Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Klärt mich mal bitte auf, was in diesen Eimern war. Ich habs nicht kapiert.

    Ich dachte jetzt an Streusalz. Das gibts hier gefühlt schon immer mit Eisbär. Und blauer Deckel passt auch.


    Alpina kenn ich nur mit Katze

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • E. heute morgen, als ich ihn wecke, murmelt: "Schädooh..."

    Ich wecke weiter, er dreht sich um und sagt, diesmal mit Nachdruck: "Schädoh!"

    Ich wecke noch weiter. Schließlich dreht er sich wieder zu mir her, macht die Augen auf und schimpft: "Mensch. Mama. Laß mich! Schädoh!"

    Ich: #weissnicht

    E.: "Verstehst du nicht? Das ist Englisch."

    Ich: "Schädoh? Shadow, Schatten?"

    E. dreht sich wieder um und schließt die Augen: "Du verstehst das nicht. Schädoh heißt auf Englisch: ich schlafe."


    Ah oui. Schädoh = je dors. #love

  • Im Radio: alkoholverbot in der Öffentlichkeit.

    Meine große (6) oooooh Nein Mama! Du tust mir so leid!!!

    Ich : #blink

    Na du darfst doch jetzt keinen Kaffee mehr trinken!

    8o

    Koffein! Mein Schatz, da ist K O F F E I N drin 8o

  • Der Hammer:D

  • Zumal du selbst deinen Kaffee Corretto in der heimischen Küche trotz Alkoholverbots weiterhin wegsüppeln dürftest.

    तत् त्वम् असि

  • Wer weiß, was du so in deinen Kaffee machst #nägel:P

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Kaffee, Alkohol, ist doch alles das gleiche. Zeug eben, was nur Erwachsene trinken dürfen, weil es für Kinder noch zu ungesund ist.

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • Auch gut funktioniert das ja normalerweise auch beim Adventskalender: Das sieht aber toll aus, Mama, darf ich mal probieren? Äh ne, sorry, da ist Alkohol drin 🤷🏻‍♀️


    (Hat ungefähr bis zum 10. gedauert, bis ein Kind kritisch nachfragte, ob ich denn in meinem schwangeren Zustand überhaupt Schokolade mit Alkohol essen dürfe... #flop. Mist.)

  • Bei uns lief das auch immer durcheinander, besonders bei AlKOhol und KOla. Hier in der Nähe ist eine Klinik für suchterkrankte Männer. Da erklärte mir meine Tochter auch mal, dass die Leute dort immer „bäh, Cola“ trinken.

  • Meine Tochter wundert sich, dass sie schon aufgegessen hat, während mein Teller noch voll ist. Ich sage: "Ich genieße das Essen eben". Darauf meine Tochter: "Ich habe auch genießt!"

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Mein zehnjähriger Sohn möchte gerne im Urlaub mal „auf die Obamas“ fahren. „Da ist es schön warm und man kann mit Delfinen schwimmen“...

  • J. hält mir eine geschälte und in zwei Hälften geteilte Mandarine hin und fragt: "Schälst du mir bitte die Mandarine?"

    Ich: "Die ist doch schon geschält?"

    J.: "Nur von außen. Schälst du sie mir noch von innen?"

  • Eine Nachbarin hat eine Weihnachtsgeschichte geschrieben und verteilt, in der Kinder vorkommen, die den Kindern hier im Haus stark ähnlich sind. Die Kinder haben keine Namen, sie werden "der große Junge" und "der kleinere Junge" genannt.


    E.: "Ich bin der große Junge."

    J.: "Nein, du bist doch der kleinere."

    E.: "Das kannst du gar nicht so genau wissen, vielleicht hat sie eine Sehschwäche und sieht nicht, wie groß ich wirklich bin."

  • vielleicht hat sie eine Sehschwäche und sieht nicht, wie groß ich wirklich bin."

    und außerdem ist er innen viel größer als außen, Dein Schatz-Kind!

    #herzen



    Auch irgendwie witzig ist J.s Beitrag zum Malwettbewerb des Buchladens, Thema "Winter": J. zeichnet einen Comic, in dem in jedem der neun Bilder zwei Figuren neben einer Pfütze stehen, der Dialog geht so:


    "Was ist das?"

    "Keine Anung."

    "Wie Wasser siet es nich aus."

    "Vieleicht Öl?"

    "Ne. Das is Disel."

    "Disel? Kwatsch. Hier ist Fußgangerzone!"

    "Spielstraße!"

    "Ah, dann ist es der Schneemann, der hier stand."

    "Ja, der Schneemann von den Kindern."