt ist ja wurscht, was man nimmt.
    Ich hab auch noch son großes saunatuch...

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • ich habe das mit dem Laken (= Betttuch - Folie - Betttuch) nie als Besonderheit für die Geburt gesehen, sondern eher als Schwangerschaftsvorsichtsmaßnahme, falls die Fruchtblase im Bett aufgeht. Dann kannst du hinterher einfach die oberste Schicht (Betttuch und Folie) abmachen und hast ein frisch bezogenes Bett drunter.


    Ich hab das nie gemacht. Meine Fruchtblasen platzen immer in der Austreibungsphase und dann mit entsprechend "Platsch" dahinter #freu (Und immer irgendwo auf dem Teppich. macht nix, solange es klar ist. Das trocknet einfach weg (und riecht gut!).
    Zur Geburt reichten mir Einmalunterlagen (die ganz einfachen, billigen, die meine Hebamme brachte) vollkommen. Nicht sparsam damit sein! Besonders praktisch war immer Gebären auf dem Geburtshocker: Schüssel drunter und gut ist #prost


    Wegwerfen muss man da nichts, bis auf Mekonium geht alles problemlos wieder raus.

  • Also, ich hab das Bett tatsächlich wie empfohlen bezogen. Also Spannbetttuch, Plastik, Spannbetttuch. Ich hab zwar aufm Hocker geboren, bin aber danach glei mit Bany im Arm aufs Bett gekraxelt und hab gekuschelt. Die Plazenta kam also aufm Bett. Mit viel Blut. Also ham mas weg und hatten ein frisches drunter. Ging auch alles raus beim Waschen

  • Noch ein Waschtipp: Blutflecken soll man kalt einweichen, sagte meine Hebamme, nachdem ich die Laken heiß gewaschen hatte. Mit der Zeit sind die Flecken aber doch wieder rausgegangen.

  • jo, danke. Das weiß ich. Bin nasenbluterfahren :/
    Wenn's zu heiß ist, gerinnt das Eiweiß.

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • Also ich hab genau 0 Laken gebraucht ;)
    Ich hatte:

    • Pool
    • 1 Malerplane
    • 3 billige Fleecedecken um die Malerplane auf dem Boden abzudecken
    • 5 oder 6 von diesen Krankenhausunterlagen, da gehen aber auch die Einmal-Wickelunterlagen aus dem DM
    • 1 Schüssel für die Plazenta
    • 1 Schüssel für Dammschutzkaffee (nicht gebraucht)
    • 1 Speischüssel (nicht gebraucht)
    • 4 große Habdtücher
    • 1 Packen große Vorlagen
    • Netzschlüpfis


    Magst Du noch Netzschlüpfer haben? Ich hab noch ungetragene im Schrank

    • Offizieller Beitrag

    Ludowica, dann hattet ihr bis jetzt aber echt Glück - ich habe ja sehr gesunde Kinder, aber dreimal Bett beziehen in einer Nacht war da schon ein, zweimal dabei... Obwohl, wie Murphy es will, das passiert natürlich immer in den Nächten, wenn das Bett frisch bezogen ist und eine Garnitur noch nass auf der Leine hängt... #augen
    Sagen wir so: ich würde 3 Spannbettlaken für ein 4 Personenfamilienbett etwas knapp finden - bin aber auch, da berufstätig, nicht immer in der Lage, Wäsche zeitnah aufzuhängen, so das abends schon wieder was trocken wäre...
    (Das gilt jetzt eher für Pieselunfälle oder mein erstes, das Speikind...)


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Unterschreibe komplett bei Talpa. V hatte neulich seinen ersten Magen-Darm Virus, ich hab 4mal bezogen innerhalb von 6 h

    #ja
    Bei meiner Großen, die alle paar Wochen Magen-Darm hatte, habe ich irgendwann irgendwo den Tipp gefunden, das Bett so zu beziehen: Spannbetttuch, wasserdichte Unterlage, Spannbetttuch, [beliebig wiederholen], wasserdichte Unterlage, Spannbetttuch. Wenn dann was auf Betttuch geht, braucht man nur das obere Betttuch+Unterlage entfernen und hat noch was sauberes drunter.


    Aber das war jetzt am Thema vorbei.


    Zurück zum Betttuch:
    Bei der Geburt selber haben die Hebammen so sauber "gearbeitet", dass bis auf einen blassen schmalen Streifen Blut nix aufs Betttuch kam! Also nix mit wegwerfen oder so.
    Und Blut geht sehr gut raus, wenn man es erstmal kalt einweicht oder kalt auswäscht - wurde ja oben schon irgendwo geschrieben.


    Unterlagen, Surfbretter und Netzschlüpper hat hier meine Hebamme für die Hausgeburt mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • ich habe das mit dem Laken (= Betttuch - Folie - Betttuch) nie als Besonderheit für die Geburt gesehen, sondern eher als Schwangerschaftsvorsichtsmaßnahme, falls die Fruchtblase im Bett aufgeht. Dann kannst du hinterher einfach die oberste Schicht (Betttuch und Folie) abmachen und hast ein frisch bezogenes Bett drunter.


    Ich hab das nie gemacht. Meine Fruchtblasen platzen immer in der Austreibungsphase und dann mit entsprechend "Platsch" dahinter (Und immer irgendwo auf dem Teppich. macht nix, solange es klar ist. Das trocknet einfach weg (und riecht gut!).

    Das hätte ich mal lieber auch gemacht. Letztes mal. Da bin ich mitten in der Nacht von einer Pfütze aufgewacht. Meine Güte war das viel Zeug!
    Aber genau, es ist alles wieder getrocknet.

    3 billige Fleecedecken um die Malerplane auf dem Boden abzudecken

    Fleecedecken sind ne gute Idee. #super hab ich in billig noch vom letzten Umzug da.

    Magst Du noch Netzschlüpfer haben? Ich hab noch ungetragene im Schrank

    Naja, von mögen kann keine Rede sein, aber brauchen könnt ich sie schon. :D

    Ludowica, dann hattet ihr bis jetzt aber echt Glück

    mit Magen Darm? Oh, ja. Dafür haben wir ein Kind, das im Auto spuckt und das macht auch sauerei #wisch
    Aber ihr habt mich überzeugt, ich werde unsere lakensammlung aufstocken. Sicher ist sicher!


    Heut bin ich losgezogen um surfbretter, also pelzys zu kaufen. Gab's doch immer im dm, oder? Heut nicht. Ich hoffe, nur in dieser Filiale nicht. #yoga ein paar hab ich noch vom letzten Mal, die reichen aber nicht.

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • @Ludowica ja die sind total praktisch. Ich hab sie in rot, orange und ziegelbraun beim Baumarkt zu je 2€ oder so gekauft ;) da ging auch nix durch, ich bin vom Pool zum Sofa gelaufen und darunter war alles sauber und trocken obwohl ich auf dem Weg ganz schön getropft habe #freu
    Schick mir mal Deine Adresse dann kann ich sie Dir zukommen lassen.


    edit: die Surfbretter sind bei den Babywindeln, ich hab immer bei den Binden gesucht und nix gefunden.

  • Wenn du in der Filiale in der Inneren-W. warst: die haben keine Pelzys im Sortiment

    ja, genau. Gut zu wissen. Heißt das, woanders gibt's welche? Vor 2 Jahren hatten sie noch welche :D

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️