AfD: KEINE Alternative

  • Ich war tatsächlich schon mal nicht auf einer Demo wegen Kindern. Ich hatte schlicht Angst das Kind im Gedränge zu verlieren, nicht schnell genug wieder zu Hause zu sein um das andere Kind abzuholen und nicht schnell genug eine Pippimöglichkeit zu finden.

    Aber an gewaltbereite Linke hab ich noch nicht mal gedacht.


    Genaugenommen scheitert die Demoteilnahme bei mir meistens schob daran, dass ich gar nicht mitbekommen, dass Demo ist.

  • Tja, und schon ist es passiert: 5% FDP Kemmerich lässt sich (natürlich abgesprochen) von CDU und AfD ins Amt des MP hieven und aber ganz klar, sagt Herr "lieber nicht regieren als schlecht regieren- Lindner, man werde nie und nimmer mit der AfD zusammenarbeiten.


    Es ist so entsetzlich, dieses Bild von Höcke, wie er Kemmerich gratuliert. Auf dem Wahlplakat stand "Endlich eine Glatze, die in Geschichte aufgepasst hat." Offensichtlich nicht.

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • Ich glaub gar nicht, dass das abgesprochen war, ich glaub, die AfD hat das allein geplant, um das Vertrauen in die Demokratie zu zerrütten.

    Denn das Ding wird jetzt sicher vor die Wand fahren in Thüringen, so traurig es ist...

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Ich glaub gar nicht, dass das abgesprochen war, ich glaub, die AfD hat das allein geplant, um das Vertrauen in die Demokratie zu zerrütten.

    Denn das Ding wird jetzt sicher vor die Wand fahren in Thüringen, so traurig es ist...


    Ich denke mal, dass der MDR diesen Brief nicht veröffentlichen würde, wenn nicht sichergestellt ist, dass er echt ist.


    Das lässt einem das Blut in den Adern gefrieren, denn vor diesem Hintergrund ist es vollkommen ausgeschlossen, dass das kein abgekartetes Spiel war und FDP und CDU da mitgespielt haben:


    https://www.mdr.de/thueringen/…hoecke-kemmerich-100.html

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf


    Men det finns sätt att leva och inte bara överleva - Lena Hallengren 2020

  • Mir fehlen die Worte, so entsetzlich finde ich das, was da gestern geschehen ist. Wehret den Anfängen! Deshalb war ich abends noch auf einer Spontandemo vor der hiesigen FDP Zentrale. Trotz extrem kurzfristiger Ankündigung waren bestimmt 400 Leute da. (Übrigens auch ein Freund von mir mit Baby im Tuch ;))


    Ich bin in einem Land aufgewachsen, von dem ich als Kind dachte, dass so etwas nicht wieder passieren kann. Meinen Kindern wird das nicht vergönnt sein und das ist furchtbar.

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • VivaLaVida es wurde sich von Kemmerich distanziert, allerdings hat die Spitzenkandidatin der FDP ihm zu seinem Erfolg gratuliert #blink Gestern Abend war vermutlich niemand in der Zentrale, und wenn dann haben sie sich versteckt...


    Heute habe ich noch keine Reaktionen mitbekommen.

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Ich glaub gar nicht, dass das abgesprochen war, ich glaub, die AfD hat das allein geplant, um das Vertrauen in die Demokratie zu zerrütten.

    Denn das Ding wird jetzt sicher vor die Wand fahren in Thüringen, so traurig es ist...

    ohne absprache wäre es ja gar nicht gegangen.

  • Wieso? Die FDP stellt jemanden auf, um die "bürgerliche Mitte" zur Wahl zu stellen und nicht den Linken wählen zu müssen, und natürlich wählen FDP und CDU den FDP-Mann.

    Die AfD weiß das, stellt als Fake einen eigenen Kandidaten auf und wählt dann ohne irgendeine Absprache einfach den FDP-Kandidaten, um möglichst viel Chaos anzurichten. Es wäre also schon gegangen.


    Mittlerweile glaub ich das aber auch nicht mehr. Vielleicht war da der Wunsch der Vater des Gedankens...

    Von dem Brief wusste ich auch nichts.

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Im ersten Wahlgang hat der AfD-Kandidat übrigens mehr Stimmen bekommen als die Fraktion Mitglieder hat... Hhm.

    Gruß,
    Chrisss *pling*


    Hier werden nur Zähne geputzt, keine Fenster ... #zaehne

  • Ja und ich finde, dass der im letzten Wahlgang genau null Stimmen hatte, riecht doch sehr nach Absprache zwischen den Parteien! Ohne Absprache hätte der vielleicht null Stimmen aus der AFD (interne Absprache), aber trotzdem weiterhin zwei, drei, vier Stimmen aus der CDU oder FDP bekommen.

  • Ok, da wär ich nicht drauf gekommen, dass normale Politiker aus normalen Parteien einen AfD-Heini wählen... Das allein find ich krass!

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Ohne Absprache hätte der vielleicht null Stimmen aus der AFD (interne Absprache), aber trotzdem weiterhin zwei, drei, vier Stimmen aus der CDU oder FDP bekommen.

    FDP und CDU haben aber erst im 3. Wahlgang IHREN Kandidaten aufgestellt. Vorher gab es nur die Option Linkspartei oder AfD. Von daher muss es keine Absprache gegeben haben.

    #post #post 3 #post 5 #post #post #post #post 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 #post 21 22 23 #post       #post

  • den Brief von Höcke an K. hast Du aber gesehen?

    Der war aber von Höcke und sagt nicht aus, dass es auch in die andere Richtung eine ähnliche Kommunikation gab.


    edit: Auf der anderen Seite gehe ich aber davon aus, dass die bei ihrer strategischen Überlegung, einen eigenen Kandidaten ins Rennen zu schicken, dieses Szenario als Möglichkeit mitgedacht haben. Es fanden im Vorfeld ganz offensichtlich über mehrere Tage Absprachen zum Wahlverhalten statt. (Und man muss nicht mit der AfD sprechen, um sich vorzustellen, wie diese agieren könnten.)

    #post #post 3 #post 5 #post #post #post #post 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 #post 21 22 23 #post       #post