• Wir sind mit dem Auto unterwegs und Töchterchen (2 J.) studiert die Umgebung. Ein Smart fährt an uns vorbei. Sie: "Da, ein Baby-Auto!"

    Wer ein Kind sieht, hat Gott auf frischer Tat ertappt.

  • Duracellmädchen: "Weißt Du, eine Katze zu besitzen, ist ganz schön anstrengend!"
    Erstens, musst Du sie kaufen. Zweitens musst Du ihre Freunden werden und drittens musst Du dann auch noch das Futter kaufen!"


    Das sind rein theoretische Überlegungen - ne Katze kommt hier wegen Tierhaarallergien nicht rein #heul

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Vor ein paar Tagen - Kleinmaus (4) hat ne fette eitrige Mandelentzündung, aber das Allgemeinbefinden ist schon wieder schwer auf dem aufsteigenden Ast.
    Ich: Dann kann ich ja heute wieder in meinem eigenen Bett schlafen! *freu*
    Sie: *rumdrucks* Vielleicht doch lieber bei mir? Weil, Mama ist die beste Medizin...


    Na, wer könnte da widerstehen! #love

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • Schon wieder soo viele Kindermünder. Wie schön.


    Dann kann ich ja auch mal wieder.



    Kobold liest etwas: "Und hier ist ein Punkt, kein Fragezeichen. Also ist es keine Frage sondern eine Sage."



    Ein Papamund. Die Kinder summen beim Frühstück zweistimmig. Sogar einigermaßen harmonisch. "Aha aha" und "Mhm mhm".
    Schnuckerich: "Das ist aber nicht sehr textisch."

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Schnuck ()

  • Er (4 Jahre) steht nach Schulmeisterart mit den Händen auf dem Rücken vor dem Lavendel und sagt: "Ich nenne es Basilikum!"

    der die das Blog


    Mausejules Weg zum Klugscheißer - 2. Semester:
    Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: 2,7
    Wirtschaftmathematik: 1,3
    Allgemeines Verwaltungsrecht:
    Betriebliches Rechnungswesen:
    Betriebliches Marketing:

  • #lol


    Hier ein Kindermund, der mir nur erzählt wurde, mich aber jedes mal zum Heulen bringt vor lauter Liebe.


    J. ,8-Jahre alt, ist für mich unterwegs und kauft Muttertagsüberraschungen ein.


    Im Blumenladen unseres Vertrauens zeigt ihm die Floristin einen fertigen Strauß. J. schaut, neigt den Kopf, denkt kurz nach.


    Dann in einer Tonlage, die nur ein großer Junge drauf hat: geht das nicht auch ein bißchen bunter?


    Das war das schönste Muttertagsgeschenk von allen! #love

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bremag ()

  • neulich, als man mal ausschlafen konnte, mein sohn (5), der natürlich als erster wach war, stolz zu mir: "mama, papa ist ansprechbar, er hat mich verstanden!"

  • Großer Sohn (4) ist voll im Dinosaurierfieber. Irgend ein Erwachsener hät es für für eine gute Idee ihn zu fragen wie denn unser Bauchbaby heißen soll. Er überlegt kurz und strahlt dann übers ganze Gesicht und sagt dann voller Inbrunst: "Petrosaurus". Und ist sichtlich stolz über seinen Einfall!!!


    Ein ander mal geht er aufs Klo, setzt sich drauf, hält zwei Sekunden inne und ruft dann in einem Kommandoton: "Und Aktion!" Und legt dann los! :D

    Viele liebe Grüße von Abalonia und den drei Wusel-Jungs!

  • haha.
    ich stelle mir j. immer so wie so einen kleinen wissenschaftler vor und wie der dann kritisch den blumenstrauß begutachtet, tzihihi...

  • "Gefällt mich" sprachs hier neben mir und der Zwerg hat mir gezeigt was ich "schreiben" soll:



    #luftballon#liebdrück#trommel#laola#huepf#banane#laola#laola

    +2.790 Beiträge aus dem alten Forum ^^
    big girl 07/08, little boy 06/10



    ...Bitte lest die Regeln - Danke!

  • neonbeige : Erstmal der hier #knuddel Schön, dass du wieder da bist, hab dich schon vermisst! Und zum Thema: genau so steht er dann da und der gesamte Laden schmolz dahin und kicherte. Am Muttertagsfrühstückstisch meinte er dann auch: weißt du was ich dafür alles leisten musste! *stöhntgewichtig* (er war wirklich 1,5 Stunden mit seinem Roller unterwegs und hat für mich die tollsten Sachen zusammen gesucht, aber die Geschichte wie er sie bekommen hat, die war das Sahnehäubchen mit der Kirsche obendrauf #love )

  • Wir Großen wollten einkaufen fahren, die Große(7) und der Kleine(knapp 2) sollten/wollten bei Oma bleiben nebenan, Mittelkindchen(4 Jahre 8 Monate) wollte mit. Sie sang schon den ganzen Tag dieses "I like the flowers"-Lied, das hatten sie tags im Kiga gesungen. Nettes Liedchen, nach der 48573498250 Wiederholung hatte ich einen Ohrwurm. Ich sagte(im Scherz): Mausi, wenn du jetzt nicht aufhörst, dann bleibst du hier. Du machst mich ganz kirre.


