AfD: KEINE Alternative

  • Darum schrieb ich: bodenlose poltische Naivität.

    It all started with the big BANG!


    (Big Bang Theory)

  • wenn man sich überlegt, für welche Themen Menschen heute NICHT mehr auf die Strasse gehen..und dann so was, das finde ich nochmal krasser, als wenn gier alle Nase lang wer von seinem Demorecht Gebrauch machen würde.

  • Ich wollte genau diesen Thread suchen, wie praktisch, dass ich das gar nicht mehr muss ;-)


    Ich wollte nämlich Kiwi und Elfchen und auch Trin und noch einigen anderen, deren Nicks ich aber gerade nicht präsent habe, seit ein paar Tagen etwas sagen. Nämlich, dass ich meine Meinung von "damals" (vor ca. 4-5 Jahren, kann gerade nicht sagen, wie lange es genau her ist), geändert habe und Euch jetzt uneingeschränkt in folgendem zustimme:

    Wer mit Braunen marschiert, darf sich nicht wundern, wenn er/sie auch als braun wahrgenommen wird (auch wenn man eigentlich gegen etwas ganz anders protestieren und demonstrieren wollte).


    Ich habe damals noch anders argumentiert, aber trotzdem oft und viel über Eure Worte nachgedacht, sie haben mich nie wirklich losgelassen. Die letzten Demos in Berlin und auch in Stuttgart und die Berichterstattung darüber, hier und auch anderswo, haben mich dann wirklich umdenken lassen.


    Nur, damit Ihr wisst, dass Ihr mit Euren Worten durchaus etwas bewegen könnt, zumindest bei mir.

    Auch wenn es zugegebenermaßen ziemlich lange gedauert hat #schäm #nägel


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Naja sie haben sie wohl durchbrechen können, weil nicht die übliche Zahl an Polizisten da war, um sie daran zu hindern. Was schon merkwürdig ist.

    Nein, das war nicht merkwürdig.

    Es gab Flaschenwürfe auf Polizisten, woraufhin ein Großteil der Polizisten sich um die Festnahmen dieser Leute (und der, die sie aufhetzten) gekümmert haben. Im Zweifel sichert man da seine Kollegschaft ab, damit möglichst niemandem etwas passiert.

    Den Reichstag "nahezu unbewacht" zu lassen, war dabei das geringere Übel. Der ist mit sicheren Schlössern und Panzerglas geschützt, besitzt seinen eigenen Sicherheitsdienst und kann auf sich selbst aufpassen. Und selbst wenn nicht, wäre er halt wieder geräumt worden - da ist ja nun kein "Werde Kaiser von Deutschland - JETZT"-Button drin, den man drücken kann.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • da ist ja nun kein "Werde Kaiser von Deutschland - JETZT"-Button drin, den man drücken kann.

    Oh, den hätte ich aber heute brauchen können, dann wäre ich nicht so quengelig, nach diesem etwas beknackten Tag.


    Aber nun onT:

    Was ich so mit bekommen, wird viel von den braunen Kaxxspechten gesät, dass ich mittlerweile noch mehr der Meinung bin, dass *mit Rechten reden* totaler Quatsch ist.

    Tipp für gerne Lesende: Auf sie mit Gebrüll von Hasnain Kazim.

    Wie Mensch Pöblern und Populisten Paroli bietet.

    Herr Kazim ist ein Norddeutscher Journalist, schlau wie Schlange und mit einem Humor, der nur in der trostlosen Gegend am anderen Elbufer entstehen kann.

    Erwähnte ich, dass mein Hirn ganz dolle in Ihn verliebt ist?

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • #danke für deine Rückmeldung. Das ist gut zu lesen #herzen

    Mich freut das auch sehr!


    Havanna: mich hat ein einziger Satz eines Menschen, den ich fachlich sehr schätze sehr lange beschäftigt. Es ging um etwas ein bisschen anderes, nämlich ob man als Archäologe mit Kreationisten reden soll (auch gefährlich diese Bewegung, aber ganz andere Grössenordnung). Er meinte: "Wenn ich mit denen rede, dann vermittle ich, dass es Argumente seien, die es wert wären, bedacht zu werden."


    So unrecht hat er glaube ich nicht. Dieses Geheule nach "ernst nehmen" der Sorgen/Ängste dieser Menschen geht in diese Richtung. Da bauen gewisse Kreise Strohmänner auf, die sie dann als Sorgen verkaufen - und wir sind so naiv und argumentieren, als ob es was zu argumentieren gäbe.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ich bin immer noch überzeugt von "Widersprich täglich einem rechten Troll".

    Aber ich bin fast in Gänze dazu übergegangen, das darauf zu reduzieren:

    Falls du wissen möchtest, wer dich für das Ablassen von Rassistischem Dreck gemeldet hast - ich war das.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Havanna: eine kurze Hörprobe, ich bin schockverliebt! Was für ne coole Socke!


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Kalif Hasnains Harem ist groß - wir finden alle unseren Platz dort.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Tipp für gerne Lesende: Auf sie mit Gebrüll von Hasnain Kazim.

    Wie Mensch Pöblern und Populisten Paroli bietet.

    Herr Kazim ist ein Norddeutscher Journalist, schlau wie Schlange und mit einem Humor, der nur in der trostlosen Gegend am anderen Elbufer entstehen kann.

    Erwähnte ich, dass mein Hirn ganz dolle in Ihn verliebt ist?

    Wer Infos dazu möchte:

    https://www.ardmediathek.de/br…1iYTZkLTQ4OGZmY2IyNTdjMA/

  • Vor Jahren bin ich Kalif Kazim durch Zufall bei Twitter gefolgt, und habe schnell eingesehen, dass er echt Recht hat.

    ( Das Ding mit dem Kalifat ist so ein running Gag, besonders im Zusammenhang mit (Musik Großwesir) Igor Levit, den ich auch extra cool finde).

    Ich bin sehr hoffnungsvoll, wenn ich sehe, dass es so schlaue Menschen gibt, wo auch Natascha Strobl absolut dazu gehört, die entlarven und aufrütteln.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Ich sehe wir sind Fans der selben Menschen :D - wenn du magst können wir uns gerne auf Twitter verknüpfen #freu

  • Siehst Du und ich habe viel über das nachgedacht was du gesagt hast (By the way , wir müssen uns un-be-dingt noch mal treffen#freu) und habe wieder mehr geredet in meinem Umfeld, ist auch an mir nicht spurlos vorbeigegangen und du darfst nicht vergessen, dass es in den letzten Jahren ja auch immer deutlicher wurde WER da vorweg marschiert...

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf


    Men det finns sätt att leva och inte bara överleva - Lena Hallengren 2020

  • Siehst Du und ich habe viel über das nachgedacht was du gesagt hast (By the way , wir müssen uns un-be-dingt noch mal treffen #freu ) und habe wieder mehr geredet in meinem Umfeld, ist auch an mir nicht spurlos vorbeigegangen und du darfst nicht vergessen, dass es in den letzten Jahren ja auch immer deutlicher wurde WER da vorweg marschiert...

    Oh, das freut mich, danke für die Rückmeldung. Das ist dann win-win würde ich sagen #super

    BTW: Ich bin am Sonntag, 27.09. wieder von oben auf dem Rückweg... hast Du dann zufälligerweise Zeit?


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Mennoooo.....Beteitschaft. Müssten wir spontan telefonieren, ich hoffe Zeit zu haben #ja!!

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf


    Men det finns sätt att leva och inte bara överleva - Lena Hallengren 2020