Peter Lustig ist gestorben

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Danke für die spannenden und sinnvollen Lektionen!

    "Ihr seid ja immer noch da - abschalten, hab ich gesagt."

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gute Reise, Peter!
    #kerze

    #post Liebe Grüße
    Manu mit J. ( #male '04) ;)

    "One day you will wake up and there won't be any more time to do the things you've always wanted. Do it now."

    Paul Coelho

  • Ich habe gerade gelesen, dass es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (ab 0.35 bis 8.35 Uhr) im ZDF eine lange Nacht mit alten und neueren Löwenzahn-Folgen geben soll.

  • Ich mochte ihn. Obwohl ich schon aus der Zielgruppe raus war als Löwenzahn im Fernsehen lief.
    Mir geht's ein bisschen wie viva la vida.
    Die Bomben schlagen imer näher ein.

    Geht mir auch so. Ich war auch längst aus der Zielgruppe raus als die Sendungen anlief.

    Seufz, ja, die Bomben.... :(

    Gute Reise! #kerze

  • Vielen Dank für den Tipp mit der Löwenzahn-Nacht. Ich bin an diesem Abend mit den Kindern eingeschlafen und mitten in der Nacht aufgewacht. Habe dann tatsächlich drei Folgen angeschaut: Hummeln, Kartoffeln und Flugzeuge. Dann bin ich wieder schlafen gegangen. Als meine große Tochter um 7:30 Uhr an mein Bett kam, bin ich sofort mit ihr zum Fernseher gerannt. Sie ist bisher fernsehfrei aufgewachsen und kannte Peter Lustig nicht. Es kam da gerade der Löwenzahnspielfilm von 2005. Dann folgte Löwenzahn mit Fritz Fuchs, den ich noch nie gesehen hatte, ich war ganz schockiert über den "falschen" Moderator. Die Folge ging um eine Lebenszeitmaschine, die 1954 von einem unbekannten Jugendlichen erfunden worden sein sollte. Um den Jugendlichen zu identifizieren ging Fritz Fuchs zur Kripo, wo das Jugendfoto in ein Altersfoto umgewandelt wurde. Es stellte sich raus, dass es sich um Peter Lustig handelte, der ausfindig gemacht wurde und sagte, die Zeit im Bauwagen sei eine gute gewesen, aber jetzt vorbei. Am Ende der Sendung sagte Fritz oder Paschulke irgend so etwas wie "das ist ja wie eine Zeitreise" und Peter Lustig "und die ist jetzt vorbei, also abschalten!". Da musste ich fast heulen.
    Christian Buß schrieb im Spiegel: "Eine Moderatorenkarriere wie die von Lustig ist heute bei der ARD und dem ZDF schlichtweg unvorstellbar. Quereinstieg wird verschmäht. Wer heute nicht mit Anfang 20 das richtige Gleis bei seiner Medienausbildung genommen hat, wird es später nicht mehr finden. Und die erwachsenen Moderatoren von Kindersendungen sehen ja heute oft so jämmerlich ranschmeißerisch und entstellt infantil aus, als seien sie von ihren eigenen Eltern beim Shoppen auf "cool" gestylt worden." Schade eigentlich!

    Noch ein interessanter Link:
    http://www.zeit.de/kultur/film/20…kinder-geruecht