    Wir gehen ca.10 min. später die Treppe runter, ich fange(unbewusst) an, "I like the flowers" zu summen, da ertönt hinter mir ein Stimmchen: Und DU hörst auch auf, sonst fahr ich mit Papa alleine.



    Mittelkind war müde, und recht genervt von ihrer großen Schwester, die in einem fort plapperte, sang und erzählte(es war Bettgeh-Zeit), sie kam ins Schlafzimmer nebenan, wo wir gerade den Lütten hinlegten, stemmte die Hände in die Hüften und zeterte: Mama, kann DIE endlich ein eigenes Zimmer kriegen? Ihr habt gesagt, sie kriegt eins, wenn sie in die Schule kommt, jetzt ist sie schon fast 2.Klasse! Es wird ZEIT, die macht mich auf die Nerven, aber mit Gewalt!


    Sprachs und verschwand...wir haben uns kaum eingekriegt vor Lachen.


    Die Große bringt selten so herzhafte Sachen, die Mittlere hat teilweise einen Sarkasmus drauf, köstlich.


    Oder, auch noch witzig, schon ne Zeit her: Wir sitzen im Auto, und fahren auf einen Parkplatz,die Große versucht, den Namen des Geschäftes nebenan zu entziffern. "No-Nor-Norm-"...Die Mittlere unterbricht sie: Meeeeeensch, da steht Norma, lernst du denn nix in der Schule?


    Sie ist einfach zu köstlich.

    LG Mama² + Papa² mit Mimi(06/05), Lille(10/07) und Lini(08/10)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mama² ()

  • Der Große geht in kurzen Hosen aus dem Haus und stellt draußen fest, dass er sich falsch angezogen hat.


    Ich: Frierst Du?
    Er: Nein, mir ist nur kalt.

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • Eumel zur Erzieherin : "Puh ist das warm heute, wolln wir zwei mal die Hosen ausziehen?"


    Ich habe mich weggeschmissen, als sie es mir erzählt hat.....


    Das zum Thema wollen wir mal....

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Papa und die Süße unterhalten sich früh auf dem Weg zum Kindergarten über unsere Kirche.


    Tochter: "Die hat ein Archologe gebaut." (Jaaaa, ohne "e" :D )


    Papa: "Nee, das war wohl mehr ein Architekt."


    Tochter: "Was hat eigentlich meine Oma gearbeitet?"


    Papa: "Oma ist ein Bauingenieur."


    Tochter: "Aber kein richtiger. Oma trinkt ja kein Bier."


    :D Lieber Gruß an alle im näheren und ferneren Baugewerbe Beschäftigten (gehör ich auch dazu).

    Liebe Grüße, Marmotta mit #female 08'2006

  • Als der Krümel so 2,5 Jahre alt war, saßen wir bei seiner Oma am Eßtisch. Da streckt er den Finger aus Richtung Oma und meint begeistert: "Großes Mam-Mam!" (sein Wort fürs Stillen)


    Ja, die Oma hat deutlich mehr Oberweite, als die Mama - aber ob er bei ihr sein "Mam-Mam" bekommt, bezweifel ich ;)

    Gruß Biene


    *** Still- und Trageberaterin ***

    Lilypie Kids Birthday tickers   Lilypie Fourth Birthday tickers

    Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

  • Ich summe immer wieder das selbe Liedchen, bis ich eher zu mir selbst sage "oh nee, dieser Ohrwurm nervt!"
    Das vierjährige Kind schnappt mein Ohr und quitscht ganz aufgeregt "Zeig mal! Zeig mal!"

  • Großer Sohn (4) ist voll im Dinosaurierfieber. Irgend ein Erwachsener hät es für für eine gute Idee ihn zu fragen wie denn unser Bauchbaby heißen soll. Er überlegt kurz und strahlt dann übers ganze Gesicht und sagt dann voller Inbrunst: "Petrosaurus". Und ist sichtlich stolz über seinen Einfall!!!

    *g* Maus (3) hat gestern abend dem Papa aus meinem Dino-Buch vorgelesen, und dabei gesungen
    "Die Dinosaurier gibts nicht meeeeehr
    Die sind alle toooooot
    Dafür leben jetzt die Meeeeeenschen!"