Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Mal eine kleine Zwischenfrage. Was packt ihr so in die Schultüte? Gibt es eine Liste von der Schule, was alles benötigt wird?

    Liebe unwissende Grüße einer Erstesschulkindmama

    Reinschleich

    Die Raben helfen gerne

    http://www.rabeneltern.org/ind…-die-schultuete-befuellen


    hier auch noch Auswirkungen von Scheiben nach Gehör in Klasse 5. Der Gymnasiallehrer meint, das wäre in Klasse 3 zu lernen


    rausschleich

  • evtl intelligente Knete

    Echt?

    Du bist mutig. Das Zeug kommt mir nicht mehr ins Haus, seit ich es aus diversen T-Shirts und Hosen rauspopeln mußte. Aus zwei T-Shirts habe ich es gar nicht raus bekommen,#sauer#sauer#sauer die sind in den Müll geflogen.

    Die wohnt hier schon seit 4 Jahren, bislang ganz ohne Vorkommnisse...der große Bruder hatte auch eine zum Schulanfang bekommen...

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Kleine Geschwister gibt es hier nicht, aber der große Bruder wird auch eine kleine Tüte bekommen. Genau wie die kleine Schwester als er eingeschult wurde

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Hier war gestern der Elternabend. Es werden 34 Kinder in zwei Lerngruppen eingeschult. Also jeweils 17 Kinder. Die Materialliste gab es auch. Da habe ich noch einiges zu besorgen.

    Strength doesn't come from what you can do. It comes from overcoming the things you once thought you couldn't.

  • ja, wir hatten auch Elternabend, gibt 3 Klassen a 19 oder 20 Kids. Aber sie erfahren vorher nicht wer in welche Klasse kommt...seufz.


    Schultüte habe ich nun auch gebastelt *uiuiuiui* und ich bete, dass die heil nach dem Zuckertütenfest im Kiga heim kommt.


    Heute war der letzte Besuch in der Schule und es klappt immer besser, dass er nicht sich oder sein Kram dort vergisst/verliert ;)

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Die Schultüte muss ich auch noch nähen...aaaber heute kam die Post von den Klassenlehrern und er kommt mit seinem besten Freund und noch 2 anderen in eine Klasse. Mir ist sooo ein Riesen Stein vom Herzen gefallen.

    Materialliste haben wir am Elternabend bekommen, da müssen wir auch so einiges besorgen.

    "Believe in yourself or nobody will believe in you" (Mark Feehilly)

  • Wir haben auch die Klasseneinteilung bekommen. Es sind 25 Kinder in der Klasse, er ist der einzige aus seinem Kindergarten und er kennt auch sonst niemanden dort. Leider ist es auch nicht die Patenklasse seiner Schwester, heul. Ich hoffe, dass er zumindest in einem der größeren Klassenzimmer ist. Bei der Großen sind 22 Kinder drin und das Zimmer ist voll.

  • Wir hatten den Elternabend und haben die sehr symphatische Klassenlehrerin kennengelernt.

    Er ist mit seinem besten Kumpel aus dem Kindergarten zusammen in einer Klasse und wir kennen außerdem noch zwei Jungs vom Kinderturnen/ehemaliger Spielkreis.

    Für mich ist es besonders nett,dass in seiner Klasse ein Mädchen ist,deren Mutter ich sehr nett finde.

    Wir sind uns bisher immer mal zufällig über den Weg gelaufen...jetzt könnte der Kontakt mehr werden.

    So ist für uns be9ide was dabei :-).

    Es gab einen Schnuppervormittag in der Schule,der zufälligerweise auch bei seiner zukünftigen Klassenlehrerin stattfand und er fand sie sehr lieb.

    Gestern war dann der tränenreiche Abschied im Kindergarten...ein sehr schönes,liebevolles Fest...und jetzt sind Ferien!

    Die Arbeitshefte sind bestellt,viel Material schon eingekauft...aber es gibt noch einiges zu tun...


    Nachdem ich lange Zeit kaum glauben konnte,dass dieses Kind jemals schulreif wird,gab es inzwischen so einen tollen Schub,dass ich nun der Schulzeit sehr gelassen entgegen sehen..

