• Wusel hat zwei Leckereien vermixt zu Waffins. Jetzt weiß ich nur leider immer nicht, was er will... Muffins oder Waffeln?

    Meine Kinder haben sich früher öfter Muffeln ("Maffeln") gewünscht.. da war ich mir auch oft nicht sicher, was sie jetzt meinen #cool

    Wahhh..#kreischen#super

    ich wollte gerade das Gleiche schreiben.

    "Muffeln" scheint ja sehr eingängig zu sein... Da wir nie ein Waffeleisen besaßen war ich mir aber immer relativ sicher, dass Muffins erwünscht waren. :P

  • A. fragt mir gerade: "Mama, was ist schwarzer Teller?"


    "Hu? Wie meinst du?" #confused


    "Ja, das ist so Eis."


    "Eis auf einer schwarzen Teller?"


    "Das meine ich nicht. Eine Eissorte heißt schwarzer Teller. Was ist den da drin?"


    "Aaah, Stracciatella :D!"

    Bin nicht deutschsprachig, Fehler sind also möglich #pfeif und sprachliche Tipps sind immer willkommen!

  • Kind 2 bummelt auf dem Weg, da staunend jede "Feueramsel" und "Kasseleller" bewundert wird.

    Briefadventskalender 2019 #herz #post-#post-#post-4-#post-#post*-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-14-15-16-17-18-19-20-21-22-23-24 #herz Jedes Jahr wundervoll#herzen!

  • Wie Ressourcenschonend.

    Möpp heute beim ins Bett bringen "sing mir das längste Lied von der Welt vor damit ich lange mit dir kuscheln kann"


    Er war mit meiner Schwester Schuhe shoppen und berat sie "nimm besser welche ohne Höcker, das ist vermütlicher"


    Und im zoo korrigierte er einen anderen Zoobesucher "das sind keine erdmännchen, sondern ein Präriehund. Du kennst dich wohl nicht so gut aus."


    Er hat auch etwas Schwierigkeiten, Phantasiedinge (Feen, hexen, sprechende Tiere in Büchern etc) und vergangene oder entfernte Realität (Römer und Germanen, Urwaldriesen, Wüste etc zu sortieren)

    Als eine Museumspädagogin ihm an einem Modell erzählte, dass damals die Tiere mit in den Häusern der Germanen wohnten konnte er es nicht glauben. "das gibts doch gaa nicht"

    Sie zeigte ihm die schleichtiere und playmobilgermanen und bestand drauf.

    Er mit geduldig-Klugscheißer-tonfall: "ja. Aber die Schleichtiere sind nicht echt. Die sind nur zum spielen. Damit kann man sich viele Sachen ausdenken.. Echte tiere dürfen nicht ins Haus. Das wäre ja Unfug 21 und ein bisschen verrückt. Weißt du?"

  • der Möpp ey.. vermütliches Kerlchen!


    Wir waren im Urlaub in einem Schwimmbad, an der Außenwand Werbung für "Meerjungfrauenschwimmen" mit einem kleinen Mädchen mit so ner Monoflosse im Meerjungfrauenstil bis hoch zum Bauch. O. sieht es, und stellt (völlig zurecht) fest: "eine Meerjungfrau mit Schwimmflügeln, sowas blödes!"

  • T. Heute zu Papa: "du darfst mich so viele Bonbons essen, sonst bekommst du Bauchweh. Und wenn man Bauchweh hat, dann muss man zum Zahnarzt "


    Äh... ja#freu

  • Hehe, bauchwehzahnarzt ist gut.

    Und dass Meerjungfrauen keine schwimmflügel brauchen ist doch klar.


    Zu zahnarzt: Ich habe neulich total unpadagogisch beim (nicht-) Zähneputzen gemotzt, dass Löcher in den Zähnen blöd sind und die Zähne dann auch raus fallen können, wenn man den ganzen Tag nur Zuckermist futtert und beim Zähneputzen verweigert und um sich beißt..

    Das zur Vorgeschichte.

    Möpp, als er mit tante shoppen war, bekommt Gummibärchen (von denen er weiß, dass die nicht veggi sind...)

    Und als er zuhause ankommt, futtert er grad die letzten. Ich (etwas genervt zur Tante) "wo hat er die denn jetzt schon wieder her?"

    Möpp (lässt Tüte fallen und fasst an seine Zähne) "fallen die jetzt Alle raus??"

  • T. (4,5 Jahre) backt mit A. Waffeln. Etwas Teig läuft aus dem Eisen raus. T. sieht das und macht A. darauf aufmerksam. A: "Oh, da hab ich aber Blödsinn gemacht."

    T. ganz trocken: "Aber sonst mach ich doch immer Blödsinn..."

  • Nachdem wir möpp vom Kindergarten eingesammelt haben, fahre ich auf den Supermarktparkplatz. Es kräht von hinten "müssen wir was einkaufen?"

    "jap. Eben was fürs Abendessen."

    "darf ich mit?"

    Ich antworte nicht sofort, weil mann geht

    "oh, muss ich jetzt meinen Finger hoch heben? Das hab ich gelernt im Kindergarten." er zeigt auf

    Ich "wann macht ihr das im Kindergarten denn?"

    Er zuckt mit den Schultern "weiß ich nicht. Aber man muss den Zeigefinger dafür nehmen. Mein Finger ist besonders hübsch"

  • E.: "Erst hat Gott die Schildkröten gemacht, dann die Dinosaurier, dann die Eiszeit und später dann die Mönche, die die Häuser gebaut haben, und dann die Menschen, und das sind wir, wir wohnen in dem Haus."

    J.: "Mönche sind auch Menschen."

    E. (empört): "Nein! Mönche sind nur als Menschen verkleidet!"

  • Ein neuer Erstklässler zu mir:

    "Ich freue mich schon auf heute Abend - die Bundesliga geht wieder los. Und Bayern spielt heute gehen Hertha"

    "Und bist du für Bayern oder für Hertha"


    Kind: #gruebel "Frau winkle, ist Dir klar, in welcher Stadt ich lebe?' Natürlich bin ich Hertha Fan!"


    #super#super#super

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Wir sind einkaufen. Ich stehe an einem Kleiderständer und halte mir eine weite, gestreifte Hose an und sinniere, ob mir die stehen könnte.

    Da kommt meine Fünfjährige ums Eck getanzt und sagt: „cool Mama, du kaufst dir ne Clownshose!!“


    Ich habe dann keine Clownshose gekauft ?

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Oh dazu passt ein Kindermund den ich aufm Schulhof gehört habe...

    1.Klässler zu einem anderen.... 'wir waren in Bayern München in den Ferien'

    Wie ein Quadrat in einem Kreis,
    eck ich immer wieder an.....




  • Die Großeltern sind gerade zu Besuch. Heute morgen beschwert sich meine 3jährige bei mir: "Mama, deine Eltern behandeln mich wie ein kleines Kind!"


    ...ähm...ja....wie kommen sie nur darauf #taetschel