  • ach herrje. Ich hab ein Problem. Das Kind kann aus Platzgründen nicht wirklich einen Schreibtisch bekommen. Aber so ein bisschen ein Ordnungssystem für seine Schulsachen möchte ich ihm schon bauen. Habt ihr Ideen (am besten etwas, dass man in zwei Jahren dann einfach erweitern kann..), Ein Regal o.ä. bekommen wir schon noch irgendwo unter..;)

  • Auch hier Elternabend. In der Klasse sind schnuckelige 14 Kinder. Das nenne ich mal optimal.

    Die Lehrerin ist noch ganz jung, gerade aus dem Ref und total motiviert. Das freut mich, die Parallelklasse bekommt nämlich die Lehrerin meiner Großen und ich hatte schon befürchtet, dass wir weitere 4 Jahre mit der verbringen.


    Und mein Organisationsproblem hat sich in der Luft aufgelöst. Wir haben ja zwei Kinder, die eingeschult werden. In der weiterführenden Schule der Tochter beginnt die Feier schon um 8, in der Grundschule erst um 11. Wir können also zu beiden mitkommen #super

  • Ich warte noch auf den Elternabend. bisher gabs nicht mal ne Einladung. Aber wir haben ja noch Zeit. Achja ob überhaupt einer stattfindet wissen sie noch nicht.#rolleyes

    Kenn ich schon von Kröti. Information ist nicht deren Ding.


    Schultüte für den Kitaabschied hat Krabbi selbst gebastelt.

    ich muss noch eine nähen. ausserdem ne Geschwistertüte. Füllung hab ich tlw. schon Ideen, muss aber noch gestrickt werden.

  • Ich hab bei Maxi verzweifelt nach einem kleinen Schreibtisch gesucht, der in eine Nische passt. Ich hab auch einen gefunden. Der wurde und wird für viel benutzt, aber es wird nicht dran geschrieben - kurz den Kauf hätten wir uns auch sparen können.

    Hausaufgaben werden hier konsequent am Wohnzimmertisch gemacht. Arbeitshaltung? Platz? Vernünftiges sitzen? - Absolut überbewertet!

    Aber nachdem hier nur am Freitag Hausaufgaben zu Hause erledigt werden müssen, sehe ich keinen Grund durchzugereifen.


    Nachdem Mini auch in die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung gehen wird, wird sich wohl auch der Freitags-Hausaufgaben-erledigen-Ort nicht ändern. Außer vielleicht an den Küchentisch verlagern. Glaub ich aber noch nicht dran...

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • beim Großen haben wir auch einen Schreibtisch in seinem Zimmer aufgebaut.. dran gesessen hat er genau 0,0 Minuten. Bei der Kleinen spar ich mir das gleich, wird eh nicht genutzt.

    Ordnungssystem brauchen wir auch keins, zumindest im Moment noch nicht weil immer nur die Schulsachen mit nach Hause genommen werden die aktuell gebraucht werden. Alles andere verbleibt in der Schule. Und die, die aktuell gebraucht werden müssen am nächsten Tag ja wieder mit in die Schule, die kommen gleich wieder in die Schultasche. Irgendwas zum Ablegen, Abheften etc gibt es bei uns nicht.

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Wir haben hier Schreibtische und ergonomische Kinderstühle. Sie werden allerdings ausschließlich zum malen, basteln, mikroskopieren usw. Benutzt, denn Hausaufgaben gibt es nicht und die Schulmaterialien und Bücher bleiben in der Schule.

  • Bei uns gibt es keinen Schreibtisch. Die Kinder basteln eh am Wohnzimmertisch und auf dem Boden.

    Ich hab in einer Kommode jetzt ein Fach freigeräumt, in das das Schulzeug kann. Der meiste kram ist eh in der Schule, da sollte das reichen.

    Do one thing everyday that scares you - Eleanor Roosevelt
    When you reach for the stars, you may not quite get one, but you won't come up with a handful of mud either - Leo Burnett

  • Meine Große hat ihren Schreibtisch erst ab der 7. oder 8. Klasse benutzt. Der Kleine bekommt trotzdem einen, ihm ist das wichtig....

    * Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt *